Phuket Restaurants:

Chilliges Lunch bei "Joe's Downstairs"

Ganz in weiß - und hie und da mit einem Blumenstrauß: so präsentiert sich eines von Phukets beliebtesten Lokalen.

Wenn man von Phuket Town nach Patong fährt, und von dort nur noch ein paar Kilometer die Küstenstraße entlang in Richtung Flughafen, entdeckt man überhalb der Bucht von Kalim eine langgezogene schneeweiße Mauer. Dort liegen drei Restaurants direkt beieinander, die zum Besten gehören, was die Insel zu bieten hat: das thailändische Gourmetrestaurant "Baan Rim Pa", das italienische Edellokal "Da Maurizio", und das im amerikanischen Kolonialstil errichtete "Joe's Downstairs".

Vom Winde umweht

Wichtig zu wissen: Günstig ist es hier nicht. Denn dies ist kein thailändisches Lokal - aber es gibt einige "Thai Fusion"-Gerichte mit Fisch, Hummer oder Meeresfrüchten.

Deshalb sind die Preise eher gehoben. 

Wer also ein stilvolles Bistro-Ambiente am Beach sucht, ist hier goldrichtig! Die Cocktails bei Sonnenuntergang an der Terrazzo-Bar sind zweifellos empfehlenswert, doch das THAIZEIT-TEAM besucht dieses Restaurant am liebsten um die Mittagszeit. Die Sitzgelegenheiten auf der Sonnenterrasse nur wenige Meter über den Felsen bieten einen atemberaubenden Blick über den Ozean und die romantische "Kalim Bay".

Und wer genau hinsieht, erblickt in der Ferne die Strandpromenade von Patong

New World Cuisine bei Joe's

Empfehlung für die Vorspeise: Ceasar's Salat mit gegrillten, zarten Hähnchenbrust-Filets. Oder ein "Blue Crab" Krabben-Kuchen mit einer Zitronen-Vinaigrette und Avocado Salat. Zum Hauptgang: Hauchdünne Pasta mit Hummerstückchen an einer Tomaten-Pflaumen-Soße. Mit Trüffel gefüllte Hähnchenbrust mit Ziegenkäse-Püree, oder ein in Rotwein geschmortes Angus-Steak aus Australien mit geröstetem Knoblauch und Kartoffelbrei.

Wer will, kann auch einfach einen super leckeren Burger bestellen, oder einen leichten Sommersalat. Wir entscheiden uns für eine Auswahl an köstlichen Appetizern und thailändischen Tapas - allein diese sind ein Hingucker. Dazu einen eisgekühlten Villa Sandi Prosecco, oder einen 101 Oak Vineyards Chardonnay aus Kalifornien, oder einen spritzigen Sauvignon Blanc aus organischen Anbau in Australien...die Weinkarte lässt keine Wünsche offen und hat nicht umsonst unlängst wieder den Wine Spectator Award gewonnen.    

Thai Alternative: Baan Rim Pa

Wer nichts international-mediterranes essen will, sondern ausschließlich Thai Food, dem sei das sensationelle "Baan Rim Pa" ein paar Treppen höher auf der Klippe empfohlen (Foto links), das seit 20 Jahren auf "Royal Thai Cuisine" spezialisiert ist - also auf Gerichte, die nach königlichen Rezepten zubereitet werden. Hier geht es zum ausführlichen Thaizeit-Bericht. 

In diesem Falle sollten Sie frühzeitig dort reservieren und sich zum Auftakt einfach einen herrlichen Aperitif bei Joe gönnen!

Umgeben von einer wundervollen Ozeankulisse, können Sie sich genüsslich in ihrem weißen Korbsessel zurücklehnen, und beobachten, wie sich die Wellen an den Felsformationen brechen und schnittige Yachten in der Ferne über die Andamanensee gleiten. Begleitet wird Ihr Lunch vom Meeresrauschen und leiser, chilliger Musik

>>> Bildergalerie: Joe's Downstairs

Von: Nathalie Gütermann; Fotos: Nathalie Gütermann / Joe's Downstairs

Info

Adresse

Joe's Downstairs @ Kalim Beach

(10 Minuten von Patong); 223/3 Prabaramee Road, Phuket; Tel:+66 76 344 254;

Weitere Informationen, Adresse und Preis-Kategorie auf Deutsch

oder: baanrimpa.com/seaside-restaurant/

In Verbindung stehende Artikel:

Restaurant-Tipp auf Phuket:

Bildergalerie "Baan Rim Pa"

Dieses wunderbare Fels-Lokal an der Westküste bei Patong ist seit 20 Jahren berühmt für seine gehobene Thai-Küche. Hier gibt es "Royal Thai Cuisine" in einer atemberaubenden Kulisse.

mehr

Restaurant-Tipp & Bildergalerie:

Restaurant-Tipp "Kan Eang @ Pier", Phuket

Wer dieses Lokal direkt am Meer noch nicht kennt, hat etwas verpasst. Es gehört zu den ältesten Restaurants auf Phuket und soll sogar zu den bevorzugten Dinner-Locations des Königs und seiner Familie…

mehr

Restaurant-Geheimtipp, Khao Lak:

Seelokal "Baan Srimuang"

Wer nach Khao Lak reist, hält sich meist in seinem Strandhotel auf, denn die Auswahl an netten, individuellen Restaurants hält sich leider in Grenzen. Nur per Zufall hörten wir durch einen…

mehr
City Guide Übersicht
Dos and Donts Thailand
Thailand A-Z
Thailand Gesundheit
Thailand Wetter
Hotel vergleichen

Weitere Artikel