Kultur in Pattaya:

Buddha Mountain "Khao Chi Chan"

Der Buddha-Felsen bei Pattaya ist über die Grenzen des Badeortes hinaus bekannt.

Rund 25 Kilometer südlich von Pattaya befindet sich eine Sehenswürdigkeit, die weltweit wohl einzigartig ist. Per Laser wurde der Umriss eines sitzenden Buddhas in die künstlich geglättete Wand des Felsens Khao Chi Chan eingraviert und anschließend vergoldet.  Die Baukosten betrugen mehr als 160 Millionen Baht. Das Kunstwerk ist 130 Meter hoch und an den Knien knapp 70 Meter breit.

Angefertigt wurde die Umrisszeichnung zum 50-jährigen Thronjubiläum des Königs im Jahre 1996 und bis heute ist der Buddha-Felsen ein Platz der Andacht im Landesinnern. In einem schön angelegten Park vor dem monumentalen Bildnis laden mehrere kleine Pavillons zum Meditieren ein.

Ganz in der Nähe befindet sich übrigens auch der Wat Yansangwararam, ein besonders sehenswerter Königlicher Tempel Erster Klasse. Seit 1982 steht er unter dem Patronat von König Bhumibol Adulyadej.

Bis vor Kurzem war dieser Wat auch die Wirkungsstätte des obersten Patriarchen Thailands, Somdet Phra Yanasangwon, der jedoch nach Jahren der Krankheit am 24. Oktober 2013 im Alter von 100 Jahren verstarb. Es folgte eine Trauerzeit von 30 Tagen im ganzen Land; für Loy Krathong 2013 wurden deshalb Tänze, Feuerwerke und jegliches Entertainment abgesagt.  

Laternen zu Ehren Buddhas

Mehrmals im Jahr sollen zukünftig abendliche Kulturfestivals am Fusse des Khao Chi Chan Berges stattfinden. Chonwarat Keeyasuter, der Bürgermeister der Dorfgemeinde hofft, somit noch mehr Touristen in die etwas ausserhalb gelegene Gegend zu locken und das "holy sculptural image" bekannter zu machen, das anscheinend zu den größten Budda-Bildnissen der Welt gehören soll.

 

 

Von: Nathalie Gütermann; Fotos: Nathalie Gütermann

Info

Buddha Mountain Laternenfest

14. bis 16. Dezember 2013

Dorf Khao Chi Chan (auch: Khao Chee Chan)

(ca 25 km ausserhalb von Pattaya)

  

Beginn: täglich um 17:30 Uhr

 

Infos: Tel: +66-(0)8-453-6959

In Verbindung stehende Artikel:

Pattaya Spezial - Teil 1:

Die Stadt, die im Verborgenen blüht

Sie ist keine Schönheit und hat einen zweifelhaften Sex-Appeal. Sie wird geliebt oder verachtet. Doch wer die berühmt-berüchtigte Stadt am Meer noch nie besucht hat, sollte nicht vorschnell urteilen.…

mehr

Pattaya:

Der Schwimmende Markt

Wer keine Chance hat, die berühmten schwimmenden Märkte bei Bangkok zu besuchen, für den ist Pattayas Floating Market ein Muss. Auch wenn man neuerdings Eintritt zahlen muss, lohnt sich ein Ausflug…

mehr

Bildergalerie:

Wahrheitsfindung im 'Sanctuary of Truth'

Wahrheit hat viele Facetten! Eine davon heisst “Sanctuary of Truth” - ein Bauprojekt der Superlative in der Nähe von Pattaya. Hier ist unsere Bildergalerie über einen Tempel, der eigentlich gar…

mehr
City Guide Übersicht
Dos and Donts Thailand
Thailand A-Z
Thailand Gesundheit
Thailand Wetter
Hotel vergleichen

Weitere Artikel