Google Logo

Virtueller Spaziergang durch Bangkok:

Google Street View kommt nach Thailand

Google Street View soll es bald auch für Thailand geben. Der Leiter der thailändischen Tourismusbehörde (TAT) hat eine Zusammenarbeit mit dem Internet-Konzern angekündigt.

Google Street View ermöglicht einen virtuellen Gang durch Städte. Dabei lässt sich die Umgebung am Computer im 360-Grad-Winkel anschauen. Die TAT verspricht sich davon eine Ankurblung für den Tourismus in Thailand.

Google wird zuerst Bangkok erfassen. Dazu soll die Stadt demnächst von Autos abgefahren werden, die mit einer aufgepflanzten Kamera mit 15 Linsen die Straßen fotografieren und rundum Bilder aufnehmen.

Bis die Daten verarbeitet sind, wird es einige Monate dauern.  

In Deutschland, wo der Dienst seit 2010 für große Städte existiert, hat Street View für Kontroversen gesorgt: Datenschützer und Bürger kritisierten, der Dienst verletzte die Privatsphäre.

Als Konsequenz ist es in Deutschland möglich, bei Google eine Unkenntlichmachung des Wohnhauses zu beantragen.

Von: thaizeit

City Guide Übersicht
Dos and Donts Thailand
Thailand A-Z
Thailand Gesundheit
Thailand Wetter
Hotel vergleichen

Weitere Artikel