Segeltraum Phuket-Langkawi (4):

Pulau Langkawi, Malaysia

Im letzten Teil unseres "Inselhüpfens" geht es vom Süden Thailands geradewegs zur Malaysische Inselgruppe Langkawi, dem zollfreien Shoppingparadies im Nachbarland. Neben Strandidylle in allen Variationen bleiben vor allem der Spaziergang auf einer himmelhohen "Sky Bridge" und sensationelle Sonnenuntergänge für uns unvergesslich.

Nur 8 Kilometer liegen zwischen unseren beiden Destinationen, dem Butang Archipel im Tarutao Nationalpark des thailändischen Königreichs, und dem Langkawi Archipel mit seinen 99 Inseln. Man nennt es auch "das Juwel von Kedah”, und dieses befindet sich bereits auf Malaysischen Hohheitsgebiet. Sofort merkt man einige kleine, feine Unterschiede, doch dazu später...

Zunächst erinnert uns die Landschaft mit ihren hohen grünen Bergen und Kalksandsteinfelsen ein wenig an den herrlichen Angtong Marine Nationalpark im Golf von Thailand - unweit von Koh Samui. Stellenweise aber auch an die Phang Nga Bay in der Andamanensee.

Willkommen in Malaysia! 

Nahtlos verschwimmt die Grenze zwischen Thailand und Pulau Langkawi. Wir befinden uns rund 200 Kilometer südlich von Phuket an der Einfahrt zur Meeresstraße von Malakka. Seeadler kreisen über unserem Katamaran Nakamal, auf dem wir quer durch die Andamanensee schippern.

Die Raubvögel sind das Wahrzeichen des Archipels, erklärt unser Kapitän Dieter, und weist auf den Zeitunterschied hin. Wir sind Thailand zeitlich bereits 1 Stunde voraus, und die Währung in dieser Gegend ist nicht mehr der Thai Baht, sondern der malaysische Dollar oder Ringit. Währungstausch und Bankautomaten sind zum Glück reichlich vorhanden. 

Mit der Seilbahn zur Himmelsbrücke

Das ist obligatorisch! Mit der Langkawi Seilbahn schweben wir zum Gipfel des Mount Chinchang, wo sich auch die berühmte ‘Sky Bridge’ befindet. Die 125 Meter lange Brücke hängt an einem einzigen Mast, ca 800 Meter über dem  Meeresspiegel...eine sensationelle Exkursion! Wer sich nicht darauf traut, geniesst den Blick von einer der drei Plattformen, mit fantastischer Aussicht über die bewaldeten Berge und die Inselhauptstadt Khua.

Im Landesinneren gibt es übrigens zahlreiche Wasserfälle, eine Wallfahrtsstätte, das Mausoleum der Masuri und eine kristallblaue Lagune. Doch auch das ist nur ein "Teil des Ganzen".

Duty-Free: Paradies für 'Shopaholics'

Zollfreie Waren aller Art erzwingen praktisch Einkäufe! Egal ob Lebensmittel, Premium-Spitituosen, ausländische Autos, technische Gadgets oder hochwertiges Parfum...in der Inselhauptstadt Khua ist alles erhältlich. Dank der Steuerfreiheit Langkawis sind auch Bier, Wein und Cocktails billig. 

Trotz der Geschäftigkeit ist diesem charmanten Städtchen durch die vielen alten zweistöckigen Häuser und kleinen Fischerdörfern der ursprüngliche Charakter erhalten geblieben.

Fazit: Paradiesisches Tropen-Archipel

Durch das Shoppingerlebnis bietet das Langkawi Archipel mehr als die thailändischen Inselgruppen, und auch die Bergexkursionen - Dank Seilbahn und "Sky Bridge" - sind zweifellos einzigartig. Hinzu kommen: Mangroven- und Höhlen-Expeditionen, Adler-Fütterungen, Besuch des Geoparks, Angeln auf Fischfarmen, und eine endlose Auswahl an schneeweissen, fast menschenleeren Stränden unter Palmen. 

Hier haben die Götter ein Rundum-Paradies für das menschliche Urlaubsbegehren geschaffen - mit einer himmlischen Krönung am Ende eines jeden Tages. Die prachtvollen Sonnenuntergänge in diesem Teil Asiens sind schlichtweg nicht zu toppen und entführen jeden Romantiker in sein persönliches Himmelsreich unterm Sternenzelt.

>>> Zur Bildergalerie: Langkawi Inselgruppe

Von: Nathalie Gütermann & Liz Luxen

Info

SEGELTRAUM KATAMARAN "SY NAKAMAL"

• Teil 1: Phang Nga & Koh Phi Phi
Teil 2: Koh Ha & Koh Rok Zwillingsinseln
Teil 3: Butang Inseln & Tarutau Archipel


Unsere Tour: 
Informationen zum Katamaran SY Nakamal:


Dieser knapp 15 Meter (14,9) Katamaran bietet auf einem Tagesauflug bis zu 15 Gästen Platz, oder beherbergt bis zu 6 Erwachsene & 2 Kinder bei einer über Nacht-Buchung in drei großzügigen Doppelzimmer-Kabinen. 

Nakamal Co. Ltd.
email: info@remove-this.sailing-islands.com
Eng. & Deutsch (Dieter): Tel: +66 (0)81 365 56 81; Thai 089 595 66 21

Nakamal auf Video:  youtube.com/watch?v=sfBUUaUuvCk

Web: segeln-phuket.de  oder  catamaran-phuket.com


INDIVIDUELLE ANREISE:

Von Deutschland lohnt sich ein längerer Urlaub mit Abstecher nach Penang, Kuala Lumpur und/oder Bangkok. Wochenende: von Bangkok, Kuala Lumpur oder Singapur ist man per Billigflieger in ca 1 - 2 Std. in Langkawi. Von Pulau Langkawi gibt es Fährverbindungen zum Festland von Malaysia; z.B. mit einer Expressfähre nach Georgetown/Penang (3 Std. Fahrt), das wegen seiner einzigartigen Kolonialarchitektur von der Unesco zum Weltkulturerbe erklärt worden ist. Kleine Fischerboote bieten kostengünstige Ausflüge zu den Inseln an.

In Verbindung stehende Artikel:

Segeltraum "Phuket-Langkawi"(3):

Butang Inseln, Tarutao Archipel

Heute segeln wir quer durch die Andamanensee in den äußersten Südwesten Thailands. Dort liegt eine paradiesische Inselgruppe im Marine-Nationalpark Tarutao, die zu herrlichen Erkundungen einlädt.…

mehr

Segeltraum "Phuket-Langkawi"(2):

Koh Ha & Koh Rok

Thaizeit hat einen Segeltörn gebucht, um die schönsten Inseln in der Andamanensee zu erkunden. Nur auf dem Wasserweg erschließt sich die ganze Inselpracht Südthailands. Heute im Teil 2: Koh Ha und…

mehr

Segeltraum "Phuket-Langkawi"(1):

Inselhüpfen in der Andaman Sea

Mehr als 500 Inseln gibt es in Thailand. Große und kleine, bekannte und unbekannte - aber allesamt einmalig schön. Wir wollten einige dieser Inselperlen entdecken und buchten einen Segeltörn, der…

mehr
City Guide Übersicht
Dos and Donts Thailand
Thailand A-Z
Thailand Gesundheit
Thailand Wetter
Hotel vergleichen

Weitere Artikel