Bilder aus Bangkok:

Von Weihnachtsbäumen und Autos auf Stelzen

Wenn in Bangkok Ruhe herrscht, ist das verdächtig. Wir waren an besonders ruhigen Stellen - und an lauten.

Am seltsamsten ist die Stille. Bangkok, das bedeutet eigentlich Lärm; und wenn es in der Stadt nicht hupt, brummt, zischt und qietscht, dann ist was faul. So wie vor dem Eingang der U-Bahn-Haltestelle Lat Prao. Dort hört man die Vögel zwitschern. Nur ab und zu rauscht  es ein bisschen – dann, wenn ein Bus durch das Flutwasser pflügt. Die ansonsten belebte Gegend ist völlig überschwemmt.

Vor dem Eingang der U-Bahnhaltstelle Sukhumvit herrscht dagegen noch Lärm – und die Hoffnung, dass keine Stille einkehrt.

Machen Sie sich ein Bild von der Lage in Bangkok und klicken Sie sich durch unsere Bildergalerie:

Von: Christoph Stockburger

comments powered by Disqus
City Guide Übersicht
Dos and Donts Thailand
Thailand A-Z
Thailand Gesundheit
Thailand Wetter
Hotel vergleichen

Weitere Artikel