Phuket Spezial (1):

Mekka für anspruchsvolle Genießer

Die meisten Inseln lassen sich auf einen Nenner bringen: Exotisches Paradies, kristallklares Wasser, rauschende Palmen. Die Superlative sind meist gleich – doch Phuket hat mehr zu bieten. In unserem mehrteiligen Spezial besuchen wir versteckte Ecken und geben schicke Lifestyle-Tipps. Hier ist ein erster Überblick abseits der Touristenhochburgen Patong, Kata und Karon...


Bevor ich in die schillernde Weltmetropole Bangkok zog, war ich zwei Jahre lang „Insulanerin” auf Phuket. Eigentlich nur kurz, doch ich hatte Zeit genug, um dieses sonnige Eiland in der Andamanensee wirklich kennenzulernen.
Es lohnt sich, das „Besondere” dieser Insel zu entdecken. Sie erschließt sich nicht sofort, doch wer sich aufmacht, ihre enorme Vielfalt zu entdecken, dem schleicht sie sich ins Herz.

Seit Jahrzehnten ist Phuket eine der beliebtesten Fernreiseziele der Deutschen. Doch was hat diese Insel zu bieten, außer Traumstrände, Urwald-Mystik, Tempel und Märkte?  Also habe ich sie „erfahren” – im wahrsten Sinne des Wortes. Mieten Sie sich ein Auto und gehen Sie auf Entdeckungsreise (Mietwagen ab 1000 Baht/Tag; mit Fahrer 1500 - 2000 Baht/Tag). Die Straßen sind gut ausgebaut und beschildert, nur in Phuket Town verfährt man sich garantiert. Hier sollte man lieber per pedes durch die Gassen bummeln, bevor man jemanden nach dem (Aus)weg fragt.

Phuket Town: Nostalgie pur

Phuket Stadt ist ein beliebtes Einkaufsziel mit Shoppingzentren, Kunstgalerien und Nachtbasaren. Besonders sehenswert ist die Thalang Road, bekannt für ihre schmucken Residenzen, die im 19. Jahrhundert von Zinn- und Kautschukbaronen erbaut wurden. Wer sich für Kultur interessiert, sollte unbedingt im "Thai Hua Museum" vorbeischauen. Es ist in einem ehemaligen Shop House im Kolonialstil untergebracht und veranschaulicht die geschichtliche Gesamtentwicklung von Phuket und Südthailand in 13 herrschaftlichen Räumen. Erleben auch Sie die Insel aus einer ganz anderen Perspektive! 


Insider-Tipp in Phuket Town: das italienische Bistro "La Gaetana"
. Dieses intime Restaurant (352 Phuket Road, T: 076-250523) ist fast zu übersehen, wäre nicht eine Speise-Tafel am Eingang aufgestellt. Das urige Lokal mit offener Küche und nur wenigen Tischen ist fast jeden Abend ausgebucht, deshalb unbedingt reservieren und nach dem Besitzer fragen. Gianni ist ein waschechter Italiener, der jeden Gast wie ein König empfängt. Ebenfalls empfehlenswert ist das Fusion Restaurant "Siam Indigo" in Phuket Town, das in einem altem sino-portugiesischen Gebäude untergebracht ist und neben extravaganten Speisen auch leckere Cocktails serviert.

Unschlagbar, und in dieser Form vielleicht einzigartig in ganz Asien, ist das skurile thailändische Lokal "Ka Jok See", was soviel bedeutet wie „buntes Fenster”. Kein Schild weist darauf hin, welcher Schatz sich hinter den milchigen Glasscheiben verbirgt. Hier regnet es jeden Abend rote Rosenblüten vom Restaurant-Firmament, Moulin-Rouge Klassiker wechseln sich ab mit Pop-Schlagern und Funky House Musik. Angeheizt vom Besitzer Khun Lek und seinem Team erreicht die Party-Stimmung ihren Höhepunkt meist schon gegen 21 Uhr: Gäste tanzen ausgelassen auf Stühlen und Tischen, Wodka-Shots gibt es umsonst. Hier geht’s zu wie in einem Varieté-Theater – hip und schräg!

Luxus für die High Society

Im Catch Club am Surin Beach, einer schicken Strandbar des Designhotels Twin Palms, genießen die Schönen und Reichen jeden Abend ihre Happy-Hour-Cocktails. Nur wenige Meter weiter, in einem Palmenhain versteckt, gibt sich hochkarätige Prominenz aus aller Welt im elegante Amanpuri Resort ein Stelldichein. Es gilt seit Jahrzehnten als eines der exklusivsten Resorts in ganz Asien.

Nur wenige Minuten vom Surin Beach entfernt, in der “Laguna Gegend”, ist der "Siam Supper Club" (siamsupperclub.com) besonders zu empfehlen. Das legendäre Lokal mit Hollywood Flair, ausgestattet mit schwarz-weiss Fotografien und dunklem Holz, ist der perfekte Treffpunkt für einen gepflegten Absacker an der riesigen Bar. Mit Live-Musik im Angebot ist es eine erfrischende Ausnahme in der sonst eher steifen Region, geprägt von den umliegenden 5-Sterne-Hotels. 

Von hier aus dauert die Autofahrt etwa 30 Minuten bis zum schönsten Yachthafen der Insel. Mit Freunden genieße ich die Stunde des Aperitifs auf dem „Boardwalk” der Royal Phuket Marina.  Mit dem Bau des Yachthafens hat Telecom-Magnat Gulu Lavani seine kühne Vision Wirklichkeit werden lassen und eine Luxus-Oase mitten im Herzen Phukets geschaffen.  Schneeweisse Yachten dümpeln träge vor sich hin, während wir köstlichen Rosé Wein, französischen Käse und knuspriges Baguette vom Feinkostbistro & Teesalon "Les Anges" serviert bekommen.

Keinesfalls verpassen sollte man einen Besuch im "Baba's Nest" im luxuriösen Sri Panwa Resort. Wer diese Rooftop-Lounge 60 Meter über dem Meer betritt, fühlt sich augenblicklich geborgen...eben wie in einem Nest. Hier kann man tagsüber mit Stil sonnenbaden, die Yachtszene von oben beobachten, exquisite japanische Happen und hauseigenen "Signature-Cocktails" geniessen...und den wohl atemberaubendsten Ausblick auf Phuket und die Bucht von Phang Nga Bay.

Von: Nathalie Gütermann Fotos: Nathalie Gütermann

Info

Natürlich gibt es noch viel mehr auf Phuket zu entdecken. Über die wichtigsten Attraktionen berichten wir in unserem CITY GUIDE PHUKET

In den nächsten SPEZIAL-Ausgaben berichten wir über:

- Phuket Spezial (2): Phukets unbekannte Ostküste
- Phuket Spezial (3): Segelträume & Inselhüpfen 
- Phuket Spezial (4): Layan Beach & Sirinath Nationalpark
- Im Fokus: "Canal Village" in Laguna Phuket
- Event Highlight: Phukets "Vegetarian Festival"

- Hot Spot am Bang Tao Beach: Xana Beach Club

- Chill Treff am Bang Tao Beach: Reggae Beach Bar
-  40 Jahre Mövenpick: Auch Thailand feiert

...und vieles mehr zum Thema Strände, Sightseeing, Kultur & Nightlife. Also schauen Sie immer mal bei uns rein! 

 

 

Diese THAIZEIT-BERICHTE könnten Sie auch interessieren:

 

Top 5: Phukets schönste Inseln

 

Top 5: Phukets schönste Strände

 

Phuket Ausflug: Koh Rang Yai

In Verbindung stehende Artikel:

THAILAND TOP 5:

Phukets Attraktionen

Nicht umsonst nennt man Phuket auch die "Perle in der Andamanensee". Hier gibt es nicht nur eine Vielzahl an traumhaften Stränden, Beach Clubs und ein abwechslungsreiches Nachtleben, sondern auch…

mehr

Phuket Spezial (3):

Naturwunder Andamanensee - Segelträume & Inselhüpfen

Ein mehrtägiger Segeltörn oder ein Tagesausflug auf einem gecharterten Motorboot zu den Inselperlen rund um Phuket gehört zum Schönsten, was man in Südthailand erleben kann.

mehr

Phuket Spezial (2) - Ostküste:

Früchte des Meeres in Laem Hin

Jeder kennt Patong und die Westküste von Phuket - das Zentrum für all diejenigen, die im Urlaub schöne Strände, Abwechslung und Vergnügung suchen. Grosse Teile der Ostküste sind dagegen fast…

mehr
comments powered by Disqus
City Guide Übersicht
Dos and Donts Thailand
Thailand A-Z
Thailand Gesundheit
Thailand Wetter
Hotel vergleichen

Weitere Artikel

  • Zu Twitter gelangen
  • Zu Pinterest gelangen
  • Zu Google+ gelangen