Segeltraum "Phuket-Langkawi"(2):

Koh Ha & Koh Rok

Thaizeit hat einen Segeltörn gebucht, um die schönsten Inseln in der Andamanensee zu erkunden. Nur auf dem Wasserweg erschließt sich die ganze Inselpracht Südthailands. Heute im Teil 2: Koh Ha und die Zwillingsinseln von Koh Rok. "Island Hopping" vom Feinsten!

Vor einigen Tagen hieß es in der Chalong Bay: "Leinen los". Wir sind auf dem Katamaran Nakamal unterwegs, einer schneeweißen Segelyacht, die uns von Phuket über das Butang Archipel an die thailändisch-malaysische Grenze nach Langkawi bringen wird.

In den ersten Tagen erkundeten wir die prächtige Phang Nga Bay mit ihrem berühmten James Bond Felsen. Von dort ging's weiter zu den Phi Phi Islands. Wir bummelten durch "Tonsai Village",  tauchten in den Gewässern rund um die Inselgruppe und badeten in der  "Monkey Bay".

Die 5 Inseln erleben

Heute stechen wir wieder in See; unser erstes Ziel liegt rund 25 Kilometer vor Koh Lanta. Die "Five Islands" kennt man normalerweise von Koh Samui. Kaum bekannt dagegen ist ein kleines, von Menschen unbewohntes Archipel, ebenfalls namens "5 Inseln" - auf Thailändisch "Koh Ha".

Ein winziger Sandstrand lädt nur bei Ebbe zum Sonnenbad ein, doch wir entscheiden uns zunächst für eine Erkundungstour im Beiboot. Hier geht's zur Bildergalerie...
 
Höhepunkte über und unter Wasser sind Höhlen und von Stalagtiten übersäte Grotten, die durch das einfallende Licht besonders mystisch erscheinen. Rund um die Inseln gibt es sieben Tauchplätzemit komplett unterschiedlicher Charakteristik. Das smaragdgrüne Wasser ist allerorts glasklar und die Sicht erstklassig - auch Nachts.

Und so machen Cavernentauchen und interessante Nachttauchgänge einen Besuch dieser Inselgruppe für Taucher unvergesslich, denn Walhaisichtungen sind auf dem Weg rund um Hin Dang und Hin Muang schon fast Normalität; und auch Mantarochen sind wegen des Planktonreichtums ebenfalls überdurchschnittlich oft anzutreffen.

Tauchsaison ist von November bis Anfang Mai.

Besonders empfehlenswert ist auch eine Sunset-Cruise, und wer in der Region Krabi Urlaub macht, sollte von Koh Lanta aus in See stechen.

Ausflüge werden mit dem Longtailboot oder hoteleigenen Speed Boats angeboten, zum Beispiel vom Pimalai Resort & Spa.



Die Zwillingsinseln von Koh Rok 

Und weiter geht's unter weißen Segeln.  Vor uns erheben sich am Horizont zwei kleinere Inseln, die mit zum Schönsten gehören, was die Andaman Sea geboren hat. Glitzerndes, türkisfarbenes, kristallklares Wasser umspült uns.

So klar, dass man die farbenprächtigen Korallenfische und Unterwasserblumen schon von Ferne sehen kann.


Zwischen Koh Rok Nok und Koh Rok Nai machen wir zum Schnorcheln Halt...genau dort, wo sich ein intaktes, quadratkilometergroßes Korallenriff befindet - und eine idyllische, breite Sandbank, die die Schwesterinseln miteinander verbindet

Hier hat Mutter Natur wirklich eine Glanzleistung vollbracht. Auf den Rok-Inseln gibt es keine Hotels, aber Campen in der Natur ist erlaubt. Rok Nai beherbergt einen Nationalparkposten, der Reisenden schlichte Zelte anbietet, auch gibt es ein Waldrestaurant in der Nähe.    

Für unseren Segeltörn hervorragend geeignet ist übrigens die "Green Season", also etwa von Juni bis November. Nicht nur das durch den vorherrschenden Monsun ein psychodelisches Wolkenspiel herrscht und man nach Herzenslust mit genügend Wind segeln kann, auch die mit Primärwald bedeckten Inseln leuchten in sattem grün und Besucher sind rar.

Als nächstes Ziel steht Koh Lipe auf unserem Programm. Es ist die einzige bewohnte Insel des traumschönen Butang Archipels, und dort werden wir unter anderem die Seezigeuner beim Muschelsuchen und Fischen beobachten. 

>>> Bildergalerie Koh Ha & Koh Rok

Von: Liz Luxen/Nathalie Gütermann

Info

Informationen zum Katamaran SY Nakamal:

Nakamal Co. Ltd.
email: info@sailing-islands.com
Eng. & Deutsch Tel: +66 (0)81 365 56 81; Thai 089 595 66 21

Nakamal auf Video:  youtube.com/watch?v=sfBUUaUuvCk

Web: segeln-phuket.de  oder  catamaran-phuket.com

In Verbindung stehende Artikel:

Segeltraum "Phuket-Langkawi"(1):

Inselhüpfen in der Andaman Sea

Mehr als 500 Inseln gibt es in Thailand. Große und kleine, bekannte und unbekannte - aber allesamt einmalig schön. Wir wollten einige dieser Inselperlen entdecken und buchten einen Segeltörn, der…

mehr

Bildergalerie Koh Hong:

Krabis smaragdgrüner Inseltraum

Für Thaizeit gehört die wildromantische Westküste Krabis mit zu den schönsten Ecken, die Südthailand zu bieten hat. Besonders eindrucksvoll ist ein Ausflug zu der vorgelagerten Insel Koh Hong - unter…

mehr

Bildergalerie Koh Phi Phi:

Eine Galerie zum Träumen

Es gibt viele Strände in Thailand – aber nur einen Beach! THAIZEIT machte einen Abstecher von Phuket und fand idyllische Plätze wie aus dem Bilderbuch.

mehr
City Guide Übersicht
Dos and Donts Thailand
Thailand A-Z
Thailand Gesundheit
Thailand Wetter
Hotel vergleichen

Weitere Artikel