Impressionen vom Dorfleben und von den Seezigeunern auf Koh Surin Tai.

Bildergalerie "Gypsy Village":

Seezigeunerdorf auf Koh Surin

Die besten Schnorchelplätze in ganz Thailand bieten nach wie vor die Surin Inseln. Und so machten wir noch kurz vor der Monsunzeit einen Tagesausflug von Khao Lak und besuchten unter anderem das Dorf der Seenomaden, die hier noch wie "in alten Zeiten" leben.

Postkartenidylle! Als wir uns mit dem Boot Koh Surin Tai (Südinsel) nähern, haben wir das Gefühl, als wären wir Statisten in einem Film. Vor uns liegt ein kleines Dörfchen mit Strohhäusern auf Stelzen. Hier leben seit Jahrhunderten die indigenen Moken, die Seezigeuner der Andamanensee. 

Rund 300 Einwohner von 80 Familien führen dort ein mehr oder minder authentisches Nomadenleben unter dem Schutz der Nationalparkbehörde. Das "Gypsy Village" ist für Touristen zugänglich und die Moken nehmen die täglichen Besuchergruppen, welche sich zur Zeit noch in Grenzen halten, gelassen hin. 

Anders als im benachbarten Myanmar, wo die Moken weder Staatsangehörigkeit noch das Recht auf ausgewiesene Siedlungsgebiete haben, werden den letzten Nachfahren dieses faszinierenden Volkes in Thailand zumindest der Status einer anerkannten ethnischen Minderheit mit dem Recht auf Siedlung in ihrem angestammten Lebensraum eingeräumt. 

Dafür dulden sie während der Hochsaison die täglichen Besucher in ihrem Dorf und haben in den letzten Jahren sogar mit der Produktion von Souvenirgütern begonnen. Jetzt, von Juni bis November, ist Regenzeit und verantwortungsvolle Anbieter von Bootstouren fahren die Surin und Similan Islands nicht an. Ein großer Teil des Archipels wird sogar ganz geschlossen. 

Doch wir waren noch vor Monsun-Beginn unterwegs! Auf unserem Schnorchelausflug rund um Surin Tai und Surin Nuea (Nordinsel) besuchten wir kurz das Mokendorf, um einen Eindruck von der Geschichte und Lebensweise der Menschen in der Andaman Sea zu bekommen. Die Fischer-Familien freuten sich, dass wir ein wenig Schmuck und handgeschnitzte Holzboote kauften - eine wichtige Einnahmequelle!

Erstehen auch Sie ein Souvenir, wenn Sie eines Tages hier Halt machen...die freundlichen Seezigeuner werden es Ihnen mit einem Lächeln danken...

Von: Nathalie Gütermann / Niko Aigner

Info

WICHTIG: WÄHREND DER MONSUNZEIT RATEN WIR VON BOOTSAUSFLÜGEN AB! Während der Regenzeit muss man mit hohem Wellengang und Strömungen rechnen. Die Saison beginnt wieder ab November. 

Wir waren auf der hier beschriebenen Bootstour mit diesem Reiseveranstalter unterwegs (Tour auf Deutsch!) und sehr zufrieden. Aus Sicherheitsgründen fährt er die Similan und Surin-Islands zwischen Juni bis November NICHT an

Similan Charter & Tours

Ganztägige Bootstouren zu den Khao Lak Inseln (u.a. Surin & Similan Islands, Koh Kam, Koh Tachai, Koh Prathong). Die Flotte besteht aus 7 Speedbooten mit rund 15 Metern. Sie sind modern, versichert, top gewartet und wurden unlängst auf umweltschonenden Ethanol85 Treibstoff umgerüstet. Die Mannschaft und die beiden Guides arbeiten hoch professionell. 


Im Preis inbegriffen sind Schnorchel-Equipment, Schwimmwesten, Erfrischungen & Snacks, die Nationalparkgebühr von 300 THB und ein exquisites Mittags-Buffet (das im Schatten von Pinien und Kiefern nur für die kleine Gruppe der Tour-Gäste auf einer der paradiesischen Inseln serviert wird). 


In der Reisezeit zwischen November und April ist die Andamanensee meist ruhig und malerisch. Dennoch ist dies ein Teil des Indischen Ozeans und diesem muss jederzeit mit Respekt begegnet werden. Der Tour-Anbieter befährt diese Gewässer seit mehr als 30 Jahren und kann daher Risiken und Gefahren sehr gut einschätzen.


Die Tour dauert von 7:00 bis 17:00 Uhr. Rechnen Sie also insgesamt mit einem 9 - 10 Stunden Ausflug (inkl. Hotel-Transfers). Ein voller Tag, wo sich jedoch jede Minute voll lohnt!  


KONTAKT

SIMILAN CHARTER & TOUR CO. LTD

13, Moo 3 Phetkasem Road

Khao Lak, Phang Nga

82190 Thailand


Telefon (Büro): +66-76-490-961

Niko Aigner mobil (Deutsch): +66-61-4316-270 

Kontakt-Formular: similanstour.com/contact-us

Web: similanstour.com/de

In Verbindung stehende Artikel:

Bildergalerie Khao Lak Inseln:

"Kho Khao"-Insel & Beach

Keine Region hat so viele spektakuläre Inseln zu bieten, wie die Andamanensee in Südthailand. Atemberaubend sind vor allem die kleinen Eilands vor der Küste Khao Laks. Thaizeit stellt Ihnen die…

mehr

Bildergalerie Khao Lak Inseln:

Für & Wider: Similan Islands

Keine Region hat so viele spektakuläre Inseln zu bieten, wie die Andamanensee. Lange Zeit gehörten die "Similans" vor der Küste Khao Laks zur schönsten Destination für Schnorchler. Das hat sich…

mehr

Bildergalerie Khao Lak Inseln:

Koh Kam Archipel

Keine Region hat so viele spektakuläre Inseln zu bieten, wie die Andamanensee in Südthailand. Atemberaubend sind vor allem die kleinen Eilands vor der Küste Khao Laks. Thaizeit stellt Ihnen die…

mehr

Bildergalerie Khao Lak Inseln:

Sensationelle Surin Inseln

Keine Region hat so viele spektakuläre Inseln zu bieten, wie die Andamanensee in Südthailand. Atemberaubend sind vor allem die kleinen Eilands vor der Küste Khao Laks. Thaizeit stellt Ihnen die…

mehr
City Guide Übersicht
Dos and Donts Thailand
Thailand A-Z
Thailand Gesundheit
Thailand Wetter
Hotel vergleichen

Weitere Artikel