Phuket City Guide

Phuket City Guide:

Wat Chalong (Wat Chaitararam)

Unweit der Bootsanlegestelle am Chalong Pier und rund 10 Kilometer südöstlich von Phuket Town befindet sich die weitläufige Tempelanlage, die zu den wichtigsten heiligen Stätten in ganz Südthailand gehört.

Der Wat Chalong wurde im Jahre 1837 erbaut und ist der größte, und definitiv der prächtigste buddhistische Tempel auf Phuket. Hier werden zwei Mönche hochverehrt, die vor rund hundert Jahren für ihre medizinischen Kenntnisse, heilenden Hände und hellseherische Fähigkeiten berühmt waren: Luang Pho Chuang und Luang Pho Chaem.

Details über den Wat Chalong lesen Sie hier:

Besonders sehenswert: Der grosse Chedi, den man bis zur Spitze besteigen kann;  Buddhastatuen und Wandmalereien, die das Leben des Lord Buddha darstellen.

Restaurant-Tipp: Kan Eang @ Pier Restaurant. Das Lokal liegt unweit des Tempels in der  Bucht von Chalong direkt am Bootssteg und ist berühmt für seine Meeresfrüchte-Spezialitäten und als eines der bevorzugten Restaurants des Königs auf Phuket bekannt.

Weitere Artikel