Segeltraum "Phuket-Langkawi"(1):

Inselhüpfen in der Andaman Sea

Mehr als 500 Inseln gibt es in Thailand. Große und kleine, bekannte und unbekannte - aber allesamt einmalig schön. Wir wollten einige dieser Inselperlen entdecken und buchten einen Segeltörn, der unsere kühnsten Träume übertraf. Heute geht's von Phuket via Phi Phi Island nach Koh Phai.

"Willkommen an Bord des Katamarans SY Nakamal", werden wir herzlich von Ay und Dieter begrüßt. Der Schweizer und seine thailändische Frau, die auch fliessend Deutsch spricht, verchartern die Yacht von Phuket aus. In den kommenden Tagen werden wir gemeinsam zu den schönsten Inseln in der Andamanensee segeln.

Von der großen Ferieninsel Phuket geht's dann weiter zum Butang Archipel an die thailändisch-malaysische Grenze. Endziel: Malaysias zollfreies Shoppingmärchen Langkawi, rund 120 Seemeilen von Phuket entfernt.

Natürlich kann man auch nur stundenweise durch die Gewässer im Süden Thailands schippern, zum Beispiel im Longtail- oder Speedboot, meist im Beisein anderer Touristen. Doch wir wollten diesmal den ultimativen Urlaub auf dem Wasser und auf einsamen Inseln erleben - fernab von der Masse Mensch. Siehe Bildergalerie links!

Die Vorfreude ist groß, denn es verspricht eine "once-in-a-lifetime-experience" zu werden; eine einmalige Erlebnisreise, die man sein Leben lang nicht vergisst.

Ausgangspunkt Chalong Bay

"Unser" Katamaran steht in der Chalong Bucht bereit, Phukets schönstem Naturhafen, der sich ganz in der Nähe der Tempel-Attraktion "Wat Chalong" befindet.

Kurz vor Abreise in Richtung Koh Phi Phi und die Zwillingsinseln von Koh Rok kehren wir noch schnell ein im "Kan Eang @ Pier" ein, einem unserer Lieblingslokale neben dem Steg. Dort gibt es die beste Tom Yam Gung der Welt. 

Und dann heißt es auch schon "Leinen los..."! Unsere maritimen Urlaubsfreuden können beginnen.   
 
Ein Bootcharter ist definitiv die schnellste und beste Möglichkeit, die grandiose Inselwelt des südthailändischen Königreichs zu erkunden. Exzellente Tauchgebiete, fantastische Schnorchelplätze und puderzucker feine Traumstrände ohne jegliche menschliche Fußspuren eröffnen sich dem Reisenden.

Wir sind übrigens auf einer Jahrhundert alten Route unterwegs, die auch schon Thailands legendäre Seezigeuner "Chao-Le"/"Urak Lawoi" einst bestritten.

Von Phang Nga nach Koh Phi Phi

Märchenhafte Szenerien eröffnen sich uns, als wir gemächlich durch die spektakuläre Phang Nga Bucht schippern, berühmt für ihre steil aufragenden Kalksteinfelsen, die in den letzten 100 Millionen Jahren durch Wind, Wetter, und Meer auf natürliche Weise, doch äußerst bizarr geformt worden sind.

Touristen kommen meist wegen der „James Bond Insel“ hierher (Foto), denn rund um die 30 Meter hohe Felsnadel wurde der Film "Der Mann mit dem goldenen Colt" gedreht, bis heute einer der erfolgreichsten Bond-Movies mit Roger Moore.

Maßgeschneiderter Segelurlaub

"Wohin Sie von Phuket aus segeln möchten und was Sie auf Ihrem Segeltörn unternehmen wollen bleibt völlig Ihnen überlassen", erklärt uns Dieter. "Dieser Törn ist völlig anders als Segelurlaub auf einem Kreuzfahrtschiff, denn wir geben keine festen Reiserouten vor, und unsere Gäste können sich an jedem Ort so lange aufhalten, wie es ihnen gefällt"...

Gesagt, getan...wir wollen zum Beach. Wohlgemerkt nicht zu irgendeinem, sondern zum Klassiker aller Strände: "The Beach", wo auch schon Leonardo baden ging. (Foto rechts: Phi Phi Island & Maya Bay)

Früher, bevor di Caprio diese Bucht auf den Phi Phi Inseln durch seinen Film weltberühmt machte, und Maya Bay seither jeden Tag einen Massenansturm von "Beach"-Fans aus der ganzen Welt (und vor allem aus China!) über sich ergehen lassen muss,...ja früher war dieses Fleckchen Erde noch ein veritables Inselparadies.

Doch wir können uns nicht beklagen, denn wir ankern VOR der Traumkulisse, und befinden uns somit auch in der heutigen Zeit des Massentourismus in den "Gefilden der Seligen".

Taucher-Eldorado:
Koh Phi Phi

Mit der "eigenen" Segelyacht die schönsten Tauchreviere der Andaman Sea zu erkunden, das hat schon was!

Mit zwei Kompressoren und einem PADI Tauchlehrer an Bord ist unser Katamaran vollständig ausgestattet für den Tauchgang, und so wagen wir völlig angstfrei den Sprung in die Tiefe.

Im Land des Lächelns pulsiert überall das pralle marine Leben, doch gerade Koh Phi Phi ist für Fans der Unterwasserwelt eine ideale Destination. Wer mehr über unsere Erfahrungen am Meeresboden und den Rausch der Tiefe erfahren will, klickt hier zum Bericht.
                                        
Am späten Nachmittag ziehen wir uns in die Kabinen zurück, denn diesmal haben wir ja unser "Hotel auf dem Wasser". Gemütlich lassen wir uns weiter treiben zur vorgelagerten Insel Koh Phai, um dort ein romantisches Sunset-Picknick am Strand zu genießen. 

Merke: Die Sonnenuntergänge auf Koh Phi Phi gehören mit zum Schönsten, was Thailand zu bieten hat.

Überzeugen Sie sich selbst und klicken Sie sich durch diese Bildergalerie zum träumen...

In den nächsten Tagen auf unserem Programm: Koh Ha (besser bekannt als "Five Islands"), Koh Hong, und die Zwillingsinseln von Koh Rok. Also schauen Sie wieder bei uns rein...

>>> Fotoimpressionen vom Inselhüpfen:
Phuket - Phang Nga - Phi Phi - Koh Phai

Von: Liz Luxen / N. Gütermann; Fotos: Dieter Dongphrajan

Info

Informationen zum Katamaran SY Nakamal:

Dieser knapp 15 Meter (14,9) Katamaran bietet auf einem Tagesauflug bis zu 15 Gästen Platz, oder beherbergt bis zu 6 Erwachsene & 2 Kinder bei einer über Nacht-Buchung in drei großzügigen Doppelzimmer-Kabinen.

Für Verpflegung an Bord wird rund um die Uhr gesorgt; es gibt Satelliten Telefon und Internet Zugang. An Deck gibt es ausreichend Platz im Scahtte oder zum Sonnenbaden.

Der Schweizer Dieter Dongphrajan und seine Frau (die auch die Schweizer Staats-angehörigkeit besitzt), haben mehr als 30 Jahre Segel- und Taucherfahrung und sind Ihre Gastgeber an Bord.

 

Auch kurze Tagesausflüge rund um Phuket sind möglich - ideal für Familien oder eine Gruppe von Freunden. Der Segelurlaub auf der Nakamal kann auch online gebucht werden.

Kontakt Informationen
Nakamal Co. Ltd.
email: info@sailing-islands.com
Eng. & Deutsch Tel: +66 (0)81 365 56 81; Thai 089 595 66 21


Nakamal auf Video
:  youtube.com/watch?v=sfBUUaUuvCk


Web: segeln-phuket.de
  oder  catamaran-phuket.com

In Verbindung stehende Artikel:

Bildergalerie Koh Racha:

Südseetraum in Südthailand

Sie machen Urlaub auf Phuket, haben aber schon fast alles gesehen? Dann ist dies der ultimative Tipp für einen Tages- oder Tauchausflug zur vorgelagerten Bilderbuchinsel.

mehr

"Coconut Island" Koh Maphrao:

Phukets Kokosnuss-Insel

Sie ist winzig, sie ist kaum bekannt, und sie ist entzückend! "Coconut Island" liegt gegenüber von Laem Hin an der Ostküste von Phuket. Nur wer konkret danach fragt, findet diese versteckte…

mehr

Bildergalerie Koh Hong:

Krabis smaragdgrüner Inseltraum

Für Thaizeit gehört die wildromantische Westküste Krabis mit zu den schönsten Ecken, die Südthailand zu bieten hat. Besonders eindrucksvoll ist ein Ausflug zu der vorgelagerten Insel Koh Hong - unter…

mehr
City Guide Übersicht
Dos and Donts Thailand
Thailand A-Z
Thailand Gesundheit
Thailand Wetter
Hotel vergleichen

Weitere Artikel