Thai Musiker, Thai Sponsoren

Bangkok:

Eine Nacht der Stars

Musical und Filmpremiere in der Residenz des deutschen Botschafters

Es war eines der schönsten und bemerkenswertesten Ereignisse der letzten Zeit: Botschafter Dr. Hanns Schumacher lud zu einer musikalischen Sommernacht in seine Residenz, um die Premiere des Filmes „Hochbahn nach Siam“ zu feiern. Stargast des Abends war Annika Bruhns, eine der bekanntesten und beliebtesten deutschsprachigen Musical-Darstellerinnen. Mit ihren Rollen in „Mamma Mia“, „Jesus Christ Superstar“, „Les Miserables“ und „Cats“ hat sie sich in die Herzen der deutschen Musicalfreunde gesungen. In Bangkok verzauberte sie das Publikum gemeinsam mit ihren Kollegen Mickey Petersson, Mathias Weibrich und Aki Friedrich.

Zu einem Höheunkt kam es jedoch schon vor dem Auftritt der Musicalstars: Die erste öffentliche Vorführung des Filmes „Hochbahn nach Siam“ begeisterte die Gäste. Der Film dokumentiert die über 150 Jahre dauernde Freundschaft zwischen Thailand und Deutschland und zeigt gemeinsame Erfolge in den Bereichen Wirtschaft, Kultur und Politik. Hochkarätige Interviewpartner wie Hans-Dietrich Genscher und General Prem Tinsulanonda werten die Produktion auf. In der gerade entstehenden Endfassung (erscheint Mitte April) wird auch ein Interview mit Ihrer Königlichen Hoheit Prinzessin Maha Chakri Sirindhorn enthalten sein.

Kulinarisch sorgten gleich fünf führende Bangkoker Hotels für ein unvergessliches Erlebnis: Banyan Tree, Conrad, Four Seasons, Mandarin Oriental und Millennium Hilton boten Köstlichkeiten an eigenen, individuell gestalteten Buffets an.

Von: Mark Sonntag

Info

Hochbahn nach Siam

Der Film im Auftrag der Deutschen Botschaft Bangkok wurde von EuroThai Communications und Living Films produziert.

Interessierte können den Film für 250 Baht bei der THAIZEIT bestellen: info@remove-this.thaizeit.de

City Guide Übersicht
Dos and Donts Thailand
Thailand A-Z
Thailand Gesundheit
Thailand Wetter
Hotel vergleichen

Weitere Artikel