Thailand Kultur:

Kunstschätze des Königreichs

Die Königliche Ausstellung "Arts of the Kingdom" in der Thronhalle zeigt die Meisterstücke des thailändischen Kunsthandwerks. Jetzt wird das Gebäude auf unbestimmte Zeit geschlossen.

Bangkok, 19.9.2017

Es war die letzten Jahre hinweg stets ein überwältigender Anblick: Die ohnehin schon pompöse Thronhalle Seiner Majestät des Königs beherbergt die Dauerausstellung "Arts of the Kingdom". Gezeigt werden die schönsten Einzelstücke, die im Rahmen der SUPPORT Foundation Ihrer Majestät der Königin erschaffen wurden. Diese wurde 1976 offiziell gegründet, um den Lebensstandard der armen Landbevölkerung zu verbessern und um einen Beitrag zur Rettung des thailändischen Kulturguts zu leisten.

Freunde von thailändischer Kunst und Kultur sollten sich nun beeilen, dieses Juwel zu besichtigen. Denn ab 1. Oktober wird das Anwesen für die Öffentlichkeit komplett geschlossen und - so munkelt man - auch nicht mehr eröffnet. König Rama X soll ein Auge darauf geworfen haben und wird den Palast wohl fortan für private Zwecke und Empfänge nutzen. 

Dies ist nicht die einzige Attraktion, die angeblich wegen "Renovierungsarbeiten" nicht mehr zu besichtigen ist. Bereits im Mai berichtete das Thaizeit-Team von der Schliessung des "Vimanmek Teak Mansion", und wer den Palast nie gesehen hat, hat wirklich etwas verpasst. Das gilt auch für die hier beschriebene Ananta Samakhom Throne Hall!

HINTERGRUND:
Nach einer Flutkatastrophe in der Provinz Nakhon Phanom im Nordosten des Landes reisten Ihre Majestäten der König und die Königin seinerezeit in die betroffenen Gebiete, um sich ein Bild von der Lage zu machen. Die Bewohner dort trugen traditionelle Modmees, seidene Sarongs, die Ihrer Majestät sehr gefielen.

Sie bat die Einheimischen, einige dieser Kleidungsstücke für sie anzufertigen und gab ihnen etwas Startkapital für die Produktion weiterer Stücke. Das war der Anfang der SUPPORT Foundation.

Ermutigt von Seiner Majestät dem König reiste die Queen fortan durch die ländlichen Gebiete des Königreichs und initiierte Projekte, in denen die Bevölkerung ihren lokalen Kunsthandwerken nachgehen sollte – mit dem Ergebnis, dass schon fast verschwundene Techniken wiederbelebt und gerettet wurden, und dass das Einkommen in den Dörfern stieg.

Königin Sirikit heuerte erfahrene Künstler und Kunsthandwerker an, nach Bangkok zu kommen und in einem eigens gegründeten Schulungszentrum im Chitralada Palast ihre Fertigkeiten an die junge Generation weiterzugeben. Bis heute haben 200.000 Schüler dort gelernt, das nationale Kunsterbe weitergetragen. Viele Kunstwerke, die im Laufe der Jahre entstanden sind, wurden bereits auf mehreren Ausstellungen gezeigt, unter anderem in München.

Dauerausstellung in der Thronhalle

Die Ausstellung in der Ananta Samakhom Throne Hall war permanent und ist noch bis Ende September 2017 zu sehen, bevor die Tore für immer geschlossen werden.

Sie zeigt die hohe Begabung, Kreativität und Geschicklichkeit der thailändischen Künstler. Das Grundkapital für die Stiftung stammt aus dem Privatvermögen Ihrer Majestät sowie Verkäufen aus Auktionen. Die letzte Auktion hat sagenhafte 200 Millionen Baht (4 Millionen Euro) eingebracht.

Geld, das der Foundation und damit dem ganzen Land zugute kommt – und das gilt natürlich auch für die geringe Eintrittsgebühr der Ausstellung in Höhe von rund 3 Euro.

>>> Meisterstücke des thailändischen Königreichs

Von: Mark Sonntag /(NG) Fotos: Apichon Rattanapayon/NG/Thaizeit

Info

ENDGÜLTIGE SCHLIESSUNG AB 1. OKTOBER 2017

Ananta Samakhorn Throne Hall, Dusit Palace

ARTS OF THE KINGDOM 

Täglich außer montags 10-17 Uhr,

Eintritt: 150 Baht (75 Baht für Studenten)

Keine Shorts oder ärmellose Shirts

Mehr Infos: Tel. +66 (0) 2283 9411

Web: artsofthekingdom.com

 

Shop im Grand Palace

Junge Künstler bieten Artikel an, die aus

Materialien der SUPPORT Foundation

gewonnen wurden.

Mehr Infos: Tel. +66 (0) 2225 9421

In Verbindung stehende Artikel:

Königin Sirikit feiert Geburtstag:

Thailand & Thaizeit gratulieren!

Der 12. August ist ein Feiertag in Thailand, denn Queen Sirikit hat Geburtstag. Heute wird sie 85 Jahre alt. Thaizeit hat Fakten über Ihre Majestät gesammelt.

mehr

Touristen-Information für Bangkok:

Berühmte Attraktionen geschlossen!

Damit Sie keine bösen Überraschungen erleben, wenn Sie demnächst einmal in Bangkok "auf Tour" gehen, sollten Sie diese Informationen lesen.

mehr

Queen's Project "Bangsai Centre":

Ausflug mit Sinn & Gewinn

Touristische Attraktion und gleichzeitig Hilfe für Arme – das bietet ein Kunsthandwerks- und Trainingszentrum vor den Toren Bangkoks. THAIZEIT hat sich in den Werkstätten des Bangsai Arts & Crafts…

mehr

„Wegen der Liebe“:

Auf den Spuren von Königin Sirikit

Zu Ehren des 80. Geburtstags von Königin Sirikit am 12. August stellt das thailändische Verkehrsamt zehn neue Reiserouten vor. Diese führen zu königlichen Projekten, die von der Queen initiiert…

mehr
City Guide Übersicht
Dos and Donts Thailand
Thailand A-Z
Thailand Gesundheit
Thailand Wetter
Hotel vergleichen

Weitere Artikel