Ang Thong Archipel:

Elysium für Segler, Taucher und Gipfelstürmer

Was Phang Nga Bay in der Andamanensee ist, ist der Ang Thong Marine Nationalpark im Golf von Thailand. Erleben Sie einen Tag lang Natur pur und lassen Sie sich in eine einzigartige Inselwelt entführen.

Wenn man früh morgens um 8 Uhr am Bangrak Pier  auf Koh Samui die 30 Meter lange "M/S Naga" erblickt und dieses wunderbare alte, zur Yacht umgebaute türkische Handelsschiff betritt, dann beginnt schon dort ein Tagesausflug der Superlative - Dank "Boutique Yachting"!. Der Motorsegler, komplett mit Teak- und Mahagoni-Holz  ausgestattet, gehört zum Besten, was Koh Samui zu bieten hat. Doch davon später...!

Vorbei geht's zunächst an der Insel Koh Tan, auch Greenpeace Island genannt, und Koh Madsum... beides ebenfalls herrliche Boot-Trips wert!

Die Kronjuwelen des Königreichs

Wir haben die "Ang Thong Marine Park Rundfahrt" mit dem Anbieter "Boutique Yachting" gebucht, denn diese Exkursion umfasst nicht nur eine gemütliche Spazierfahrt zu den 42 Inseln und "Sightseeing" vom Wasser aus, sondern auch einige Zwischenstopps mit Insel-Erkundungen, Baden und Schnorcheln. 

Die Schönheit dieses Naturparks mitten im Meer verzaubert jeden Besucher. Wenn Wetter- und Wasserverhältnisse es erlauben, ist vor allem die artenreiche Unterwasserwelt rund um das Archipel einen "Tiefgang" wert. Deshalb wird die "Naga"-Yacht auch gerne von Tauchern oder kleinen Gruppen als Privat Charter gebucht.

Auf der Hauptinsel Koh Wua Talap,  dort wo einem der Sand wie Puder durch die Hände rinnt, gibt es außer einem recht langen Strand auch einen schönen Aussichtspunkt in rund 550 Meter Höhe. Wer Lust und vor allem die Kondition dafür hat, sollte den Dschungelberg erklimmen, doch rechnen Sie etwa eine halbe Stunde dafür ein. Weitere Infos dazu finden Sie in unserem Thaizeit City Guide. 

Wer lieber abchillen will - so wie die Autorin dieses Berichts - kann entweder in einer markierten Zone im Meer schwimmen gehen, im Schatten von knorrigen Bäumen dösen oder das kleineInselmuseum besichtigen, dass über die Flora und Fauna dieser Gegend aufklärt. Hier ist auch das gigantische Skelett eines Riesen-Wals ausgestellt. Oder aber man bleibt an Bord und genießt die maritime Einsamkeit (Foto links). 

Der Schatz am Salzwasser-See

Für Bergwanderer ist die Insel Koh Mae Ko ein Muss, denn sie beherbergt in ihrem Inneren eine interessante Salzwasserlagune, den EMERALD LAKE. Ausser Flip-Flops unbedingt festes Schuhwerk mitnehmen! Der Aufstieg  dauert auch hier etwa 30 Minuten und ist für Unsportliche eher weniger geeignet.

Immerhin muss man über Stock und Stein durch den Urwald und an steilen Felsen vorbei bis zur Aussichtsplattform emporklettern, doch dann steht man staunend da und reibt sich die Augen:

In voller Pracht entfaltet sich vor dem Betrachter der Ang Thong Marinepark mitten im Golf von Thailand, wo ein paar Fischkutter, asiatische Dschunken und Segelyachten friedlich nebeneinander dümpeln. Auch unsere "M/S Naga". Nach dem Abstieg plaudern wir mit einigen "Sea-Gipsies", die vor allem vom Fischfang und den frischen Früchten des Naturparks leben.

Zurück auf unserer prächtigen Yacht wird den 14 Gästen ein höchst exquisites Mittagessen serviert, dass es mit den besten Restaurants aufnehmen kann. Hier bekommen wir all die typisch thailändischen Gerichte und frischen Früchte, die wir auch in den Straßenküchen so sehr lieben - nur dass wir diesmal auf hoher See speisen, umgeben vom leisen Plätschern der Wellen und einer Naturkulisse, die schlichtweg atemberaubend ist. 

"Life is a Beach"

Ein kleines Mittagsschläfchen gefällig? Kein Problem: 3 Kabinen mit eigenen Badezimmern sowie eine großzügige Terrasse mit Liegematten und Stühlen an Deck bieten ein hohes Maß an Komfort. Zum Abschluss des Tages umkreisen wir nochmals die imposante Hügellandschaft im Meer.

Übrigens wurden die Produzenten des Films "The Beach" mit Leonardo di Caprio von dieser Umgebung inspiriert. Außer auf Phi Phi Island wurde teilweise auch hier im Ang Thong Marine Park gedreht. Der Blockbuster wurde später zu einem weltweiten Kinohit.

Die mächtigen  Felsformationen aus Schiefer ragen bis zu 400 Meter in die Höhe und erinnern uns an den legendären James Bond Felsen in der Phang Nga Bucht der "Andaman Sea" bei Phuket.

Auf Phuket beginnt jedoch im Mai die Regenzeit. Siehe unseren Ratgeber "Wetter"!

Hier, im Golf von Thailand, lacht die Sonne jedoch von Januar bis Oktober vom tiefblauen Firmament.

>>> Bildergalerie vom Ang Thong Marinepark

Von: Nathalie Gütermann

Info

  • Ang Thong, im Jahre 1980 als Nationalpark gegründet, bedeckt eine Fläche von rund 250 qkm, wovon nur 20 qkm von den 42 kleinen Inseln eingenommen werden.
  • Auf der Insel "Koh Wua Ta Lap" können Abenteurer ein Zelt oder einen Bungalow mieten und ein paar Tage bleiben. 
  • Im November und Dezember bleibt der Marinepark meist wegen Sturmgefahr und hohem Wellengang geschlossen. Vor Ort im Reisebüro nachfragen!

Jedes Reisebüro auf Koh Samui hat Touren zum Marinepark im Angebot. Doch wir entschieden uns für diesen Anbieter - aufgrund des erstklassigen Komforts, Service und deutschsprachiger Reiseleitung an Bord des 30 Meter langen Motorsegler "Naga" !

 

BOUTIQUE YACHTING

Ansprechpartner: Dominik Harmuth (deutscher Direktor)
Tel: +66(0)8-06950801
Web: boutiqueyachting.com

Angthong-Tagestour: 10 Stunden (8:30 Uhr - 18:30 Uhr) Frühstück, Mittagessen, Nachmittags-Snack, Softdrinks, Handtücher, Schnorchelmaterial sowie die Eintrittsgebühr für den Nationalpark und Transfers vom/zum Hotel sind im Preis von 4,200 Baht (pro Erwachsenem) inbegriffen.

Angeboten werden ausser Ganztagestouren zum Marinepark oder rund um Samui auch Sunset-Cruises und private Charter für Parties.

In Verbindung stehende Artikel:

Greenpeace Island & Koh Madsum:

Grünes Tropenparadies im Golf von Thailand

Wer auf Koh Samui Urlaub macht, sollte sich unbedingt einen Bootsausflug auf die vorgelagerten Inseln gönnen. Wir reden hier nicht von Koh Phangan oder Koh Tao...die kennt jeder. Vielmehr zieht es…

mehr

Der Insel-Schatz von Ang Thong:

Koh Wua Talap

Natürlich ist man in diesem Paradies nie alleine, denn das prächtige Eiland, von dem hier die Rede ist, wird von allen Ausflugsbooten als erstes angefahren. Das hat seine guten Gründe, denn hier ist…

mehr

Golf von Thailand:

Traum-Cruise nach Angthong!

Es gibt nichts Schöneres, als im Urlaub auch mal in See zu stechen. Die ultimative Attraktion im Golf ist der "Angthong Marine Park" im Samui Archipel, das eine Gruppe von 42 Inseln umfasst! Wer…

mehr
City Guide Übersicht
Dos and Donts Thailand
Thailand A-Z
Thailand Gesundheit
Thailand Wetter
Hotel vergleichen

Weitere Artikel