Der Nordpol in Bangkok:

Ice Wonderland & Bar

Es ist schon verwunderlich, was sich die Macher von Themenparks so alles einfallen lassen. Nach sämtlichen Wasserparks, Comic-Parks und Kunstparks weht jetzt ein eisiger Wind in Thailand - zumindest in Bangkoks neu eröffnetem "Harbin Ice Wonderland" an der Sukhumvit Road.

Ab sofort können all diejenigen, die der Wärme Thailands entfliehen wollen, bei Minus 15 Grad eine Wunderlandschaft aus Eis durchwandern, sich auf Rutschbahnen vergnügen, durch Kunstschnee stapfen und anschließend in der "Ice Bar" absacken.

80 Millionen Baht hat die Firma "Century Ice Wonderland" in dieses 1400 Quadratmeter große Areal investiert, um die "größte Eishalle Asiens" zu kreieren. Etwas kleinere "Eis-Filialen" sind für Chiang Mai, Khon Kaen und Hua Hin vorgesehen.

Bob-Rennbahn, Rutschen & Eisskulpturen

Highlights sind laut Management die farbigen Eisskulpturen, die von chinesischen Künstlern aus Harbin geformt  wurden (bekannt für ihren alljährlichen, internationalen Eisskulpturenwettbewerb).

Für viele auch ein Hit: die Bobrennbahn durch den Eiskanal sowie Nachbauten berühmter Sehenswürdigkeiten wie zum Beispiel der Eiffelturm oder Bangkoks Königspalast - natürlich aus echtem Eis. Dicke Daunenjacken werden übrigens für 140 Baht vor Ort ausgeliehen.

Für Thais ist dies bestimmt ein großer Spass, ihren Drink in echten "Eis-Gläsern" serviert zu bekommen und ein paar Stunden das Gegenteil von Hitze am eigenen Leib zu spüren. Wer also seine Thai Freundin/Freunde mit einer solchen "Attraktion" erfreuen möchte, für den ist dieser Eispalast sicherlich eine Destination.

Doch ob internationale Touristen, die ja gerade der klirrenden Kälte, Eis und Schnee in Europa über die Wintermonte entfliehen wollen, jemals daran Freude haben werden, bleibt zu bezweifeln...

Doch jedem sein Geschmack, deshalb widmen wir diesem verwunderlichen Wunderland auch eine kleine Notiz!

>>> Impressionen: Ice Wonderland

Info

Harbin Ice Wonderland & Ice Bar
BTS-Station Bearing an der Sukhumvit Road (Exit 2)
Eintritt: 550 Baht (Touristen), 350 Baht (Thais).
Öffnungszeiten täglich: 10:30 bis 21:30 Uhr
Ice Bar : täglich 10.30 - 2:00 Uhr früh.

Winterkleidung-Verleih: 140 Baht (oder die eigene mitbringen!), Handschuhe: 120 Baht. Schlittenfahrt: 20 Baht.

Web: harbin-icewonderland.com

In Verbindung stehende Artikel:

Neu von "Cartoon Network":

Comic-Wasserpark in Pattaya

In Bang Saray, südlich der Stadt Pattaya, hat am 3. Oktober 2014 der "Cartoon Network Amazone Waterpark" auf einer Fläche von rund 5,6 Hektar eröffnet. Es ist weltweit der erste nach Cartoon Network…

mehr

Water Fantasy:

Neuer Wasserpark nun auch in Hua Hin

Es scheint, in Thailand hat man mit Meer nicht genug, denn Wasserparks schiessen allerorts wie Pilze aus dem Boden.

mehr

Neu auf Samui:

Coco Splash Waterpark

Wer mit kleinen Kindern in die Ferien fährt, der weiß, daß die Sprösslinge definitiv nicht unter einer Kokospalme ein Buch lesen wollen, oder sich mit Massagen oder Tempeltouren zufrieden geben. Kids…

mehr
City Guide Übersicht
Dos and Donts Thailand
Thailand A-Z
Thailand Gesundheit
Thailand Wetter
Hotel vergleichen

Weitere Artikel