Bangkok City Guide

Bangkok City Guide:

Chao Phraya

Der "Maenam (Fluss) Chao Phraya" ist neben dem Mekong der größte Fluss im Königreich. Er beginnt in der Provinz Nakhon Sawan und erreicht nach etwa 400 Kilometern Bangkok, wo er in den Golf von mündet.

Am intensivsten lernt man den Chao Phraya sicher auf einer sog. Khlong-Fahrt kennen: Mit einem gecharterten Longtail-Boot kann man hier die auf der West-Seite (Thonburi-Seite) gelegenen Kanäle (Khlongs) erkunden. Am besten mietet man sich ein Boot nebst Führer an einem der Piers (z.B. Tha-Chang Pier in der nähe des Grand Palace, Thai Si Phraya beim River City Shopping Komplex). Achten Sie hierbei darauf vor Fahrtantritt Länge und Preis der Tour auszuhandeln.

Die charmanteste und gleichzeitig friedlichste Art und Weise sich vom Chao Phraya inspirieren zu lassen bekommt man geboten, wenn man sich zum Sonnenuntergang auf einer der Terrassen der vielen Luxus-Hotels entlang des Flussufers (Mandarin Oriental, Shangri-La, Millenium Holton, Sheraton, Peninsula, etc.) niederlässt. Hier einen Sun-Downer zu nehmen und dabei Blick und Gedanken schweifen zu lassen, gehört sicher zu den schönsten Erinnerungen eines jeden Bangkok Reisenden.

Weitere Artikel