BTS-Attraktionen am Wegesrand:

Skytrain Station "Victory Monument"

Sie wollen Bangkok hautnah kennen lernen? Interessant, günstig und besonders einfach ist es, die thailändische Hauptstadt mit der Hochbahn ab zu fahren und zu Fuß die Straßen entlang zu schlendern. Hier listen wir die interessantesten Sehenswürdigkeiten rund um das Siegesdenkmal auf.

Man muß nicht viel Geld ausgeben, wenn man einige Tage in Bangkok verbringt. Wer Thaizeit liest, hat sicherlich schon unsere interessante Serie verfolgt. Lösen Sie eine Karte für 1 Fahrt (zw. 15 - 40 Baht) oder für 1 Tag (130 Baht, unlimitierte Fahrten) und brausen Sie einfach mit der Hochbahn zu Ihrem Ziel. Sie werden überrascht sein, auf welch' spannende und zugleich einfache Weise sich Ihnen der "Big Mango" erschließt.

Die "Upper Sukhumvit Road" (BTS Station "Phrom Phong") haben wir Ihnen bereits vorgestellt, ebenso wie die Gegend rund um die beliebte MBK-Mall (BTS Station "National Stadium). Die heutige Destination ist weniger bekannt, da sie etwas abseits vom Zentrum liegt. Meist kommen Touristen nur zum hier stationierten Busbahnhof, um ins Landesinnere oder auf die Inseln weiterzureisen. 

Dabei lohnt sich gerade hier ein Stadtbummel, denn die Gegend ist "very Thai" und bietet alles für den kleineren Geldbeutel und Schnäppchenjäger. Hier ein Überblick... 

Top-Tipps am Siegesdenkmal

Das "Victory Monument" aus dem Jahre 1941 (übersetzt „Denkmal des Sieges auf dem Schlachtfeld“, siehe Details in der Infobox) liegt im Nordosten des Stadtzentrums im Bezirk Ratchathewi. Es ist eines der bekanntesten Wahrzeichen Bangkoks und durch den kreisrunden Straßen- und BTS-Verkehr rundherum sichtbar.

Die Idee des Königs war es, etwas Ähnliches wie den "Picadilly Circus" in London oder den "Triumphbogen" in Paris zu schaffen - und so geschah es. 

Der zentrale Obelisk ist seit dem alten Ägypten ein häufig verwendetes Symbol. Auf einem fünfeckigen Sockel stehen fünf Statuen, die die Teilstreitkräfte symbolisieren: ein Soldat des Heeres, ein Matrose, ein Flieger, ein Polizist und ein ziviler Freiwilliger. Doch die Historie interessiert den Urlauber in der Regel weniger. Was gibt's also zu sehen und zu erleben?

SHOPPING - "DAY & NIGHT"

Der BTS-Bahnhof liegt im Herzen einer belebten Einkaufszone nördlich von Siam. Die Sky-Bridge ist direkt mit meheren Malls verbunden, in denen vor allem trendige Jung-Designer ihre Shops betreiben, und unten auf der Straße bis hin zur  Rangnam Road ist ein ständiges Markttreiben mit Ständen voller Billigware, Accessoires, und Schnick-Schnack.

Hier kann man problemlos den ganzen Tag und die halbe Nacht verbringen, denn am späten Nachmittag öffnet hier auch ein Nachtmarkt.

Century the Movie Plaza: Lifestyle-Komplex mit Shopping-Arkade, 8 Kinos, Food Courts & mehr...
Kingpower Duty Free: Steuerfrei einkaufen... Qualitätswaren, Schmuck, Handwerk, Alkohol, Parfums...
Victory Point Night Market: Open-air Nachtmarkt für Kleidung und Mode-Accessoires zum Schnäppchenpreis, vergleichbar mit den Märkten rund um die Platinum Mall und den Paratunam Markt.

EAT & DRINK

Sie werden's kaum glauben - aber ausgerechnet hier befindet sich unser Spitzenreiter aller Garküchen in Bangkok: Boat Noodle. In diesem Thai-Lokal gibt es beinahe süchtig machende Nudelsuppen - zu ganzen neun Baht pro Stück; ausserdem sitzen Sie idyllisch am Kanalufer!

>>> Garküche No 1: Boat Noodle

SEE & EXPLORE

Phya Thai Palace: Königliche Residenz im europäischen Stil von King Rama V & VI
Santiphap Park: Kleine, zauberhafte Parkanlage zur Erinnerunng an das Ende des 2. Weltkrieges
Bangkok Doll Museum: Kollektion von antiken Puppen und Ateliers mit deren Herstellung

NIGHTLIFE

Saxophone: Kleine, sehr bekannte Jazz-Bar mit gutem, güstigen Essen. Gespielt wird eine Kombi aus Live Jazz, Blues und alten Klassikern.

Publikum: Insider der Szene und einige Expats. Keine Touristen.

Täglich 18 - 23 Uhr. 3/8 Phayathai Road Victory Monument, Bangkok, Tel: (+66) 022465472. Web: saxophonepub.com

Lesen Sie auch unsere weiteren Berichte über Bangkoks
BTS-Attraktionen:

>>> MBK Mall  & Co: "BTS National Stadium"

>>> Sukhumvit: "BTS Phrom Phong"

Von: Nathalie Gütermann

Info

Das Monument erinnert an die zeitweilige Wiedereingliederung von ehemals siamesisch beherrschten Gebieten im westlichen Kambodscha und im nördlichen und südlichen Laos infolge des Französisch-Thailändischen Kriegs 1940/41.

In Verbindung stehende Artikel:

BTS-Attraktionen am Wegesrand:

Skytrain Station "National Stadium"

Sie wollen Bangkok hautnah kennen lernen? Interessant, günstig und besonders einfach ist es, die thailändische Hauptstadt mit der Hochbahn abzufahren und zu Fuß die Straßen entlang zu schlendern.…

mehr

BTS-Attraktionen am Wegesrand:

Skytrain Station "Phrom Phong"

Sie wollen Bangkok hautnah kennen lernen? Interessant, günstig und besonders einfach ist es, die thailändische Hauptstadt mit der Hochbahn abzufahren und zu Fuß die Straßen entlang zu schlendern.…

mehr

Shopping Bangkok:

Die besten Malls für Schnäppchen

Edel-Malls, Nachtmärkte und kleine Ladengeschäfte...Bangkok hat sich seinen Ruf als Shopping-Metropole redlich verdient, denn es gibt Einkaufs-Möglichkeiten ohne Ende! Doch wo geht man nun wirklich…

mehr
City Guide Übersicht
Dos and Donts Thailand
Thailand A-Z
Thailand Gesundheit
Thailand Wetter
Hotel vergleichen

Weitere Artikel