Mini-Filmfestival 2018:

"Mekong in einer Minute"

Noch vor einigen Jahren brauchte man eine teure Ausrüstung und echtes Talent, um ein professionelles Reisevideo zu produzieren. Heute brauchen Hobby-Filmer und Blogger nur noch ein Smartphone. Dies macht sich jetzt "Mekong Tourism" mit einer originellen Kampagne zu Nutze, bei der jeder mitmachen und etwas gewinnen kann. Auch Sie!

Bangkok, 8. Mai 2018

Liebe Thaizeit-Leser, 

gehören Sie auch zu den URLAUBERN, die nicht nur gerne fotografieren, sondern die spannendsten Locations und Reise-Erfahrungen in SÜDOSTASIEN liebend gerne auf der Videokamera oder dem Mobiltelefon festhalten? Oder sind Sie vielleicht ein BLOGGER - privat oder professionell -, der die schönsten Travel-Impressionen auf Sozialen Netzwerken wie Facebook, Instagram oder You Tube mit seinen Freunden und der Welt teilt? 

Heutzutage hat ja nun fast jeder sein Smartphone dabei; es reist immer mit - wie ein guter Freund. Im Millenium-Zeitalter kann also jeder ein "Filmemacher" sein - und es gibt so viel, was man in 60 Sekunden oder weniger zeigen kann. Denken Sie nur an Werbefilme im TV... die sind meist auch nicht länger. 

Nun haben Sie erstmalig die Chance, Ihr filmisches Werk bei "Mekong Tourism" einzureichen und vielleicht etwas Tolles zu gewinnnen - vorausgesetzt, es geht auch um die Mekong Region. Doch der Reihe nach und zunächst einmal zum Hintergrund, worum es eigentlich geht...  

Origineller "Video-Schnappschuss-Wettbewerb" 

Das "Mekong Mini Movie Festival" ist ein moderner Kurzfilm-Wettbewerb, der erstmals in diesem Jahr stattfindet. Er soll dazu beitragen, die unzähligen Facetten und den unglaublichen Charme der "Greater Mekong Subregion" (GMS) auf originelle Art und Weise filmisch zu präsentieren, um somit speziell diese Destination als besonders attraktives Touristenziel zu fördern. 

Zu der Gesamt-Region gehören: Thailand, Kambodscha, Laos, Myanmar, Vietnam und China. 

Ziel ist es, Hobbyfilmer und professionelle Filmemacher aus der ganzen Welt dafür zu gewinnen, möglichst viel "Content" - also hochwertige Inhalte - in weniger als 1 Minute zu produzieren und hochzuladen.

Beispiele: Der Spaziergang durch einen lokalen Markt in Thailand. Der Sonnenuntergang in Luang Prabang. Der Mekong-Fluss im Zeitraffer.  Vielleicht ist es auch ein gemeinsames Essen mit Freunden in Kambodscha oder Vietnam.  

Jeder, der schon einmal die oben genannten Länder bereist und dort einen "Kurzfilm für sich gedreht hat" hat, ist herzlich willkommen, diesen einzureichen und somit an dieser Marketing-Kampange teilzunehmen. Sie wird vom "Mekong Tourism" und allen Tourismus Ministerien der GMS sowie von der Privatwirtschaft unterstützt und gefördert.

In 60 Sekunden um die Mekong-Welt


Wichtig zu wissen:
  

  • der Filmbeitrag darf nicht länger als 1 Minute sein
  • er muss mindestens eine Mekong-Region abdecken - das kann zum Beispiel die letzte Thailand-Reise sein
  • es kann aber auch ein Video-Potpourri aus mehreren GMS-Ländern eingereicht werden
  • der Beitrag sollte interessant und qualitativ einwandfrei sein, kurz: ein Promotionfilm

"Ein Kurz-Video von 30 bis 60 Sekunden kann extrem stark und aussagekräftig sein", betont der gebürtige Deutsche Jens Thraenhart, Geschäftsführer des Mekong Koordinierungsbüro für Tourismus (TourismMekong.org).

"Jeder erlebt Spannendes auf seinen Reisen.

Für uns gibt es nichts Schöneres, als die atemberaubenden "Mekong-Momente" von Touristen, Expats und Bürgern des Landes visuell mitzuerleben und den Teilnehmern die einzigartige Chance zu geben, diese Erinnerungen mit anderen Menschen zu teilen.

Gerade Videos sind inspirierend für andere, denn sie zeigen im wahrsten Sinne des Wortes "bewegende Momente"..."

Frist für Einzelfilme:
1. Juni 2018

Wer mitmachen möchte, hat nunmehr noch 3 Wochen Zeit für seine Kreativ-Arbeit! Geben Sie sich Mühe, denn es winken Auszeichnungen in mehreren Kategorien für das beste Video, das die Essenz der "Greater Mekong Subregion" perfekt einfängt - sei es im Alltag bei einem Besuch der Einheimischen, oder auf Reisen quer durchs Land. 

Wie eingangs erwähnt, werden auch tolle Preise vergeben. Zum Beispiel exklusive "Mekong-Landerlebnisse" inklusive Regional-Flüge und Unterkünfte für 2 Personen sowie die angesehene "Irrawaddy Dolphin Trophy", um das Bewusstsein für die vom Aussterben bedrohten Delfine zu schärfen. 

Zu guter Letzt sind auch internationale Screenings der Gewinner-Videos in Kooperation mit "Travel Massive" vorgesehen, eine der weltweit größten Vereinigungen für Führungskräfte und Innovatoren in der Reisebranche.

Bei "Mekong Minis" mitmachen!

Das Einreichen eines Films ist ganz einfach:  

  • Ihren Film auf Ihrem eigenen Instagram-, Twitter- oder YouTube-Account hochladen

  • und den Video-Beitrag mit den folgenden 3 Hashtags markieren:
    #mekongmoments - #minis -
    # (Land) / (Destination) 

Der Wettbewerb teilt sich in 2 Teile*: 

- Die Frist für die 1. Phase (Filme über einzelne Länder) ist der 1. Juni 2018 

- Die Frist für die 2. Phase (Regionale Videos, die mindestens drei oder mehr Filme über die Mekong-Länder umfassen) ist der 1. Dezember 2018 

"Ein großartiges Foto fängt einen Moment ein. Aber ein großartiger Film hat die Kraft und Magie, die Zeit zurück zu drehen", so Jens Traenhart. "Lassen Sie uns Ihre und unsere "Mekong-Erlebnisse" gemeinsam feiern - per Video". 

 

In Minuten produziert. In Sekunden geteilt. Für die Welt verewigt.

Von: Nathalie Gütermann; Fotos: Mekong Tourism

Info

*Die Gewinner der Länderkategorien werden während des Mekong Tourism Forum (MTF) am 27.-28. Juni 2018 in Nakhon Phanom (Thailand) bekannt gegeben.

 

Die Gewinner der regionalen Kategorien werden während des ASEAN Tourism Forum in Vietnam im Januar 2019 vorgestellt - mit Vorführungen der finalen Videos nach der Abstimmung durch MTF-Delegierte.

THAIZEIT FINDET DIESE INITIATIVE PRIMA!

Dies ist die erste und einzige Online-Plattform dieser Art.

 

Die "Mekong Minis" Movie-Kampagne wird detailliert auf diesen Webseiten beschrieben (auf Englisch!). 

 

Infos & Registrierung:
 

www.MekongMoments.com/Minis

www.MekongMinis.com

www.mekongtourism.org/mekongminimovie

 

In Verbindung stehende Artikel:

Goldene Shwedagon-Pagode:

Der Tempel-Palast von Yangon

60 Tonnen Gold, 4500 Diamanten, unzählige Rubine, Saphire und Topase – dieses glanzvolle "Beiwerk" macht die Shwedagon-Pagode in Myanmar zur prächtigsten Tempel-Attraktion von ganz Südostasien.

mehr

Bildergalerie eines Märchenlandes:

Warum wir Thailand lieben!

Thaizeit liebt Thailand! Unzählige Male waren wir im Urlaub hier, dann wurde ein Teil unseres Teams im Land des Lächelns sesshaft und möchte nicht mehr weg. Hier listen wir 10 gute Gründe für eine…

mehr

Luang Prabang Spezial:

Attraktionen im Überblick

Wer Thailand schon oft bereist hat, für den lohnt sich auch mal ein herrlicher Kurztrip über die Grenze. Zu Südostasiens Kulturjuwelen gehört Laos. Die Hauptstadt Vientiane ist interessant, aber die…

mehr

Bildergalerie Ho Chi Minh City:

Stadt der "Miss Saigon"

Vor Jahren hat mich das Musical „Miss Saigon“ derart beeindruckt, dass ich längst mehr wissen wollte über Thailands Nachbarland. Wir haben uns Ho Chi Minh City etwas näher angesehen.

mehr
City Guide Übersicht
Dos and Donts Thailand
Thailand A-Z
Thailand Gesundheit
Thailand Wetter
Hotel vergleichen

Weitere Artikel