Einkaufs-Tipp:

Schmuck von Prinzessin Mom Chailai

Es passiert nicht alle Tage, dass man einem Mitglied des Königshauses im Alltag begegnet. Im Siam Paragon Shopping-Mall kann das allerdings durchaus vorkommen, denn in ihrem Spezialgeschäft für antiken Schmuck steht Prinzessin Yugala ("Mom Chailai") oft höchstpersönlich hinterm Ladentisch.

Die elegante Dame, die meist mit einem Hut und in extravagante Kleidung gehüllt zwischen Schaukästen hin und her eilt, oder auch zwischendurch hochkonzentriert in ein Beratungsgespräch vertieft ist, diese Dame macht Eindruck. Vielleicht ist es ihre positive Energie oder der natürliche Charme, den sie versprüht, wenn sie die Besucher ihres Antikshops "Chailai" über jedes einzelne Stück in den Vitrinen informiert.

Schnell merkt man: hier hat die Besitzerin und Managerin des Ladens persönlich ihre Hände im Spiel, doch kein Mensch käme auf die Idee, dass es sich um die Witwe von Seiner Königlichen Hoheit Prinz Bhanuband Yugala handelt, einem Enkel von König Chulalongkorn (Rama V.).

Möbel gibt's hier nicht zu kaufen, dafür aber Kleinode aus dem "alten Thailand". Wunderbare antike Zier- und Wertgegenstände, Statuen, Reliquien sowie perfekte Reproduktionen von Goldschmuck und Juwelen, die sie einst von ihrem verstorbenen Mann geerbt hat. Wie im Märchen verlief das Leben von Mom Chailai, denn aus dem ehemals bildhübschen Aschenputtel wurde vor vielen Jahrzehnten eine strahlende Prinzessin. Thaizeit berichtete...  

Replika aus Cinderellas Schmuckschatulle

Nach hohen Investitionen in ihr "Antique Boat Hotel & River Retreat" im Landesinneren bei Nakhon Pathom, das ausschliesslich aus restaurierten Holz-Dschunken besteht, waren die ererbten flüssigen Mittel schnell aufgebraucht, so dass sich die Adelige dazu entschloss, "Menschen wie Du und ich" an ihren kostbaren Pretiosen teilhaben zu lassen.

Mom Chailai arbeitet mit renommierten Juwelieren des Landes zusammen, die ihre Halsketten, Armbänder, Ohrgehänge und Buddha-Amulette als Vorlage nehmen, um daraus neue - und darunter durchaus erschwingliche - Schmuckstücke zu kreieren. Wer die luxuriösere Variante bevorzugt, bekommt eine Kopie der königlichen Erinnerungsstücke auch mit Edelsteinen und Diamanten besetzt. Wie wär's also mit royalen Manschettenknöpfen für den gepflegten Herrn, oder glitzerndem Geschmeide für die Herzdame?

Zweifelos ist "Chailai" eine Fundgrube für Männer und Frauen, die das Besondere suchen.

>>>Hier geht's zu den Shop-Vitrinen

Von: Nathalie Gütermann (Text & Fotos)

Info

"Chailai" - Antique Jewelry @ Siam Paragon
Etage 1F, 991 Siam Paragon Shopping Center, Rama 1 Rd., Pathumwan, Bangkok. BTS: Siam Square

In Verbindung stehende Artikel:

Dschunkenromantik am Fluss:

The Antique Boat Hotel

Mom Chailais "River Retreat" in Nakhon Pathom ist eine zauberhafte Anlage mit liebevoll restaurierten Hausbooten, in denen man besonders originell übernachten kann.

mehr

VIP-Portrait:

Mom Chailai - die "Cinderella" Thailands

Es ist eine Seltenheit, als Expat in Thailand mit Mitgliedern des Königshauses zusammenzutreffen. Besonders beeindruckend war deshalb die private Begegnung zwischen Thaizeit und Prinzessin Yugala,…

mehr
City Guide Übersicht
Dos and Donts Thailand
Thailand A-Z
Thailand Gesundheit
Thailand Wetter
Hotel vergleichen

Weitere Artikel