Bildergalerie:

"Koh Rang Yai" - die Perle der Phang Nga Bay

Die kleine Insel vor der Ostküste Phukets, wegen ihrer Perlenfarm auch bekannt als „Perleninsel“, ist ein Palmen-Paradies mit Traumstrand. Nur eine halbe Stunde dauert die Fahrt mit dem Speedboot quer durch den spektakulären Phang Nga Nationalpark, dessen bizarre Meeres- und Insellandschaft inmitten der smaragdgrünen See jeden Besucher fasziniert.

Der Tages-Trip beginnt im schicken Hafen der Royal Phuket Marina oder in der benachbarten Boat Lagoon. Mit dem gemieteten Longtailboot dauert die Überfahrt nach Rang Yai Island etwa eine Stunde, mit dem Speedboot nur 30 Minuten. 

Durch Mangrovenwälder und Kanäle geht’s zunächst zur Phang Nga-Bucht mit ihren schroffen Kalksteinformationen und dem berühmten James-Bond-Felsen, der durch die Dreharbeiten zum Bond-Film "Der Mann mit dem goldenen Colt" berühmt geworden ist.  Etwa 42 große und kleine Inseln gehören zum Nationalpark, mit bis zu 300 Meter senkrecht aufsteigenden Felsnadeln, die von Höhlen durchlöchert sind. Vorbei geht die Bootstour an Grotten, Lagunen, einsamen Stränden und dem pittoresken Sea Gipsy Village, einem 150 Jahre alten Zigeuner-Fischerdorf auf Holzpfählen. Hier kann man hübschen Perlenschmuck erstehen, ebenso wie im Perlenshop von Koh Rang Yai. Dort lohnt sich vor allem der Besuch der dazugehörigen Pearl Farm, wo noch nach ganz traditioneller Art Perlen gezüchtet werden.

 

Überhaupt bietet diese zauberhafte Insel vielerlei Aktivitäten wie Schnorcheln in Korallenriffen, Kajak fahren, Mountainbiken oder sogar Minigolf spielen. Wir entscheiden uns zum Faulenzen am schneeweissen Strand und einer gelegentlichen Abkühlung im kristallklaren Wasser. Diese Insel ist ein Traum für Menschen, die einen lieben langen Tag lang dem Trubel von Phuket entfliehen wollen, absolut keinen Luxus brauchen und Freude an unberührter Natur haben.

Von: Nathalie Gütermann; Fotos: Nathalie Gütermann

Info

In sämtlichen Touristenbüros auf der Insel Phuket kann man eine "Pearl Tour" buchen - halbtags oder ganztags. Diese führt auch auf die Insel Koh Rang Yai.

Wenn Sie diesen Ausflug auf eigene Faust organisieren möchten, gibt es Longtail Boote, die in der Boat Lagoon ablegen. Preis, je nach Verhandlung, ca. 1000 - 2000 Baht (Hin - und Rückweg). Speedboote ab 6000 Baht / Boot von Boat Lagoon oder der "Royal Phuket Marina". Es lohnt sich also, mit einer Gruppe zu reisen, um die Kosten zu teilen.

THAIZEIT-TIPP:

 

Fahren Sie früh morgens oder am Nachmittag nach Koh Rang Yai, da zwischen 11:00 und 15:00 Uhr die "Hoch-Zeit" für Touristenboote ist. Davor oder danach hat man die Insel fast für sich alleine. 

 

 

comments powered by Disqus
City Guide Übersicht
Dos and Donts Thailand
Thailand A-Z
Thailand Gesundheit
Thailand Wetter
Hotel vergleichen

Weitere Artikel