Inselhüpfen bei Koh Mak (2):

Koh Kradad-"Insel der Rehe"

Sie haben richtig gelesen, liebe Thaizeit-Leser! Heute besuchen wir ein entzückendes Eiland, auf dem "Bambi" mitsamt Großfamilie zuhause ist. Überall sieht man Rehe in freier Wildbahn, während man mit dem Traktor zum "Einsam-Strand" fährt. Schauen Sie mal in unsere Fotostrecke...

Wir haben Ihnen die paradiesische Trat-Insel Koh Mak bereits ausführlich vorgestellt. Wer regelmäßig unsere Berichte verfolgt, hat zum Beispiel unsere Anreise-Tipps gelesen. Diese sind wertvoll, denn wer auf Koh Chang, Koh Kood oder eben auf Koh Mak seinen Urlaub verbringen will, muss schon etwas Zeit und Geduld mitbringen. Hier geht's zum "Ratgeber Trat-Inseln"

Einmal auf Koh Mak angekommen, möchte man nicht mehr fort. Die "Betelnut"-Insel hat es uns angetan, insbesondere der Bilderbuch-Beach "Ao Suan Yai", der noch völlig unbefleckt vom Tourismus vor sich hin schlummert. Wer sich von dieser natürlichen Schönheit ebenfalls bezaubern lassen will, klickt hier. Wer mehr als nur ein paar Tage Ferien macht, dem sei ein "island hopping" wärmstens empfohlen. 

Dabei muss es nicht gleich Koh Chang oder Koh Kood sein. Nein, erkunden Sie die vorgelagerten Sand-Flecken im Meer, wie zum Beispiel die "Smaragdinsel" Koh Kham, direkt gegenüber vom charmanten Seavana-Hotel auf Koh Mak. Oder Sie fahren weiter und besuchen die Rehe auf Koh Kradad. Siehe Bildergalerie links... 

Wild & Wald: Koh Kradad

Nur einen kleinen Bootsteg mit zwei bunten Fischkuttern gibt's an unserem Ziel des Tages, und ein paar Bretterbuden, die wohl länger keine Touristen gesehen haben. Wir jedenfalls sind komplett alleine hier - kaum jemand verirrt sich in diese Gegend. Vielleicht ist Koh Kradad schlichtweg nicht bekannt? Doch wir wollten explizit "die Inseln abhüpfen" und waren von unserer Entdeckungstour begeistert, denn origineller geht's nicht.

Auf einem knallroten Traktor werden die Gäste aufgeladen und durch die Pampa kutschiert. Da ist nichts ausser Palmenstämme und ein paar Laubbäume - und Rehe, Rehe, Rehe...wohin man nur sieht. Warum diese gerade hier leben, wurde uns nicht verraten, aber offenbar geht's den Tieren gut. Die Insel ist ein natürliches Gehege - und der Zaun ist das Meer.

Auf Kradad bewegt sich das Wild so, wie es sein sollte: in freier Wildbahn. 

Hier äugt eine Rehdame aus dem Geäst, dort wacht der Rehbock, und plötzlich rennt ein Bambi durch das Dickicht. Es ist wahrlich eine wundersame Tour, die schließlich an einem völlig wilden Naturstrand endet, der breiter, länger und herrlicher nicht sein könnte. Wer sich also hierher wagt, und ein Speedboot nach Koh Kradad mietet, der sollte unbedingt sein eigenes Strandpicknick mitbringen und hier mehrere Stunden verweilen.

"Carpe diem - pflücke den Tag"!

Zur Bildergalerie: Koh Kradad, "Insel der Rehe"

Von: Nathalie Gütermann; Fotos: N.Gütermann; Keith Fitzgerald

Info

Wir haben am schönen Ao Suan Yai Strand eine traumhafte Unterkunft gefunden, deren charmante Staff für uns auch die Bootstour zu den Inseln organisierte.

  • "Seavana Beach Resort", Ao Suan Yai" (3***), Web: seavanakohmak.com.
    T: +66 9 08 645 646
In Verbindung stehende Artikel:

Ratgeber "Trat-Inseln":

Anreise-Tipps in Bildern

Wer auf die paradiesischen Inseln Koh Mak, Koh Kood oder Koh Chang reisen will, muss schon etwas Zeit und Geduld haben. Ob im Auto, oder mit dem Flieger... es wird immer länger, als man denkt. Hier…

mehr

Bildergalerie Koh Mak:

Abstecher zur Betelnuss-Insel

Die charmante Nachbarinsel von Koh Chang ist - wenn man seinen Trip richtig plant - in rund 4 Stunden von Bangkok aus zu erreichen. Perfekt also für einen Wochenendtrip.

mehr

Inselhüpfen bei Koh Mak (1):

Die "Smaragdinsel" Koh Kham

Koh Mak, in der Provinz Trat, ist eine wunderbare Urlaubsdestination. Was einen Aufenthalt besonders reizvoll macht, ist jedoch auch ein Bootsausflug zu den umliegenden Inseln. Wir haben Koh Kham in…

mehr

Bilderbuch-Beach Koh Mak:

"Ao Suan Yai"

Im Südosten von Thailand, in der Provinz Trat, schlummert ein Traumstrand auf einer winzigen Insel vor sich hin, völlig unbefleckt vom Tourismus. Lassen auch Sie sich von dieser natürlichen Schönheit…

mehr
City Guide Übersicht
Dos and Donts Thailand
Thailand A-Z
Thailand Gesundheit
Thailand Wetter
Hotel vergleichen

Weitere Artikel