Bildergalerie Koh Hong:

Krabis smaragdgrüner Inseltraum

Für Thaizeit gehört die wildromantische Westküste Krabis mit zu den schönsten Ecken, die Südthailand zu bieten hat. Besonders eindrucksvoll ist ein Ausflug zu der vorgelagerten Insel Koh Hong - unter anderem Drehort des Kinofilms "Fünf Freunde".

Exakt 10 Minuten dauert der Bootstrip vom Klong Muang Beach, dann taucht sie aus der Andamanensee auf wie ein glitzernder Edelstein: 

Die Felseninsel "Hong Island" mit ihren versteckten Lagunen, mystischen Grotten und einer sichelförmigen Bucht, wo man am liebsten für immer stranden möchte.

Na ja..., zumindest einen Tag lang...!


Die Insel gehört zu einem Nationalpark und ist unbewohnt. Es gibt weder Hotels noch Restaurants, allerdings ein paar Bänke zum Picknicken und sogar eine Toiletten-Ecke.

Kein Wunder, dass Filmemacher aus aller Welt gerade diese idyllische Ecke in der Andamanensee schätzen. Auch das Produktionsteam von "Constantin Film" aus München war mächtig beeindruckt von der atemberaubenden Kulisse.

Fünf Freunde auf Krabi

"Hong Island" wurde bereits nach dem ersten Location-Besuch als Hauptdrehort für den Abenteuerfilm "Fünf Freunde - Teil 3" ausgewählt, der im Januar 2014 in den deutschen Kinos zu sehen war.

Auf Koh Hong entdeckten die 5 jungen Pfadfinder versteckte Höhlen, einsame Strände und die riesige Salzwasser-Lagune im Herzen des Archipels; die Bucht auf der Hauptinsel von Koh Hong diente als Schauplatz für den versunkenen Piratenschatz.

Traurige Vergangenheit

Während des Tsunamis (2004) wurde das gesamte Hong Archipel ebenso in Mitleidenschaft gezogen, wie Khao Lak und die Inseln der Phang Nga Bucht, und wer das Waldstück hinter dem Strand erkundet, kann hier noch traurige Überbleibsel der Flutkatastrophe sehen: zerschmetterte Boot-Wracks sowie eine Kollektion von angespülten Riesenmuscheln. 

Doch wenige Schritte weiter, außerhalb des Dschungels, entfaltet sich die Schönheit der Insel Koh Hong in ihrer vollen Pracht, eingebettet in mächtige Felsformationen und umspült von smaragdgrünen Fluten...

>>> Hier geht's zum Inseltraum!


Lesen Sie auch diesen
interessanten Bericht:
Koh Hongs versteckte Lagune

Von: Nathalie Gütermann (Text & Fotos)

Info


 

 

 

 

 

Film verpaßt?

Hier gibt's Infos zu den Abenteuern der Fünf Freunde, die sich auf der Insel ausgetobt haben.... Den Kinofilm gibt's jetzt auch auf DVD.

 

KOH HONG ISLAND

Beste und schnellste Anreise:


Mit dem Longtailboot 10 Minuten.   

Ausflüge werden von den Hotels Sofitel Krabi Phokeethra (Klong Muang Beach) und Amari Vogue (Tubkaak Beach) angeboten, beide an der wildromantischen Westküste Krabis gelegen.


Auch von Ao Nang und Phuket starten Tagestouren im Speedboot nach Koh Hong, Koh Poda, Koh Kai und zu anderen kleine Inseln der Gegend. Diese Überfahrten dauern länger, zwischen 20 und 30 Minuten.

In Verbindung stehende Artikel:

Krabi Spezial (1) - Westküste:

Wildromantischer "Tubkaak Beach"

Ao Nang, Ton Sai, Railey Beach....? Altbekannt! Wer Individualist ist und sich nicht scheut, auch etwas abgelegenere Wege zu gehen, wird mit beglückender Beach-Solitude belohnt.

mehr

Krabi Spezial:

Foto-Impressionen am Wegesrand

Der Massentourismus hat die Provinz in Südthailand längst fest im Griff. Dennoch gibt es zahlreiche Ecken, die gerade in dieser Gegend einen Urlaub unvergesslich machen.

mehr

Traumkulisse Krabi:

Drehort für den Kinofilm "Fünf Freunde"

Am 16. Januar 2014 geht's in Deutschland los! Dann erleben die "Fünf Freunde" ihr neuestes Kinoabenteuer auf der Leinwand.

mehr

Krabi Spezial (3) - Railay Beach:

Thailands Klettermekka

Der Süden Thailands zählt zu den weltweit besten Klettergebieten. Tausende Kletterenthusiasten zieht es jährlich zu den spektakulären Kalksteinformationen der Provinz Krabi. Auch Thaizeit wagte sich…

mehr
City Guide Übersicht
Dos and Donts Thailand
Thailand A-Z
Thailand Gesundheit
Thailand Wetter
Hotel vergleichen

Weitere Artikel