Thailand A-Z

Thailand A-Z:

Karte

Der Umriss von Thailand sieht einem Elefantenkopf gleich. Zugegeben – es bedarf dazu etwas mehr Fantasie als in Italien einen Stiefel zu sehen. Aber stellt man sich den oberen Bereich des Landes als Schädel und den schmalen unteren Teil als Rüssel vor, kann man durchaus eine Dickhäuterkugel erkennen.

Der Nordosten ist das Armenhaus des Landes. Hier, an der Grenze zu Laos (der Mekong trennt die beiden Länder) und Kambodscha, befindet sich die Region Isaan. Sie ist berühmt für ihre Küche, aber berüchtigt für ihren kargen Boden. Im bergigen Norden liegt der höchste Punkt des Landes, der rund 2500 Meter hohe Berg Doi Inthanon. Im Nordwesten grenzt Thailand an Burma.

Der „Rüssel“ ist die malaiische Halbinsel, mit der Andamanensee (Phuket, Krabi, Koh Phi Phi) an der Ost- und dem Golf von Siam (Koh Samui, Koh Phangan, Koh Tao) an der Westküste. Am Südzipfel des Königreichs liegt die Grenze zu Malyasia. Durch die Zentralregion, den Elefantenschädel, fließt der Chao Praya. Er mündet südlich von Bangkok in den Golf von Siam.

Tipps Der Woche

Steakhouse 55 Centara Grand

Steakhouse 55 Centara Grand

Wer zum spektakulären Steak-Genuss eine spektakuläre Aussicht auf die Lichter der großen Stadt genießen will, ist im Fifty-Five im Centara Grand...

Mata Hari Restaurant

Mata Hari Restaurant

Das Mata Hari im teuren Nirvana Place Hotel  beherbergt ein Restaurant, sowie eine Wein-Bar. Liebevoll geführt von Gastro-Profi Louis Noll,...

Indigo Pearl

Indigo Pearl

Sicher, in diesem Hotel gibt es gute Restaurants, Pools, einen schönen Spa und sogar eine Bambushütte mitsamt Kinderparadies. Dies wird jedoch zur...

Rachamankha

Rachamankha

Rachamankha ist nicht nur ein weiteres von unzähligen Lanna-Style-Boutique-Resorts, wie sie im Norden des Landes an jeder Ecke zu finden sind, es...

Mandarin Oriental Hotel

Mandarin Oriental Hotel

Seit Jahren unter die besten Hotels weltweit gewählt, spielt das Oriental in einer Liga mit nur wenigen anderen Häusern. Sie werden in anderen...