Letzte Impressionen vor “Säuberung”:

Surin Beach-Spaß ist vorbei!

Ein Ära geht zu Ende. Eine Beach Ära! Das Thaizeit-Team hat heute eine traurige Nachricht zu überbringen, denn einer der charmantesten Strände auf Phuket stirbt. Nicht wegen langer Krankheit, sondern durch einen Dolchstoß ins Herz.

Wir trauern um unseren Surin-Liebling und tragen ihn zu Grabe. Mit allen wunderbaren Erinnerungen, die er uns jahrzehntelang geschenkt hat. Ausgelassene Parties in hippen Beach-Clubs, super Drinks & leckeres Thai Food in den kleinen, charmanten Strandbistros am Boardwalk. Die Chill-Momente ohne Ende in Sofas, Strandkörben und Sitzkissen auf Sand sind für immer passé.  

Der gesamte Strand wird nun endgültig von verbleibendem Beach-Equipment gesäubert. Da sich einige Verleiher - jetzt während der Hochsaison - nicht an die neuen Gesetze gehalten haben ist unklar, ob wenigstens die 10%-Zonen beibehalten werden. Während unseres aktuellen Besuches boten einige Händler (noch) ihre Waren an, doch diese müssen weichen - ebenso wie die wenigen - seit dem letzten "Clean-up" - verbliebenen Thai Restaurants und "Fun-Lokale"! Der Catch Beach Club, Zazada Beach Club, Bimi und Taste werden in den nächsten 2 - 3 Wochen dem Erdboden gleich gemacht. 

So wie hier - in der Bildergalerie - wird es nie wieder aussehen! Das haben Phukets Vize-Gouverneur Chokdee Amornwat und Bürgermeister Mayor Ma-Ann geschworen, und dies gegenüber Medienvertretern verkündet. "Wir werden mindestens 20 Units abreißen, denn diese wurden auf öffentlichem Land illegal errichtet und für eine 5-Sterne-Klientschaft missbraucht."   

Nichts gegen Naturstrände! Aber was gerade auf der ehemaligen Trauminsel Phuket passiert und was langjährige Insel-Fans vergrault, scheinen die thailändischen "Verantwortlichen" nicht zu verstehen. Wir haben oft genug darüber berichtet, und werden hier nicht weiter darauf eingehen. Nur soviel, und das sei bitte an dieser Stelle erlaubt:

Mit großer Wehmut sagt die Autorin dieses Berichtes persönlich "good bye", denn der bildschöne Surin Beach war gemacht für "uns", mit all seiner Gastfreundschaft und den Annehmlichkeiten, die man sich als Urlauber nur wünschen kann.

Aus und vorbei. Und zwar noch vor Jahresende. 

Neujahrsgeschenk
"für die Welt"...

"Der Surin Strand wird wieder in seiner vollkommenen Schönheit erstrahlen! Das ist unsere größte Priorität und unser Silvester-Geschenk für die Welt... und für unser Königspaar, das diesen Beach im Jahre 1950 besucht und geliebt hat..." ("Surin Beach will be specially dedicated to HM The King and the Queen"). So das Statement von Vize-Gouverneur Chokdee Amornwat. 

Schließung des Strandes

Hochsaison hin und her - das schert keinen im Phuket Provincial Administrative Authority Office. Die Bagger sind bestellt, in wenigen Wochen - vielleicht sogar Tagen - wird es mit dem Abriss losgehen. Der genaue Termin wurde noch nicht bekannt gegeben.

Dann jedenfalls wird das gesamte Gebiet für 3 - 5 Tage für Urlauber und Einheimische gesperrt. Nur die Behörde, die Polizei und Armee haben Zugang. 

Liebe Leser, wir können Ihnen nur raten: Wenn auch Sie ihn geliebt haben, wie das Thaizeit-Team, und wenn Sie den "guten alten Surin Strand" noch einmal so wie jetzt erleben wollen - in seiner UNS bekannten Schönheit und Vertrautheit - dann gehen Sie bitte nochmals schnell dort vorbei, falls Sie (während der Weihnachtstage) vor Ort sein sollten. Vielleicht ist es auch schon zu spät! 

Ansonsten bleibt Ihnen nur übrig, mal in unser aktuelles Fotoalbum zu schauen und mit uns zu trauern. Aufgenommen Anfang Dezember 2015, und in Kürze "in Memoriam"... 

>>> Bildergalerie: Surin Beach vor dem Abriss

Von: Nathalie Gütermann (Text & Fotos)

In Verbindung stehende Artikel:

"Patong Beach" auf Phuket:

Viel besser als sein Ruf!

Alle regten sich vor 2 Jahren über den "Beach Clean-up" auf. Doch von wegen! An Phukets längstem Strand herrscht wieder Hochsaison - und eitel Sonnenschein. Thaizeit dokumentiert die erblühende…

mehr

Beach-Bestandsaufnahme, Phuket:

Meiden Sie den Naithon Beach!

Ein ehemals bildschöner Strand ist "kaputt gesäubert" worden. Das, was als positive "Beach Clean-up"-Kampagne gedacht war, präsentiert sich nun als eine Katastrophe. Zumindest hier. Das Thaizeit-Team…

mehr

Phuket Beach Update "Laem Sing":

Der Sonnenliegen-Strand

Von Verboten und 10%-Zonen auf Phuket hat man genügend gehört. Umso erstaunter war das Thaizeit-Team bei einer aktuellen Insel-Inspektion. Denn es gibt sie immer noch: die Strände mit Liegen und…

mehr

Es bleibt offiziell:

Phukets strikte Strand-Regeln!

Ob man sich nun als Urlauber darüber aufregt, oder nicht: die neuen Regularien an Phukets Stränden müssen von Einheimischen und Touristen eingehalten werden. Der "Beach Clean-Up" und die "10%-Zonen"…

mehr
City Guide Übersicht
Dos and Donts Thailand
Thailand A-Z
Thailand Gesundheit
Thailand Wetter
Hotel vergleichen

Weitere Artikel