Bildergalerie Koh Racha:

Südseetraum in Südthailand

Sie machen Urlaub auf Phuket, haben aber schon fast alles gesehen? Dann ist dies der ultimative Tipp für einen Tages- oder Tauchausflug zur vorgelagerten Bilderbuchinsel.

Wir waren schon einmal hier und haben darüber berichtet. Nun waren wir für eine aktuelle Inspektion erneut dort und wir stellen fest: Nur eine halbe Stunde dauert die Fahrt mit dem Schnellboot von der Chalong Bay auf Phuket, dann erreicht man die zwei immergünen Inseln, deren Anblick ohne Übertreibung immer wieder aufs Neue atemberaubend ist. 

Tropentraum: Racha Islands

Auf der größeren Insel Koh Racha Yai (auch: Koh Raya Yai), gibt es 4 Buchten, wobei Batok Bay schon auf den ersten Blick unwiderstehlich ist. Einsamkeit ist hier zwar über die Mittagszeit ein Fremdwort, denn speziell in der Hochsaison ist dies ein beliebtes Ziel für gebuchte Schnorchel-, Tauch- und Angeltouren. Doch ganz so überlaufen wie die benachbarten Phi Phi Isands oder die spektakuläre Phang Nga Bay ist es hier nicht.

Trotz der möglichen Anwesenheit zahlreicher Gleichgesinnter sollten Sie sich die besondere Freude eines Besuches gönnen. Vergraben Sie einen Tag lang Ihre Füße im puderzarten, blütenweißen Korallensand, den wir bislang in dieser Qualität nur auf den Trang Islands entdeckt haben. Doch die sind etwas weiter weg!


Schneewittchenstrand: Batok Beach

Phukets vorgelagerte Inseln sind wunderschön, und das gilt allgemein auch für Phukets Strände. "Doch nirgendwo in Thailand ist der Sand weißer, nirgendwo ist das Meer türkiser! Fast einsam wird es auf Racha, wenn gegen vier Uhr die letzten Tagesbesucher verschwunden sind ...", schreibt das Brachenmagazin Reise & Preise. Wir können dem nur beipflichten. 

Ideale Reisezeit:
die "grüne Saison"

Von Dezember bis Mai ist die beste Strandzeit, doch auch in der Nebensaison hat man oftmals Glück mit dem Wetter. Dann sind Sie - wie man in unserer Bildergalerie gut sehen kann - mehr oder weniger allein.

Auch während der sogenannten "Regenzeit" lohnt sich die Exkursion, denn die Buchten verhindern hohe Wellen und heftigen Wind, und so ist Koh Racha fast das ganze Jahr über ein ideales Reiseziel.

Buchten für jedes Budget

Am Batok Bay hat sich ein luxuriöses Villen-Resort angesiedelt; schneeweiß wie der Sand, schnörkellos schick und für Reisende mit den nötigen Kleingeld eine Super-Destination. Zum Glück haben sich die Erbauer des Resorts "The Racha" weitgehend an Naturgesetze gehalten; die Poolanlage und die Villen wurden um Felsen herumgebaut, und für jede Palme, die zunächst weichen musste, wurden 2 neue gepflanzt.

Hier kann man sogar in einem Leuchtturm wohnen!

Wer jetzt schreit, "diesen Luxus braucht man nicht", der findet Natur pur - ohne jegliche Bebauung - gleich nebenan auf Koh Racha Noi - der "kleinen Insel" (auch: Koh Raya Noi). Sie ist geprägt von Wald,  Klippen und Sandlandschaften.

Bei Ebbe liegt allerdings Korallenschutt frei - doch das gehört hier nun mal zum Naturschauspiel fernab von jeglichem Luxus.

Sonnenbaden mit Komfort

Bequeme Liegen und Sonnenschirme sind gegen eine Gebühr von ein paar Euro in den beiden beliebtesten Racha Yai-Buchten vorhanden. Ein Komfort, den es nach dem groß angelegten "Beach Clean-up" auf Phuket nicht mehr in dieser Form gibt. Dort muss man sich jetzt mit "Liege-Zonen" begnügen.

Ob einfach (Rayburi Resort/Ban Racha), oder luxuriöser (The Racha Resort): sie können wählen, was Ihnen lieber ist. Auch, wenn Sie kein Hotelgast sind

Mystische Tauchtouren

Wegen der geringen Tiefe und den nur wenige Meter vom Strand entfernten (intakten) Korallenbänken, ist die Gegend um Koh Racha Yai  ideal für Schnorchler und Tauchanfänger. Am "Lucy's Riff" und "Marla's Mystery" treffen Sie u.a. auf Barrakudas, bunte Papageienfische, Riff Haie, Stein- und Katzenfische. 

Über 10 verschieden Tauchstätten sind rund um Koh Racha Noi für fortgeschrittene Taucher mit dem Boot erreichbar; und wer will, lässt sich zu einem versunkenen Schiff schippern und geht Wrack-Tauchen.

Auf den Racha Islands kann man mitten in der Andamanensee ein Stück Südsee-Flair erleben! Deshalb ist sich unser Thaizeit-Team einig:


Warum in die Ferne schweifen, wenn das Gute ist in Sicht. Südsee? Wir von Thaizeit brauchen die nicht!

>>> Bildergalerie: Ausflug nach Koh Racha

Von: Nathalie Gütermann; Fotos: NG/Racha Hotels/TAT

Info

Die Inseln von Koh Racha Yai und Koh Racha Noi liegen rund 20 bzw. 35 Kilometer südlich von Phuket in der Andaman Sea.

Transfer:

Abfahrt / Speedboot nach Koh Racha:  Vom Chalong Pier um 11:30, 14:00. 17:00 Uhr ; Rückfahrt / Speedboot von Koh Racha: Zum Chalong Pier um 09:00, 12:00, 16:00 Uhr. 

Überfahrt im Schnellboot: 30 - 40 Minuten; im Longtailboot 90 Minuten. Abfahrt der Tourboote morgens um 09:00 Uhr.

Infos zur Saison

  • In der Hochsaison (November bis Mai) ankern die Tagesausflugs-Boote vor dem Resort "The Racha" am Batok Bay. Peak-Zeiten: ca. 11:00 bis 15:00 Uhr. Danach wird es wunderbar ruhig.
  • In der Nebensaison (Mai bis Oktober) ist die Anfahrtstelle auf der gegenüberliegenden Seite der Insel. Batok Bay präsentiert sich dann idyllisch einsam. So haben wir diese Ecke im August erlebt,als wir während der "grünen Saison" vor Ort waren.

Unterkünfte: 

  • 5*- Villen-Anlage „The Racha“@ Batok Bay, Web: TheRacha.com (ab 185/200 € im DZ)
  • 3*- Bungalows: Rayburi Resort, Racha Yai (ab 80/100 € im DZ). Web: rayaburigroup.com/rachaisland/index.html
  • 2*- Bungalow Resort: Ban Raya, Racha Yai (ab 50 € im DZ). Web: rayaresort.net
In Verbindung stehende Artikel:

Zimmer mit Aussicht:

Insel-Suite im Leuchtturm

Wer Thailand kennt, hat sicher schon viele Inseln besucht und die unterschiedlichsten Unterkünfte ausprobiert. Aber dieser Hotel-Tipp auf einer Trauminsel in der Andaman Sea toppt alles...

mehr

Koh Lipe:

Die Malediven Thailands

Alle 51 Inseln des Butang Archipels sind unbewohnt - außer die Insel Koh Lipe. Die blendend weißen Strände und das tiefblaue, kristallklare Wasser verzaubern jeden Besucher.

mehr

Vom "Stern" auserkoren:

"Thailands kleine Trauminseln"

8 kleine Schatzinseln hat die Zeitschrift "Der Stern" in seiner Januar-Ausgabe 2016 ausgewählt. Thaizeit kann den Autoren nur zustimmen und präsentiert hier die Highlights in einer Bildergalerie.

mehr
City Guide Übersicht
Dos and Donts Thailand
Thailand A-Z
Thailand Gesundheit
Thailand Wetter
Hotel vergleichen

Weitere Artikel