Stadt-Perlen am Mekong (1):

Nakhon Phanom

Das Thaizeit-Team ist nicht sehr oft im Isaan. Dank einer Einladung zum "Mekong Tourism Forum 2018", das dieses Jahr in der kleinen Provinzhauptstadt Nakhon Phanom stattfand, wurden wir auf diese Perle am wichtigsten Fluss Südostasiens aufmerksam.

Nakhon Phanom liegt im Nordosten Thailands, dem Isaan - direkt am Westufer des Mekong. Auf der gegenüber liegenden Flußseite kann man am östlichen Horizont die Berge von Laos sehen, und wer will kann über die Freundschaftsbrücke ins Nachbarland hinüber fahren... zum Beispiel mit dem Fahrrad.

Im Anschluss an das Forum, bei dem unter anderem das Mini-Filmfestival "MEKONG MOMENTS" präsentiert, aber vor allem wichtige Tourismus-& Reise-Themen diskutiert wurden - zum Beispiel der Kampf gegen Plastikmüll - , gab uns das Thailändische Fremdenverkehrsbüro (TAT) noch 2 Tage Gelegenheit, die Stadt und ihre Umgebung zu erkunden.

Wir waren vom Landschafts- und Stadtbild begeistert! Besonders schön fanden wir die Uferpromenade und die zahlreichen Tempel und Parks. Hier ist alles sehr sauber und der indo-französische Flair ist allerorts spürbar. Bilder sagen mehr als 1000 Worte, deshalb möchten wir auch unsere Leser heute einfach mal visuell beeindrucken.

Diese Attraktionen sollten Sie unbedingt sehen:

Details zu diesen Highlights finden Sie in den Bildunterschriften im Fotoalbum!


Pagode des "Phra That Phanom"

 

National Library: Nakhon Phanoms Bücherei

 

Der "City Shrine" 

 

"Old Prison": Das alte Gefängnis 

 

 

 Katholische Kirche: "St. Anna's Church" 

 

 Ehemalige "Governor's Residence"

 

Der Uhrenturm: "Clock Tower" 

 

Uferpromenade am Mekong River 

 

 Unbedingt probieren: Die Isaan-Spezialitäten

 

 Erstmals möglich: Besuch der lokalen Dörfer

  

Handwerkskunst "made in Nakhon Phanom" 

 

Jedes Jahr im Herbst ein Highlight: Boots-Prozession am Mekong "Heua Fai"

 

Diese Prozession mit erleuchteten Booten auf dem Mekong zu "Ok Phansa", dem Ende Klausurzeit der buddhistischen Mönche, findet immer im Oktober statt. Wir werden unsere Leser frühzeitig über dieses Festival informieren. (Foto: TAT)
  

Dies sind nur die ersten Eindrücke einer faszinierenden Stadt, die sehr leicht ab Bangkok erreichbar ist! Der Flughafen Nakhon Phanom (KOP), der sich ca. 15 km westlich der Stadt befindet, wird täglich von Thai AirAsia und Nok Air angeflogen. Die Flugzeit beträgt etwa 1 Stunde 15 Minuten. 

Klicken Sie sich jetzt durch unser Fotoalbum mit vielen weiteren Impressionen dieser beeindruckenden City im Isaan. Die Erklärungen zu den einzelnen Attraktionen finden Sie in den Bildunterschriften!  

>>> Stadt-Perle am Mekong: Nakhon Phanom

Von: Nathalie Gütermann (Text & Fotos). Drohne: Richard Barrow/ThailandFromAbove.com

Info

Die jährlich stattfindende Veranstaltung "Mekong Tourism Forum" richtet sich an Entscheidungsträger aus den sechs Ländern des Großraumes Mekong. Zur "Greater Mekong Sub-Region (GMS)" gehören: Thailand, Kambodscha, China, Laos, Myanmar und Vietnam. Die Veranstaltung fand vom 26. bis 29. Juni 2108 an der Universität Nakhon Phanom unter dem Motto "Transforming Travel - Transforming Lives" statt. Die MTF-Events werden vom Mekong Tourism Coordinating Office (MTCO) durchgeführt, unter der Leitung des deutschen Direktors Jens Thraenhart. 

Neu und exklusiv: Einer der Höhepunkte des Forums in diesem Jahr war ein neuer Ansatz: Strategie-Workshops wurden erstmals in den Dörfern diverser lokaler Gemeinschaften abgehalten, die Gespräche  mit den Einheimischen über die Vor- und Nachteile von Besuchern, Veränderungswünsche und Zukunftsperspektiven mit einbezogen. Dies gab auch dem Thaizeit-Team die einzigartige Gelegenheit, authentische Eindrücke vom Leben der ethnisch unterschiedlichen Bevölkerung zu bekommen, und auch beeindruckende Fotoaufnahmen zu machen, die wir demnächst in einem separaten Bericht mit Fotogalerie publizieren werden. Weitere Informationen: 

Mekong Tourism Coordinating Office (MTCO)
c/o 3rd Floor, Ministry of Tourism and Sports
154 Rama 1 Rd., National Stadium, Bangkok
Web: mekongtourism.org und mekongtourismforum.org
Facebook / Twitter / Instagram: TourismMekong 

In Verbindung stehende Artikel:

Verantwortungsvolles Reisen:

Exklusive "Village"-Einblicke

Erstmals gaben Mitglieder einer ethnischen Minderheit im Isaan einer ausgewählten Gruppe von Journalisten die Möglichkeit, ihr Dorf zu besuchen. Wir waren dabei!

mehr

Stadt-Perlen am Mekong (2):

Mukdahan

Dies ist der 2. Teil unserer Rundreise von Nakhon Phanom in Richtung Sakhon Nakhon im Isaan. Wer diese Route fährt, sollte unbedingt einen Zwischenstopp in der Provinz Mukdahan einlegen, die auch…

mehr

ISAAN SPEZIAL (2):

Pakchom am Mekong, Loei Provinz

Thailand assoziert man gemeinhin mit bilderbuchschönen Stränden. Wer jedoch im Nordosten des Landes unterwegs ist, der erlebt die unglaubliche Faszination, die auch der "Mekong River" ausüben kann.…

mehr

ISAAN SPEZIAL (1):

Dansai Valley, Loei Provinz

Im äußersten Nordosten des Landes, nahe an der Grenze zu Laos, liegt Loei - eine der landschaftlich schönsten Bergregionen Thailands. Hier beginnen wir unsere Reise durch den ISAAN. Teil 1: Das…

mehr
City Guide Übersicht
Dos and Donts Thailand
Thailand A-Z
Thailand Gesundheit
Thailand Wetter
Hotel vergleichen

Weitere Artikel