Thailand Wetter:

Tipps für die heiße Zeit

Die Sonne brennt vom Himmel, die Temperaturen liegen zwischen 35 und 40 Grad. Für Urlauber mag dies ein Traum sein, trotzdem ist Vorsicht geboten. Wir sagen, worauf Sie achten müssen, damit Sie gesund und frisch bleiben.

Sommerzeit in Thailand ist Hitze-Zeit. Wenn in Europa gerade mal die Frühlingsgefühle erwachen, dann ist in Thailand Hochsommer, auch Peak Season genannt. Als Faustregel für die beste Reisezeit gilt:

Bangkok & Andamanesee (Phuket, Krabi & Nachbarinseln):

Dezember bis Juni. Danach ist 6 Monate Monsunzeit, meist mit kurzen Regenschauern durchsetzt.

Golf von Thailand (Koh Samui, Koh Phangan & Nachbarinseln):

Januar bis Mitte Oktober. Danach ist 2 - 3 Monate Regenzeit, zum Teil mit heftigem, anhaltendem Regen und Überschwemmungen.

Traumwetter: Weihnachten bis Ostern

Über Weihnachten und Silvester meint es der Wettergott - speziell auf Phuket und den umliegenden Inseln - besonders gut, danach klettern die Thermometer in schweißtreibende Höhen. Die heißeste Zeit: März bis Anfang Mai, wenn in Europa Ostern ist. In diesem Jahr soll es sogar eine Rekordhitze geben.

Kein Wölkchen trübt derzeit den blauen Himmel, und und selbst die gelegentlichen Sommerstürme oder kurzen Regengüsse sorgen für keine Erfrischung.  Jeder ächzt bei Temperaturen zwischen 38 und 44 Grad. In diese Zeit fällt das thailändische Neujahrsfest "Songkran" Mitte April, das nicht umsonst als Wasserfestival gefeiert wird. Allerdings wird es in diesem Jahr einige Restriktionen geben, denn noch immer befindet sich das Land, nach dem Ableben von König Bhumibol, im Trauerjahr. 

Eitel Sonneschein zum Jahresbeginn

Wer also im Zeitraum Dezember bis Ende April nach Thailand reist, um die Trockenperiode voll auszunützen, verlebt mit großer Wahrscheinlichkeit einen Traumurlaub. Doch Vorsicht: Der Körper ist kurz nach der Landung noch nicht an die Temperaturunterschiede gewöhnt, und für den menschlichen Organismus sind anhaltend heiße Temperaturen über 30 Grad sehr anstrengend. Wer noch dazu stundenlang in der Sonne bruzelt und dann überhitzt ins Meer springt, kann sich schnell einen Hitzschlag holen.

Leitfaden für Sonnenanbeter

Um einen Schwächeanfall oder Sonnenstich zu vermeiden, halten Sie sich bitte an folgende Regeln.

• Niemals über die Mittagszeit in die pralle Sonne gehen und tagsüber Alkohol meiden. Grundsätzlich viel Wasser trinken.

• Legen Sie sich am Strand stets unter den Schirm/ unter Palmen. Man wird auch im Schatten schön braun.

• Sonnenschutz: Nehmen Sie Cremes mit hohem Lichtschutzfaktor (LSF 20 - 30), sonst ist der Sonnenbrand vorprogrammiert.

• Überdosis Sonne? Umschläge mit Quark und Joghurt aus dem Kühlschrank helfen sofort bei Sonnenbrand.

• Thais lieben es kühl. Ob Taxi, Restaurant oder Hotel, milde Temperaturen finden Sie allerorts. Dennoch, achten Sie trotz der großen Auswahl an Geräten stets darauf, eine Jacke oder einen Schal dabei zu haben, nicht dass Sie sich im Urlaub noch einen Schnupfen holen.

• Vermeiden Sie extreme Temperaturschwankungen. Besser zum Dinner draußen sitzen – z.B. in Bangkoks tollen Skybars oder Gartenrestaurants. Überall gibt's Ventilatoren, die Erleichterung verschaffen.

Lesen Sie dazu auch diesen interessanten Thaizeit-Artikel: 
SOS: Hitze, Essen, Jetlag - 5 Tipps zum Durchhalten

Wenn Sie diese Thaizeit-Tipps beachten, dann lohnt sich eine Thailand Reise auch in der Hitzeperiode.

Falls Sie sich noch näher informieren möchten über die saisonalen Unterschiede beim Thailand-Wetter, werfen Sie doch einen Blick in unseren:

             Thailand Ratgeber: Wetter ›››          

Von: Nathalie Gütermann & Mark Heine

In Verbindung stehende Artikel:

SOS! Hitze, Essen, Jetlag:

5 Tipps zum Durchhalten

Wer nach Thailand fliegt, ist nach Ankunft nicht immer frisch & fit. Das heiße Wetter macht einem zu schaffen, der Magen rebelliert, der Organismus muss sich auf die neue Zeitzone umstellen. Diese…

mehr

Strand-Knigge:

Benimmtipps für Badeurlauber

An deutschen Stränden ist so gut wie alles erlaubt: sogar „oben ohne“ oder mitunter FKK. Wer allerdings in andere Länder reist, sollte sich lieber über die Sitten und Gebräuche informieren. Hier…

mehr

Hoch-Gefühl:

Sommerzeit auf Samui

Die Kokosnußinsel im Süden Thailands strahlt vor Freude, denn hier lacht fast das ganze Jahr über die Sonne.

mehr
City Guide Übersicht
Dos and Donts Thailand
Thailand A-Z
Thailand Gesundheit
Thailand Wetter
Hotel vergleichen

Weitere Artikel