Vortragsreihe:

Thailand im Nationalmuseum Bangkok

Für Fremde ist Thailands Kultur und Gesellschaft voller Rätsel. Eine Vortragsreihe der National Museum Volunteers (NMV) hilft dabei, den Alltag im Königreich besser zu verstehen.

Bei den Vorlesungen ist jeder willkommen. Die Vorträge richten sich vor allem an so genannte Expats, die zum Beispiel aus beruflichen Gründen nach Thailand gezogen sind.

Programm und Termine (jeweils donnerstags von 9 bis 12 Uhr):

3. November 2011, 9 Uhr: "Contemporary Thai Politics: Six Realities We Cannot Duck" (Vortrag von Michael J. Montesano)

3. November 2011, 11 Uhr: "Introduction to Annual Thai Ceremonies & Observances" (Venerable Kantasilo)

10. November 2011, 9 Uhr: "Let’s go Wat Hopping" (Joyce Meer & Bill Lipsey)

10. November 2011, 11 Uhr: "Introduction to the Ramakien" (Stephanie Strasser)

17. November 2011, 9 Uhr: "On the Floral Road to Siam" (Sakul Intakul)

17. November 2011, 11 Uhr: "The Thai Hybrid" (Phillip Cornwel-Smith)

24. November 2011, 9 Uhr: "Royal Thai Cremation Ceremonies" (Chakrarot Chitrabongs)

24. November 2011, 11 Uhr: "Invoking the Land Gods; Understanding the Thai Spirit House" (Marisa Cranfill)

Für Nicht-Mitglieder kostet der Eintritt pro Tag 400 Baht (Mitglieder 200 Baht) und für die gesamte Vortragsreihe 1500 Baht (Mitglieder 700 Baht)

Anmeldung und weitere Informationen auf www.museumvolunteersbkk.net

City Guide Übersicht
Dos and Donts Thailand
Thailand A-Z
Thailand Gesundheit
Thailand Wetter
Hotel vergleichen

Weitere Artikel