tätowierer thailand kontrolle

Buddhistische Bilder:

Thailand kündigt strenge Kontrollen an

Tätowierungen sind beliebte Mitbringsel aus Thailand. Wer sich im Urlaub ein buddhistisches Motiv stechen lassen möchte, könnte aber bald eine Absage bekommen: Thailands Kulturminister will den "unpassenden" Gebrauch solcher Bilder verbieten lassen.

Laut einem Bericht der Bangkok Post hat der Minister die Gouverneure der Provinzen dazu angewiesen, die Verwendung von buddhistischen Motiven streng zu überwachen. Besonders in Touristengebieten sollen genaue Kontrollen durchgeführt werden.

Richtlinien für Touristen 

Vor allem Tätowierstuben will das Kulturministerium in Thailand im Auge behalten: In Körper geritzte Bilder von Buddha betrachtet die Behörde als unangebracht.   

Um Touristen, Tätowierern und Reiseveranstaltern den korrekten Umgang gemäß der Vorgaben darzulegen, wolle das Ministerium Richtlinien veröffentlichen.

City Guide Übersicht
Dos and Donts Thailand
Thailand A-Z
Thailand Gesundheit
Thailand Wetter
Hotel vergleichen

Weitere Artikel