Wat Arun:

Bangkoks Tempel der Morgenröte wird renoviert

Regen, Sickerwasser aus dem Chao Phraya Fluss und die extremen Überschwemmungen im letzten Jahr haben einem der berühmtesten Tempel Thailands arg zugesetzt. Wat Arun wird deshalb renoviert.

Kostbare Skulpturen, die rund um die Pagode aufgestellt sind, wurden durch heftige Regenfälle und Winderosion beschädigt. Zudem hat die endlos lang anhaltende Flut Ende des Jahres 2011 zum teilweisen Einsturz der alten Tempelmauern geführt.

In den nächsten Monaten werden erste kleinere Reparaturen für rund 500'000 Baht (13'000 €) durchgeführt. So werden zum Beispiel die Schäden an einer besonders wertvollen Pferdeskulptur behoben und gebrochene Mosaiksteine ausgebessert. Teile des Tempels der Morgenröte sind dann für Touristen gesperrt.

Wer also einen Kulturausflug zu Bangkoks Vorzeige-Tempeln einplant, sollte sich vorab über das Internet informieren, um nicht vor geschlossenen Toren zu stehen.

Der Wat Arun wird alle zehn Jahre vollumfänglich renoviert, zuletzt 1997 und 2007. Die nächste Total-Renovation ist für 2017 geplant. Dann werden 80 Millionen Thai Baht eingesetzt, also rund 2 Millionen Euro, damit der wunderschöne „Tempel der Morgenröte“ auch im Tageslicht in frischem Glanz erstrahlt.

Dieser THAIZEIT-Artikel könnte Sie auch interessieren:
Wat Arun in Bangkok – Tempel aus Porzellanscherben

Info

THAIZEIT LESERREISE: FASZINIERENDE TEMPELWELTEN

Wer sich für die Kultur, Geschichte und die prächtigen Tempelanlagen Thailands interessiert, kann ab sofort mit THAIZEIT auf die Reise gehen

 

Diese Reise führt Sie durch die fruchtbare Zentralebene bis hinauf in den bergigen Norden Thailands. Anschließend entspannen Sie sich in Cha Am an den herrlichen Stränden des Golfs von Thailand.

 

Die Reise ist ideal für Leute, die Thailand zum ersten Mal bereisen oder in kurzer Zeit einen umfassenden Einblick in die kulturellen Schätze des Landes bekommen möchten.

Weitere Infos zu Terminen, Preise und Leistungen sowie zur genauen Reiseroute finden Sie hier: Faszinierende Tempelwelten

 

Informationen zu weiteren schönen Reisen, die wir anbieten, finden Sie hier: Thaizeit Lesereisen

City Guide Übersicht
Dos and Donts Thailand
Thailand A-Z
Thailand Gesundheit
Thailand Wetter
Hotel vergleichen

Weitere Artikel