“Open House” im Central Embassy:

Chill-Himmel in der Mall

Bangkok lässt sich etwas einfallen, um Shopper von früh bis spät zu unterhalten. Das ultraschicke "Central Embassy"- Einkaufszentrum hat derzeit die Nase vorn und setzt dabei nicht nur auf Entertainement, sondern auch auf Edutainment.

Lese-Ecken und ein riesiger Büchersaal, zahlreiche Restaurants & Bars, ein cooleer Design-Shop und die ultimativen "Embassy-Kinos"... hier kann man nach einem ausgiebigen Einkaufsbummel so lang verweilen, wie man will... bis in die Nacht hinein. Auch das ist Bangkok!

"Open House" (Offenes Haus) heißt das erfolgreiche Lifestyle-Konzept im 6. Stockwerk der eleganten Mall an der Ploenchit Road, und ganz gleich ob es während er Regenzeit draußen schüttet, oder in der Hochsaison brütend heiß ist: in "heimeliger" Atmosphäre und bei angenehmen Temperaturen kann man sich stundenlang zurückziehen - vor allem auch dann, wenn einem nach der Shopping-Tour auf den unteren Etagen die Beine schwer geworden sind.

Zugegeben: dieses Einkaufszentrum ist nicht jedermanns Sache, denn allein schon das ultra-moderne Exterieur der "Central Embassy" lässt vermuten, was sich im Inneren abspielt: Luxus pur! Weltbekannt Mode-, Schmuck- und Uhren-Marken haben sich hier niedergelassen und hoffen auf eine gut betuchte Klientel. Diese gibt es natürlich, aber sie hält sich in Grenzen.   

Doch genau das ist der klare Vorteil für alle, die nicht gerne ein Bad in der Menge nehmen: hier gibt's keine Touri-Massen, wie beispielsweise auf Schnäppchen-Märkten oder im preisgünstigen MBK. Natürlich lieben wir das auch! Aber was unserem Thaizeit-Team im Central Embassy so besonders gefällt, sind nicht die Edelshops und Feinschmeckerlokale, sondern die chillige Atmosphäre ganz oben, die man - wüsste man es nicht besser - gerade hier nicht vermuten würde.  

Mehrere tausend Bücher, Bildbände und großformatige Coffeetable-Books sind in schier endlosen Regalen ausgestellt - allesamt internationale Werke, in denen man nach Herzenslust schmökern kann. Auch die überdimensional großen Bände von Starfotografen wie Helmut Newton und Annie Leibovitz haben hier ihren Platz. Siehe Bildergalerie!

Dazwischen: gemütliche Sofaecken, eine Spielecke für die Kleinen und ein halbes Dutzend Restaurants, die leckere Speisen zu durchaus erschwinglichen Preisen anbieten. Das "Open House" ist wie eine kollektiver Wohnraum, wo sich vor allem auch am Wochenende Familien oder Freunde zu einem geselligen Stelldichein treffen.     

Individualisten, Kunst- und Kulturfreunde bleiben oftmals nach dem Lunch einfach in diesem "kreativen Territorium" sitzen - mit einem tollen Buch in der Hand und mit Blick auf die Megametropole Bangkok. Oder man kommt am späten Nachmittag hierher, nimmt einen Drink an einer der Bars oder im brandneuen Park Hyatt Hotel (im gleichen Gebäude), und wartet auf das Abend-Entertainment in den "Embassy Diplomat"-Kinos

Wie Thaizeit bereits berichtete, haben diese Filmtheater ein Format von Weltklasse. Fünf kleine, exklusive Säle bieten jeweils nur 30 Sitze für gut betuchte Kinogäste - und das in diversen Kategorien: Von großen, gemütlichen Sofas, bis hin zu Luxus-Tagesbetten und individuellen Sitzen im Cocoon-Style – für jeden Geschmack wird hier ein Kino-Erlebnis der besonderen Klasse geboten!

Nur Vorsicht.. vor  lauter Gemütlichkeit nicht einschlafen... das wäre schade um's Geld!

Impressionen vom "Open House" im Central Embassy Shopping-Zentrum

Von: Nathalie Gütermann (Text & Fotos)

Info

Central Embassy Öffnungszeiten: 

10:00 bis 22:00 Uhr

Kinos geöffnet bis nach der Vorstellung, Ausgang in einem Seitenflügel.

 

 

In Verbindung stehende Artikel:

Groove@CentralWorld, Bangkok:

Wine & Dine im Shopping Mall

CentralWorld, das beliebte Einkaufszentrum im Herzen Bangkoks, macht mit diesem Food-Konzept Furore. Zum Lifestyle-Erlebnis gehört nicht nur "shop 'til you drop", sondern auch "all you can eat"...!…

mehr

Emporium & das neue "EM-Quartier":

Schick, schicker, am schicksten...

Seit Ende März 2015 präsentiert sich das gesamte Gebiet um die Sukhumvit 24 in strahlendem Glanz, denn eine neue Mega-Mall hat eröffnet: Emporiums elegante Schwester!

mehr

Terminal 21:

Shoppingerlebnis in Bangkok

Ob London, Paris, Rom oder Amerika - im Terminal 21 ist einfach alles da! Der futuristische Komplex ist wie ein Airport gebaut. Man braucht nur abheben, und mit dem Lift in verschiedene Länder…

mehr

Shopping Bangkok:

Die besten Malls für Schnäppchen

Edel-Malls, Nachtmärkte und kleine Ladengeschäfte...Bangkok hat sich seinen Ruf als Shopping-Metropole redlich verdient, denn es gibt Einkaufs-Möglichkeiten ohne Ende! Doch wo geht man nun wirklich…

mehr
City Guide Übersicht
Dos and Donts Thailand
Thailand A-Z
Thailand Gesundheit
Thailand Wetter
Hotel vergleichen

Weitere Artikel