Weingut "Silverlake Vineyard":

Der Schatz am Silbersee

Musikliebhabr mögen vom "Silverlake Music Festival" im Süden Pattayas gehört haben. Dabei ist das eigentliche Highlight nicht Rock & Pop, sondern die Region selber, denn hier wird exzellenter Wein angebaut. Wussten Sie das...?

Zu gutem Essen gehört nun mal ein edler Tropfen – leider eine Seltenheit in Thailand. Zwar gibt es auch im Königreich mittlerweile erstklassige Weingüter - man denke nur an die "Siam Winery" in Hua Hin, die "PB Valley Winery" in Khao Yai, oder an "Château des Brumes" - einem fantastischen privaten Landbesitz im Nordosten Thailands, mit modernen Kellereien nach französischem und Schweizer Vorbild.

Weinkenner werden diese Gegenden kennen. Weniger bekannt ist, dass auch bei Pattaya bester Rebensaft hergestellt und zu edelen Weinen verarbeitet wird. Der weiße Chenin Blanc 2007 vom "Silverlake Vineyard" zum Beispiel schmeckt wie ein italienischer Pinot Grigio: trocken und leicht, frisch und raffiniert. Allein deshalb lohnt sich schon eine Reise in den Südosten der Stadt.

Knapp 30 Minuten dauert die Autofahrt, dann erschließen sich dem staunenden Reisenden völlig neue Perspektiven. Nur 20 km ausserhalb erinnert uns die gesamte Region an die liebliche Landschaft der Toskana mit ihren Zypressen und sanften Hügeln. Das "Weingut am Silbersee" erstreckt sich über 400 Rai und ist im Besitz der beliebten Filmschauspielerin Supansa Nuangpirom. Zehn Rebsorten wachsen auf ihrem Grund und Boden, darunter Shiraz, Perlette und Malaga Blanc. Wer Lust hat, kann hier den ganzen Tag verweilen, eine Pferdekutschfahrt um den See mitmachen, in den Weinbergen und prächtigen Gartenanlagen voller Blumenbeete spazieren gehen, oder bei einer Weinprobe die Erzeugnisse der Weingegend degustieren. Auch gibt es ein Spezialitätenrestaurant mit italienischen, mediterranen und thailändischen Gerichten, zu denen die Weine des "Silverlake Vineyard" serviert werden. 

Ein weiterer Ausflugs-Tipp: 

In Laufnähe befindet sich der Buddha Mountain Khao Chi Chan. Per Laser wurde hier der Umriss eines sitzenden Buddhas in die künstlich geglättete Wand eines Felsens eingraviert und anschließend vergoldet. Es ist ein Platz der Andacht im Landesinnern, ebenso wie der Wat Yansangwararam, ehemals die Wirkungsstätte des über 100-jährigen Obersten Patriarchen Thailands, der kurz vor Loy Krathong im November 2013 verstarb.

Sind Sie an weiteren Ausflügen rund um Pattaya interessiert? Dann lesen Sie auch diesen Bericht: Entdeckungsreise zu Thailands Kultur- und Naturschätzen: Pattaya.

Von: Nathalie Gütermann; Fotos: Nathalie Gütermann

Info

"Silverlake Vineyard" liegt in Fahrtrichtung Sattahip, rund 25 km südöstlich von Pattaya 

Öffnungszeiten : Weinverkauf bis 18 Uhr. Das Restaurant ist bis 20 Uhr geöffent, an Wochenenden bis 22.30 Uhr.

Eintrittspreis: Besichtigung des Weinguts und der Weinberge sowie Ausflug um den See per Kutsche oder im Besichtigungs-Buggy: 80 Baht pro Person. Der Zutritt zum Restaurant & Weinverkauf ist kostenfrei. 

In Verbindung stehende Artikel:

Unseen Thailand(3):

Edle Tropfen & Weinprobe "à la française"

Haben Sie schon mal vom "Château des Brumes" gehört? Das ist französisch und bezeichnet ein Schloss, aber das ist nicht der Fall. Vielmehr handelt es sich um einen Premium-Wein aus einem kleinen,…

mehr

Pattaya Spezial - Teil 4:

Die Stadt, die im Verborgenen blüht

Sie ist keine Schönheit und hat einen zweifelhaften Sex-Appeal. Sie wird geliebt oder verachtet. Doch wer die berühmt-berüchtigte Stadt am Meer noch nie besucht hat, sollte nicht vorschnell urteilen.…

mehr
City Guide Übersicht
Dos and Donts Thailand
Thailand A-Z
Thailand Gesundheit
Thailand Wetter
Hotel vergleichen

Weitere Artikel