Super IT-Mall in Bangkok:

"Pantip Plaza" in neuem Glanz

Das 7-stöckige Einkaufsparadies, das die Herzen von Computer- und Technik-Freaks höher schlagen lässt, ist schicker denn je. 2 Jahre dauerte die 300 Millionen Baht teure Renovierung; Mitte August 2016 fand der Relaunch statt. THAIZEIT verrät, was Sie dort erwartet...

Am 8. August 2016 wurde das 67.000 Quadratmeter große Einkaufszentrum "Pantip Plaza Pratunam" mit Pomp und Gloria - und vielen digitalen Highlights - neu "eingeweiht". Laut Betreiberfirma "Asset World Estate" soll es nach der aufwendigen Verjüngungskur fortan Thailands "Drehscheibe für Informationstechnologie (IT) und modernste technische Geräte" sein. 

Tatsächlich ist diese Shopping-Mall in der Weltstadt Bangkok etwas ganz Besonderes - vor allem für die Herren der Schöpfung, die hier nach Herzenslust nach "tech gadgets" stöbern können - also nach den neuesten digitalen Spielzeugen, Computern, Kameras und allem erdenklichen Zubehör.

Während "Pantip Plaza" in den vergangenen Jahren vor allem auch für Raubkopien (CD's, DVD's, Computer-Discs) bekannt war, so ist das laut Management ab sofort "passé" - nicht zuletzt auch nach der jüngsten Ankündigung der Militärregierung, einen großen Clean-up gegen Piraterie durchzuführen. Lesen Sie hierzu auch unseren Bericht: "Razzia an Straßenständen".  

Wie Veerarit Somboonsub, der Generaldirektor des Unternehmens mitteilte, sind rund 36.000 qm der Einkaufsfläche an ca. 300 IT-Händler vermietet. Brandneu sind eine elektronische Sport-Gaming-Zone mit diversen 3D und 4D-Videospielen und Filmen, eine Zone für kleine und mittlere Unternehmen wie beispielsweise Druckereien für Visitenkarten sowie etwas abgelegene Arbeitsräume für IT-Hardware-Entwickler. Siehe auch unsere Bildergalerie!

Technische Spielsachen im Überfluss

Die Prise Chaos, die man früher in diesem Kaufhaus mit Schnäppchenmarkt und Nachtbazaar erlebte, ist verschwunden. Doch neben den neuesten Computern und der dazugehörige Software findet sich im "Pantip Plaza" weiterhin eine aufregende Multimedia-Mischung mit preiswerten Mobil-Telefonen, Digital-Cameras, Kabel, Stecker, E-Book-Reader, Notebooktaschen und Vielem mehr...  

Tipp: PC- & Telefon-Reparaturen

Klar, kann man zum MBK gehen, wenn das Handy den Geist aufgegeben hat oder das Glas gebrochen ist. Doch auch hier finden sich findige Tüftler und "Computer-Kliniken". PC, Notebook, I-Pad, I-Phone oder Digitalkamera defekt? Absolut kein Problem! Begeben Sie sich in den 1. Stock, z.B. zu "IT-Junction".

Telefon-Reparaturen sind gerade hier günstig und gut. Zu den Serviceleistungen der Computer-Doktoren nebenan gehören: Check und Reparatur aller Markencomputer; Wiederherstellen und Back-up von digitalen Daten; Transfer zu CD oder externer Festplatte, und mehr...

Media Markt, Saturn & Co. gibt's überall in Deutschland, doch sie sind kaum vergleichbar mit "PANTIP PLAZA". Wenn man(n) Bangkok wirklich kennt, dann ist die "Computer City" im Stadtteil Pratunam definitiv eine weitere Shopping-Destination in der Stadt der unbegrenzten Einkaufsmöglichkeiten.

Von: Nathalie Gütermann (Text & Fotos)

In Verbindung stehende Artikel:

Razzia an Straßenständen:

„Clean-up“ von Piratenmarken!

Die nächsten 4 Monate werden 27 "red zones" im ganzen Land von gefälschten Produkten gesäubert. Die meisten Straßenstand-Händler in Thailand werden wohl dran glauben müssen, und auch die Verkäufer in…

mehr

Shopping-Paradies Bangkok:

"Day & Night" Märkte

Wer von Shopping-Malls genug hat, und in das wahre Leben auf der Straße eintauchen will, der kauft auf Märkten ein. Wir haben 3 Destinationen herausgepickt, wo man anstatt Touristen-Souvenirs und…

mehr

Emporium & das neue "EM-Quartier":

Schick, schicker, am schicksten...

Seit Ende März 2015 präsentiert sich das gesamte Gebiet um die Sukhumvit 24 in strahlendem Glanz, denn eine neue Mega-Mall hat eröffnet: Emporiums elegante Schwester!

mehr
City Guide Übersicht
Dos and Donts Thailand
Thailand A-Z
Thailand Gesundheit
Thailand Wetter
Hotel vergleichen

Weitere Artikel