Chiang Mai City Guide

Chiang Mai City Guide:

Wat Chiang Man

Der Wat Chiang Man wurde im Jahre 1297 als erster Tempel der Stadt Ciang Mai vom Stadtgründer König Mengrai erbaut.

Die Hauptpagode des Tempels, der Chedi Chang Lom, wird von 15 lebensgroßen Elefantenfiguren scheinbar auf ihrem Rücken getragen.

Der Tempel beherbergt zwei heilige Buddhastatuen. Die eine, Phra Sila, ist aus Marmor aus dem 8. Jahrhundert und soll in der Lage sein, Regen zu bringen. Deshalb ist sie beim jährlichen Songkran-Fest der Mittelpunkt der Feierlichkeiten.

Die andere, Phra Setang Khamani, ist aus weißem Bergkristall. Sie stammt aus Lopburi und der Legende nach schützt sie vor Unglücksfällen  aller Art.

Beide Buddhastatuen gelten als Heiligtümer, die die Stadt beschützen und werden daher hoch verehrt.

Reiseziel Chiang Mai:
Nordthailands Top-Destination

Alles über Chiang Mai: Sehenswürdigkeiten, Hotels, Restaurants, Reiseberichte, Informationen und mehr . . .
weiter

Weitere Artikel