Attraktivität erhöhen:

Schilder in Englisch, Qualitätskontrollen und Themenparks

Thailand soll noch touristenfreundlicher werden! Das Ministerium für Tourismus und Sport will mehr Schilder in Englisch anbringen, neue Touristen-Attraktionen anbieten und eine Qualitätskontrolle einführen.

Nach einer Umfrage bei lokalen Behörden werden ab sofort sämtliche Strecken zu touristischen Attraktionen für ausländische Gäste besser beschildert. Die Arbeiten haben bereits begonnen. Damit soll die touristische Anziehungskraft Thailands weiterhin erhöht werden.

Das Tourismus-Departement wird sich auch Gedanken über neue Themenparks machen. Naturparks, Filmparks oder Kulturparks stehen zur Diskussion. Mögliche Projekte werden zunächst bis August nächsten Jahres geprüft, bevor endgültige Entscheidungen getroffen werden.  

Ausserdem soll eine Qualitätskontrolle bei Reisebüros und anderen touristisch relevanten Betrieben und Institutionen eingeführt und vom Ministerium für Kultur regelmässig überprüft werden. Nur wer die Prüfung besteht, wird künftig noch von Thailand Tourismus unterstützt und promotet werden.

Mit dieser Tourismus-Qualitätskontrolle darf ab 2013 gerechnet werden.

City Guide Übersicht
Dos and Donts Thailand
Thailand A-Z
Thailand Gesundheit
Thailand Wetter
Hotel vergleichen

Weitere Artikel