Anreise Koh Samui:

Fähre & Zug als Alternative zum Flug

Wer keinen teuren Flug buchen möchte und während seiner Reise auf die Palmeninsel im Golf von Siam das authentische Thailand erleben will, der nimmt den Land- und Wasserweg.

Koh Samui, 24.11.2018

Sie möchten im Golf on Thailand Urlaub machen und ärgern sich über Bangkok Airways? Die Airline hat das absolute Monopol und verlangt Preise, die wirklich unverschämt sind. Da nehmen wir kein Blatt vor den Mund. Klarer Vorteil: Der Flug dauert nur ca 1 1/2 Stunden, und schon ist man im Paradies angekommen.

ABER: für einen "Round Trip" in der Nebensaison (November bis Mitte Dezember und zum Sparpreis "Web Saver") muss man rund 4.500 THB für den Hin- und Rückflug berappen (also 9000 Baht!!). In der Hauptsaison kann der Gesamtpreis schon mal 10.000 - 12.000 Baht betragen. Wer will dafür in die Luft gehen? Das wären grob gerechnet, und je nach Wechselkurs, ca 250 - 300 € pro Person!!  

Da hört der Ferienspaß für viele auf - und mit Recht! Doch was ist die Alternative?

Thaizeit hat schon mehrfach über Zugfahrten im Königreich berichtet. Zum Beispiel in unserem Feature "Probier's mal mit Gemütlichkeit" - einem Führer durch den Eisenbahndschungel des Landes. Das Schienennetz der thailändischen Eisenbahnlinie verbindet auf einer rund 4.500 km langen Strecke die größten Städte des Landes. Sternförmig verbreitet es sich von Bangkok aus auf fünf Haupttrassen in alle Richtungen.

Die thailändischen Züge haben drei verschiedene Klassen mit unterschiedlichen Komfortstandards. Das Thaizeit Redaktionsteam reiste in diesem Falle von Bangkoks Hua Lamphong-Station über Nacht nach Surat Thani (Abfahrt 19:30 Uhr; Ankunft 07.06 Uhr mit "Express Nr. 85"), und wir stellten fest: natürlich ist die Fahrt auf Schienen nicht mit dem Komfort eines ICE in Europa zu vergleichen, aber das Prädikat „in Ordnung“ verdienen alle Klassen der thailändischen Nachtzüge. 

Sitz oder Liege, 1. oder 2. Klasse

Gewissermaßen eine Reise im Rolls Royce der "State Railway of Thailand" ist die erste Klasse im Schlafwagenabteil. Wer sich einen besonderen "Luxus" leisten möchte, mietet das ganze Abteil für sich (1839 Baht, Stand: 20.11.2018*). 

Eine weitere Variante ist ein abschließbares Zweierabteil mit Etagenbetten und Waschbecken im Raum. Ist man zu viert unterwegs kann man zwei benachbarte Abteile mieten, die durch eine Tür miteinander verbunden sind. Die preisgünstigere Variante im Nachtzug bilden die „Sleeper“ im Grossraumwagon der zweiten Klasse: die zweistöckigen Schlafkojen haben Stoffvorhänge zum zuziehen, mit denen man sich ein wenig Privatsphäre ergattert.

Die absolut billigste Art ist jedoch die Fahrt im Liegen auf Sitzen, ebenfalls in der zweiten Klasse. Allerdings empfehlen wird diese Variante eher nicht, denn anstelle von Klimaanlage gibt's hier nur Deckenventilatoren. Im Fahrtpreis inbegriffen ist bei allen Schlafwagen frische Bettwäsche. 

* Alle Optionen + Preise: State Railway of Thailand 

Fähre ab Surat Thani 

Das Thaizeit Team buchte die Fähre "Seatran Express". Die Überfahrt dauert etwa 2 Stunden und ist die schnellste Verbindung, dafür etwas teurer als andere Boote (z.B. 3 Stunden mit der Raja Autofähre). Die Seatran fährt direkt zum Pier in Nathon, von dort geht's dann ca 30 Minuten weiter mit dem Taxi, Songthew oder mit dem Abholdienst des Hotels. Unbedingt die Rezeption frühzeitig über Ihre Ankunftszeit und den Namen der Fähre informieren. 

Fazit: im Vergleich zum Flieger zahlt man mit einem Kombi-Ticket für Bahn und Boot weniger als die Hälfte des Flugpreises. Allerdings ist man mehr als 12 Stunden unterwegs. (NG) 


Ein weiterer interessanter Bericht zum Thema: 

>>> TRAT INSELN: ANREISE IN BILDEN

Info

FAHRZEIT

Die Fahrzeit von Bangkok nach Surat Thani beträgt etwa 12 Stunden und von dort nach nach Koh Samui etwa 2,5 Stunden.

BUCHEN

Bahnfahrkarten können in den meisten Reisebüros in Thailand gebucht werden, sind aber auch am Hauptbahnhof in Bangkok erhältlich. Für Ausländer gibt es beim Eingang der Hua Lamphong-Station einen Informationsschalter mit Englisch sprechendem Personal. Um die Ticketwahl zu erleichtern, gibt es an diesem Schalter von jedem Zug und jeder Buchungsklasse ein Foto und eine Beschreibung. den Kauf eines "Kombi-Tickets" inklusive Zug Ticket, Bus vom Bahnhof an den Bootsanleger und das Express Boot Ticket nach Samui. Preise in der gehobenen Kategorie rund 1400 Baht; in der 2. Klasse rund 800 Baht.

VERPFLEGUNG

Wenn auf längeren Bahnfahrten mal der Magen knurrt, ist das in thailändischen Zügen kein Problem. Auf Langstreckenzügen gibt’s immer ein Bordrestaurant, bei dem Essen und Getränke auch an den Platz bestellt werden können. Meistens ist eine Auswahl an verschiedenen thailändischen Speisen erhältlich. Außerdem verkaufen fliegende Händler an jedem größeren Bahnhof  Getränke und Snacks durchs Fenster oder kommen sogar in die Züge rein.

LINKS

Das gesamte Streckennetz, Abfahrtszeiten und Fahrpreise finden Sie auf der offiziellen Webseite der Staatlichen Thailändischen Eisenbahn: railway.co.th

In Verbindung stehende Artikel:

Mit dem Zug durch Thailand:

Probier’s mal mit Gemütlichkeit ...

Thaizeits Führer durch Thailands Eisenbahndschungel. Und: die aktuellsten News 2018 mit den neuesten Verbindungen ab Bangkok.

mehr

Samui Airport:

Inselglück bei Ankunft

Für das Thaizeit Team gehören die "Abholungs-Zeremonie" in bunten Wagons und die bilderbuchschönen Wartehallen am Flughafen von Samui zu den charmantesten Reiseerlebnissen dieser Welt.

mehr

Ratgeber "Trat-Inseln":

Anreise-Tipps in Bildern

Wer auf die paradiesischen Inseln Koh Mak, Koh Kood oder Koh Chang reisen will, muss schon etwas Zeit und Geduld haben. Ob im Auto, oder mit dem Flieger... es wird immer länger, als man denkt. Hier…

mehr
City Guide Übersicht
Dos and Donts Thailand
Thailand A-Z
Thailand Gesundheit
Thailand Wetter
Hotel vergleichen

Weitere Artikel