Shanghai Mansion Bangkok:

Schicke Zeitreise ins alte China

Chinatown muss man gesehen haben, denn hier brummt das Leben. Nirgendwo ist die ambivalente Welt zwischen Neuzeit und Kulturerbe faszinierender zu beobachten als in den kleinen Gassen - und in einem prächtigen chinesischen Herrenhaus aus dem letzten Jahrhundert.

Wer abends auf der Yaowarat Road entlang schlendert, eine der zwei wichtigsten Hauptstraßen in Chinatown, kommt unweigerlich an der Red Rose Jazz Bar vorbei - dem bekanntesten Jazz-Club der Gegend (früher bekannt unter dem Namen "Cotton Club).

Das riesige Leuchtlogo in Form eines Saxophons ist weithin sichtbar, doch wäre da nicht der coole Sound und das warme Leuchten von roten Lampions hinter den hohen Fensterscheiben...man würde glatt an der eher unscheinbaren Häuserfassade vorbei laufen. Was sich allerdings dahinter verbirgt, übertrifft die kühnsten Erwartungen!  

Shanghai der 30er Jahre 

Eine knallrote Brücke führt über einen Wasserteich in die Lobby des einzigen Boutique Hotels von Chinatown, das sich über 9 Etagen nach oben windet. 

Es ist einer der schönsten und romantischsten Treffpunkte in diesem Stadtteil, und gerade hier lohnt es sich, einmal eine "one night in Bangkok" zu verbringen. Das im Jahre 1892 erbaute, frisch renovierte Gebäude beherbergt mehrere Lounge-Lobbies, 76 Zimmer sowie eine Jazz Bar mit Restaurant.

Bis ins kleinste Detail rekonstruierte das "Shanghai Mansion" die Ausstattung des glamourösen, alten China in den 30er Jahren. Schlafzimmer gibt's in allen Größen, dekoriert mit Himmelbetten aus geschnitztem Holz, roten Ledersofas, Lack-Schatullen und bunten Glasfenstern. Mehr dazu lesen Sie hier.

In der Haupthalle plätschert ein prachtvoller Wassergarten in einem Atrium mit nostalgischem Ambiente, eingerahmt von haushohen weißen Arkaden mit Balkons und beleuchtet von einem Meer aus Stoff-Lampions. Hier fühlt sich der Gast tatsächlich wie in einem "Mansion" - einem herrschaftlichen chinesischen Wohnsitz von anno dazumal.

"Red Rose" Restaurant & Jazz Lounge

Wer nur für einen Kurzausflug nach Chinatown kommt, der ist in den günstigen und guten Garküchen von Chinatown prima aufgehoben.

Um sich jedoch von den unzähligen Straßenlokalen vor der Tür abzuheben, präsentiert das "Red Rose" eine originelle Alternative zu Altbekanntem, nämlich zeitgenössische chinesische Spezialitäten für Liebhaber der gehobenen Küche. Und: Speisen mit Glutamat (MSG) und Haifisch werden NICHT serviert.

Das Lokal befand sich früher im 1. Stock, doch neuerdings wurde es in die Cocktail-Bar integriert. Man sitzt an niedrigen Lounge-Tischen, so dass man nicht das Gefühl hat, in einem geschlossenen Restaurant "gefangen" zu sein. Das gesamte Ambiente erinnert mit seinem Art Deco-Stil an diverse Drehorte im berühmten China-Movie "In the mood for love".

Schwarze-weiße und rote Töne dominieren, Rosen verleihen den gewünschten Hauch Romantik, die Speisen sind exquisit, und wie überall im Hause beherrscht Live Musik die Szenerie. Zum Absacker geht's direkt in die Jazz-Bar auf der Straßen-Terrasse ("Shanghai Terrace"), mit Blick auf das geschäftige Treiben auf der Yaowarat Road. 

"It's Swing Time" im Shanghai Mansion...und das jede Nacht bis Mitternacht.

>>> Hier geht's zur Bildergalerie: Shanghai Mansion

Von: Nathalie Gütermann; Fotos: Shanghai Mansion / N.G.

Info

SHANGHAI MANSION
479-481 Yaowarat (Yaowaraj) Road, Samphantawong, Bangkok 10100. Tel : + 66 (0) 22212121.
Web: ShanghaiMansion.com; Facebook.com/ShanghaiMansion

AUF DER KARTE:
"Red Rose" Restaurant & Bar @ Shanghai Mansion, Bangkok Chinatown. Wählen Sie aus dem preiswerten "A la carte"-Menu, oder einem "Modern Chinese Dinner" mit mehreren Gängen, derzeit u.a. mit"Leckerbissen" von der Peking Ente, chinesischen Eiernudeln mit üppigen Hummer-Stücken, Spinatsuppe, Gemüsevariationen und ein Mango-Pomelo Dessert.    


ANREISE CHINATOWN
:
Bangkoks chinesisches Viertel ist ein "Hot Spot" mit seinen Märkten, kulturellen Attraktionen und einem aufregenden Nachtleben. Mit dem Zug oder der Untergrundbahn MRT zum Bahnhof Hua Lumpong. Oder mit der BTS zum Saphan Thaksin Pier, von dort weiter mit dem Taxi. Das Shanghai Mansion gehört zur Burasari Hotel Gruppe (u.a. vertreten in Phuket und Luang Prabang/Laos) und wurde mehrfach mit dem "Certificate of Excellence" ausgezeichnet.

In Verbindung stehende Artikel:

Bangkoks Chinesenviertel:

Chinatown kulinarisch (1)

An der Charoenkrung Road, direkt in der Nähe des Chao Phraya Flusses und in einem der ältesten Stadteile Bangkoks, liegt Bangkoks Chinesenviertel Chinatown. Wir nehmen Sie mit auf einen genussvollen…

mehr

Bangkoks Chinesenviertel:

Chinatown kulinarisch (2)

Begleiten Sie uns auch im zweiten Teil unserer kulinarischen Erlebnistour durch Bangkoks altes Chinesenviertel Chinatown zwischen Yaowarat und Charoenkrung Road.

mehr

Chinesische Kultur:

"Chinese New Year" - Spezial

Das Chinesische Neujahrsfest gilt als der wichtigste chinesische Feiertag. Es findet am zweiten Neumond nach der Wintersonnenwende statt - also in diesem Jahr am 16. Februar (New Years Eve).…

mehr
City Guide Übersicht
Dos and Donts Thailand
Thailand A-Z
Thailand Gesundheit
Thailand Wetter
Hotel vergleichen

Weitere Artikel