Thailand Yacht Show:

Sport, Spiel & Spass

Vom 22. - 25. Februar 2018 wird Boot-Enthusiasten und Freunden des Wassersports in der Ao Por Marina eine Menge geboten. Unterhaltung pur für die ganze Familie - und das 4 Tage lang.

Dieser Event ist ein Erlebnis, denn für jeden Geschmack, jedes Interesse und jedes Budget ist etwas dabei. Wer gerade auf Phuket ist, sollte in den Nordosten der Insel pilgern, denn dort ist in der Ao Por Marina ab Donnerstag, 22.2 bis zum Sonntag, 25.2. 2018 so richtig was los. Und das von morgens bis abends.

Männer mögen sich für die neuesten Wasserspielzeuge (zum Beispiel das Stand Up Paddle Boarding von Sea-Doo) und die hier vor Anker liegenden Superyachten interessieren, die man selbstverständlich auch besichtigen kann. Frauen möglicherweise für Lifestyle-Events wie zum Beispiel Yoga- und Thai Kochkurse, oder für die ein oder andere Modenschau mit den schönsten Beach-Outfits. Und die Kleinen kommen bei maritimen Spielen voll auf ihre Kosten. 

Natürlich kann derjenige, der das nötige Kleingeld hat, sich während der Thailand Yacht Show, die übrigens von der TAT (Tourismusbehörde von Thailand) und dem Ministerium für Tourismus und Sport gesponsert wird, seinen überschicken Luxus-Cruiser kaufen. Ein paar Millionen muss man hierfür allerdings schon hinblättern...!! 

Doch die meisten Besucher interessieren sich eher für einen erschwinglichen Charterurlaub auf einem kleinen Boot, denn immerhin gehört Phuket und vor allem die vorgelagerte Phang Nga Bucht zu den schönsten Segelrevieren der Welt. Wie herrlich, eine Woche - oder auch nur einen Tag lang - diese spektakuläre Landschaft mit Familie und Freunden vom Wasser aus zu erleben.

Yacht-Leben selbst erleben

Wie sich es sich anfühlt, mal auf einer Superyacht rauszufahren, das kann man während dieser Tage höchstpersönlich testen. Denn im Gegensatz zu anderen Yacht-Shows und Bootsmessen in Asien ist die "Thailand Yacht Show" ein "Try-it-and-See" Event. 

Interessierten Besuchern, ob erfahrener Seebär oder Newcomer, wird unter anderem die Möglichkeit gegeben, auf den neuesten Luxusbooten durch die Gewässer der atemberaubenden Phang Nga Bay zu cruisen. Täglich werden mehrere "Seefahrten" organisiert, zum Beispiel auf dem Katamaran "Hype" - für 1500 Baht (ca 30 €) am 23, 24, 25.2. von 11:00 bis 14:00 Uhr. Weitere Termine kann man sich auf der Webseite ansehen (siehe Infobox) 

Ebenfalls zum sehen und zum Ausprobieren stehen neben Yachten auch Katamarane, Segelboote, Sportfischerboote, Schlauchboote, Tender, Wassersportboote und Daycruiser zur Verfügung. 

Nachhaltigkeit im Fokus

Wer sich für Umweltschutz interessiert, bekommt während diverser Vorträge und Demonstrationen auch Einblicke in die neuesten Entwicklungen rund um das Thema "Elektromobilität".

So wird es bald schon wesentlich grüner auf dem blauen Meer, denn nach und nach sollen die Motoren von Luxusyachten durch umweltschonenede, dieselelektrischer Antriebe (Caterpillar-Motoren) ersetzt werden. Anstatt Geschwindigkeit zählt in Zukunft eher Nachhaltigkeit, Effizienz und Seetüchtigkeit.  

"Die Bootsbranche hat im Bereich des emissionslosen Fahrens in den vergangenen zehn Jahren große Fortschritte gemacht", shreibt zum Beispiel "Die Welt". "E-Motoren mit aufladbaren Akkus kommen längst nicht mehr nur bei kleinen, offenen Sportbooten zum Einsatz. Auch größere Segeljachten und Motorboote fahren inzwischen mit grüner Energie – und sind in Sachen Leistungsfähigkeit gegenüber den herkömmlichen Verbrennungsmotoren kaum im Nachteil, zumindest nicht auf kurzen Strecken oder bei Tagesausfahrten... Um die Meere zu schützen, setzen die Vorreiter aus der Bootsbranche auch auf nachwachsende Rohstoffe" (Quelle: PS Welt, 23.01.2018 )

Und so werden bei der diesjährigen Thailand Yacht Show 2018 - neben all dem Glamour - auch Elektroboote zu sehen sein, die von den Sponsoren Torqeedo und BMW präsentiert werden.

"Wir gehen mit der Zeit, und Aufklärung ist für uns besonders wichtig", betont Andy Treadwill, CEO der Thailand und Singapur Yacht Shows (Foto links oben)."Und wir freuen uns über jeden Besucher! Denn wer nach Phuket kommt, sollte als Urlauber einfach wissen, welche fantastische Möglichkeiten er hat, die Insel nicht nur vom Hotelstrand aus zu entdecken". 

Tagesablauf und Registrierung

Günstiges, thailändisches Street Food kann man ebenso genießen wie einen Nachtmarkt mit Musik und guten Drinks, Sommelier-geführte Weinproben und Kochvorführungen. Die jüngsten Mitglieder der Familie können den Tag im "TYS Kids Club" verbringen, wo spezielle Aktivitäten nur für sie angeboten werden, während ihre Eltern das Beste aus der Yachting-Welt entdecken.

>>> Hier geht's zur Bildergalerie: Thailand Yacht Show

Von: Nathalie Gütermann. Fotos: Thailand Yacht Show

Info

THAILAND YACHT SHOW: 22. - 25.2.2018

AO POR MARINA; PHUKET

 

KOSTENLOSER EINTRITT

Der Besuch ist frei, doch muss man sich via Webseite für ein "symbolisches" Ticket registrieren!

 

Web: Thailandyachtshow.com



Weitere Bilder und Informationen:

Facebook: Facebook.com/thaiyachtshow/

Instagram: Instagram.com/thaiyachtshow/

In Verbindung stehende Artikel:

Phang Nga Bay Spezial (1):

Stelzendorf auf Koh Panyee

Die weltberühmten Kalksteininseln vor Phuket sind die größte Attraktion in der Andamanensee. Und so gehört eine Bootstour durch die Phang Nga Bucht zum Schönsten, was man in Südthailand erleben kann.…

mehr

Thaizeit Träume auf See:

Segeltörn zu Phukets Insel-Oasen(2)

Eine Rundreise zu den schönsten Destinationen in der Andamanensee. Von Phuket nach Krabi. In unserem 2. Teil: Koh Yao Noi - Koh Hong - Koh Phi Phi.

mehr

Thaizeit Träume auf See:

Segeltörn zu Phukets Insel-Oasen (1)

Eine Rundreise zu den schönsten Destinationen in der Andamanensee. Von Phuket nach Krabi. In unserem Teil 1: Koh Rang Yai – Koh Panyee - Koh Yao Yai.

mehr
City Guide Übersicht
Dos and Donts Thailand
Thailand A-Z
Thailand Gesundheit
Thailand Wetter
Hotel vergleichen

Weitere Artikel