Thailand Blogs:

Die digitalen Wundertüten

Wo verstecken sich im Internet die unterhaltsamsten und hilfreichsten Blogs zum Thema Thailand? THAIZEIT hat ein paar Empfehlungen.

Die Zahl an Bloggern, die im Internet über ihre Erlebnisse in Thailand schreiben, ist unüberschaubar geworden. Weil ein Blog rasch angelegt ist und nichts kostet, verfasst mittlerweile jeder zweite Rucksackreisende einen Erlebnisaufsatz und lädt noch ein paar Fotos dazu hoch. Meistens dienen diese Blogs als virtuelle Postkarte für die Familie und Freunde in der Heimat. Für die Leute, an die diese Blogs sich richten, sind sie auch tatsächlich interessant.

Und es gibt Menschen, die in Thailand eine neue Heimat gefunden haben und nach einiger Zeit – sei es aus Langweile oder in guter Absicht – andere Leute an ihrem Leben teilhaben lassen wollen. Dann schreiben sie, in welcher Bar sie sich vormittags mit dem Seppi getroffen haben und wie gut das Bier dort geschmeckt hat. Das sind Monologe im Internet, und sie zu lesen, ist wie einem miserablen Karaokesänger zuzuhören: Anfangs irgendwie lustig, dann ziemlich schnell nicht mehr auszuhalten.

Und dann gibt es da noch die Blogs, die unterhaltsam sind, in denen ein interessanter Gedanke geteilt wird, die einen Nutzen oder einfach nur schöne Fotos bieten. Davon wollen wir Ihnen einige vorstellen. Wenn man sie liest, ist man immer ein bisschen schlauer als vorher – und mehr kann man von einem guten Blog auch nicht erwarten.

DER "GODFATHER" DER THAI-BLOGS

Blog: www.richardbarrow.com und www.thai-blogs.com

Blogger: Richard Barrow ist Journalist und lebt seit Anfang der Neunziger in Thailand.

Er bloggt… über so ziemlich alles, was mit Thailand zu tun hat. In seinen Blogs finden sich sowohl aktuelle Nachrichten als auch Reiseberichte. Die Einträge sind in einem zurückhaltenden Ton geschrieben und stellen vor allem nützliche Informationen in den Vordergrund.

WEISE UND WITZIG

Blog: www.gregtodiffer.com

Blogger: Greg Jorgensen, ein Kanadier, der seit 2004 in Bangkok wohnt.

Er bloggt… über den abenteuerlichen Alltag eines Farangs in Thailand. Lesenswert vor allem deshalb, weil Greg seine Erfahrungen  mit viel Witz, Selbsthumor und einer ordentlichen Portion an gesundem Menschenverstand schildert.

DAS AUGE

Blog: www.thailaendisches.de

Blogger: Erik Schottstädt arbeitet als Dolmetscher in Bangkok.

Er bloggt… Bilder von Straßenszenen in Bangkok in einer atemberaubenden Qualität. Fotos, die den "alltäglichen Überlebenskampf", wie er es ausdrückt, dokumentieren. Schottstädt hat das "Auge" für Motive und die Gabe, zur richtigen Zeit am richtigen Ort den Auslöser zu drücken.

AUS LIEBE ZUM DETAIL

Blog: www.tambon.blogspot.com

Blogger: Andreas Hörstemeier ist Software-Entwickler in Deutschland und mit einer Thailänderin verheiratet.

Er bloggt…  über thailändische Verwaltungsbezirke. Sie haben richtig gelesen: thailändische Verwaltungsbezirke. Auf der Online-Enzyklopädie Wikipedia hat er über sämtliche 75 Provinzen Einträge verfasst und aktualisiert sie ständig. Lesen Sie im Interview, wie er zu ungewöhnlichen Hobby kam und warum er wegen eines  Staus in Bangkok ein Telefonat mit einer Internet-Koryphäe verpasst hat hier. Unbedingt anschauen: myunseenthailand.blogspot.com

GEEK-CHIC

Blog: www.bkkthruiphone.tumblr.com

Blogger: Gnarly Kitty, eine junge thailändische Dame.

Sie bloggt… Fotos. Wie es im Eingangstext von ihrem Blog schön und schlicht heißt: "Ich wohne in Bangkok. Ich habe ein iPhone. Das ist, was ich sehe." Und Gnarly Kitty sieht viele spannende Dinge. Manchmal machen die besonderen Perspektiven den Reiz der Fotos aus, meistens aber die Nachbearbeitung mit kleinen Bildprogrammen, so genannten Foto-Apps fürs iPhone. Unbedingt betrachten: Das Foto vom Schildkrötenpärchen oder die Aufnahme vom Bangkok Art and Culture Center mit einem Tilt-Shift-Objektiv.

... UND ACTION!

Blog: www.thai-faq.com - ein Vlog, also ein Video-Blog

Blogger: Antony Joh, der zusammen mit dem oben erwähnten Greg Jorgensen regelmäßig den Bangkok Podcast produziert.

Er bloggt… kurze Clips mit einer breiten Themenvielfalt: unter anderem gibt er Tipps zum Taxifahren, stellt die Skytrain-Verbindung zum Flughafen vor und macht mit seiner Mutter eine Segwaytour durch Bangkok. Unbedingt anschauen: Eindrücke von Songkran.

Von: Christoph Stockburger Fotos: Christoph Stockburger, Gnarly Kitty, Andreas Hörste

City Guide Übersicht
Dos and Donts Thailand
Thailand A-Z
Thailand Gesundheit
Thailand Wetter
Hotel vergleichen

Weitere Artikel