"Fun Facts" Thailand - Teil 1:

Hätten Sie's gewusst...?

Sie denken, Sie wissen alles über Thailand? Dann schauen Sie noch einmal genauer hin und lassen sich von uns inspirieren!

In einer mehrteiligen Serie listen wir in loser Folge interessante und unterhaltsame Daten & Fakten über das Königreich auf, die vielleicht auch Insider noch nicht im Detail wussten. Hier ist unser erster Teil.

So manche Sachverhalte, auf die wir im Rahmen unserer Recherchen stoßen, mögen zwar kulturell nicht immer von grosser Relevanz sein, aber wir finden, sie sind dennoch wissenswert. Den einen bringen unsere Stories zum Staunen, den anderen zum Schmunzeln.

Testen Sie's einfach mal mit Ihren Bekannten, und beeindrucken Sie andere mit Ihren (neuen?) Thailand-Kenntnissen. 

• Tempel auf Thai-Münzen: Alle "Wats" sind in Bangkok

Schauen Sie mal auf die Thai-Münzen in Ihrem Geldbeutel! Wussten Sie, dass auf der Rückseite von allen "Baht Coins" berühmte Tempel aufgeprägt sind? Ok, das war  Ihnen vielleicht bekannt...

Hier die interessantere Info: alle Tempel befinden sich in Bangkok, und man kann sie alle an einem Tag besuchen! Wir wissen's, denn wir haben es ausprobiert. Doch dabei bitte immer an die "10 goldenen Tempelgebote" denken!

So, und nun raten Sie mal, welche Wats abgebildet sind, und wo sie sich befinden?

Des Rätsels Lösung:

1 Baht-Münze: Wat Phra Kaew (Tempel des Smaragd-Buddha im "Grand Palace" )
2 Baht-Münze: Wat Saket (Golden Mount / Tempel des Goldenen Berges )
5 Baht-Münze: Wat Benjamabophit (Marble Temple / Marmor Tempel)
10 Baht-Münze: Wat Arun
(Tempel der Morgenröte) 

Die einzelnen Münzen mit jeweils ihrem großen Vorbild im wahren Leben (siehe Foto rechts), sehen Sie in unserer Bildergalerie . Mehr über die thailändische Währung erfahren Sie hier, in der Rubrik "Thailand A - Z"

• "Sawadee": Begrüssung erst seit den 30er Jahren

"Sawadee Krap / Kaa" (übersetzt: "Hallo" oder "Ich grüße Sie") in Verbindung mit dem "Wai" ist der wichtigste und höflichste Begriff, um sein thailändisches Gegenüber zu begrüssen.

Man hört dieses Wort hundert Mal am Tag, und Touristen lernen es in der Regel als erstes Fremdwort. 

ÜBERRASCHEND:
Diese Wortschöpfung wurde erst 1930 in den thailändischen Wortschatz aufgenommen, und zwar initiiert durch einen Professor an der der renommierten Chulalongkorn Universität. Und wie verhielt es sich vor jener Zeit ?

Vor 1930 war es in Thailand üblich, zur Begrüssung zu sagen: "Gin Kaow leaow ruu yang ?". Übersetzt heisst dies: "Haben Sie schon gegessen?"

Alles über die korrekte Anrede, die Begrüssung und den klassischen "Wai" erfahren Sie übrigens in unserem Thaizeit Ratgeber

• "Krung Thep" (Bangkok): Im Guinness Buch der Rekorde

Dass der vollständige Name von Bangkok lang ist, das wussten Sie sicher.
Fakt ist: es ist der längste Stadtname der Welt.

Übersetzt heisst die Kurzform "Stadt der Engel". In der offiziellen Langversion in Thai, die auch  im Guinness Buch der Rekorde gelistet ist, enthält die Bezeichnung genau 168 lateinische Buchstaben. Und hier sind sie:

"Krung Thep Maha Nakhon Amon Rattanakosin Mahinthara Yutthaya Mahadilok Phop Noppharat Ratchathani Burirom Udom Ratchaniwet Maha Sathan Amon Phiman Awatan Sathit Sakkathattiya Witsanukam Prasit". 

Grob übersetzt heißt dies:

"Große Stadt der Engel, Residenz des heiligen Juwels Indras (Smaragd-Buddha), unbesiegbare Stadt und großes Reich der Welt, herrliche königliche Hauptstadt, geschmückt mit neun wertvollen Edelsteinen; reich an Königs-Plästen, die dem himmlischen Heim des wiedergeborenen Gottes gleichen; Stadt, die von Vishvakarman gebaut wurde.“ Quelle: Wikipedia

Die offizielle Bezeichnung, beispielsweise auf Autokennzeichen, lautet übrigens nicht nur kurz "Krung Thep", sondern "Krung Thep Maha Nakhon".

Mehr über die Geschichte der Hauptstadt lesen Sie hier. Sämtliche Sehenswürdigkeiten listen wir in unserem Bangkok City Guide.

>>> "Fun Facts": Bildergalerie

Von: Nathalie Gütermann

In Verbindung stehende Artikel:

"Fun Facts" Thailand - Teil 3:

Thailands 3 originellste Tempel

In einer mehrteiligen Serie listen wir in loser Folge interessante und unterhaltsame Daten & Fakten über das Königreich. Diesmal dreht sich alles um außergewöhnliche "Wats".

mehr

"Fun Facts" Thailand - Teil 2:

Hätten Sie's gewusst...?

In einer mehrteiligen Serie listen wir in loser Folge interessante und unterhaltsame Daten & Fakten über das Königreich. Diesmal dreht sich alles um König Bhumibol Adulyadej.

mehr
City Guide Übersicht
Dos and Donts Thailand
Thailand A-Z
Thailand Gesundheit
Thailand Wetter
Hotel vergleichen

Weitere Artikel