01:

Autofahren in Thailand:

Ein Abenteuer!

Eine Kolumne von TV-Star Amorn Surangkanjanajai, besser bekannt als Gung aus der Lindenstraße

In Thailand gilt der Linksverkehr – aber die meisten Autofahrer fahren dennoch rechts. Jedenfalls auf dem mehrspurigen Schnellstraßen. In diesem Beitrag werde ich versuchen, den Ursachen für dieses ungewöhnliche Fahrverhalten auf den Grund zu gehen. Meine eigenen Erfahrungen auf den Straßen Thailands bieten Stoff für ganze Bücher.

Ja, tatsächlich: Es gibt Fahrschulen in Thailand. Doch meines Wissens lernt man dort kaum etwas darüber, wie man vorbildlich Auto fährt. Allerdings hat man auch die Möglichkeit, im Gegensatz zu Deutschland den Führerschein schnell und einfach zu erwerben.

Auf den Schnellstraßen befinden sich Verkehrshinweise wie: „Langsame Fahrzeuge, bitte links einordnen” oder ähnliches. In der Realität wird jedoch auf der rechten Spur sehr langsam gefahren, wodurch andere Autos zum „Links-Überholen” genötigt werden.

Das Verhalten der Autofahrer in Thailand erinnert insgesamt ein wenig an den wilden Westen, denn die „Cowboys“ fahren dicht hintereinander und überholen willkürlich mal links, mal rechts.

Nach meinen Beobachtungen wissen die meisten Autofahrer hier nur wenig über den  richtigen Abstand beim Fahren und haben oft Probleme, den Bremsweg zu kalkulieren. Darüber Hinaus fällt es ihnen oft schwer, die Geschwindigkeit richtig einzuschätzen, so dass es bei Überholmanövern mit Gegenverkehr ab und an brenzlig werden kann.

Falls jemand von Ihnen mal in Thailand Auto fahren will, bitte ich Sie, diese Dinge zu beachten, da, vor allem bei gewohntem Rechtsverkehr, schnell eine lebensgefährliche Situation entstehen kann. Ich selbst wurde vor ein paar Wochen auf einer Schnellstraße von drei Motorradfahrern, die in kurzen Abständen meine Vorfahrt nahmen, überrascht.

Natürlich gibt es auch Verkehrschilder in Thailand. Aber für Touristen können diese manchmal zu Irritationen führen. Wenn man zum Beispiel an einer Kreuzung ankommt und dann nicht mehr weiß, ob man nach links oder rechts fahren darf, steckt man in der Klemme

Ich empfehle Ihnen also, wenn möglich, die öffentlichen Verkehrsmittel in Anspruch zu nehmen!

Von: Amorn Surangkanjanajai

City Guide Übersicht
Dos and Donts Thailand
Thailand A-Z
Thailand Gesundheit
Thailand Wetter
Hotel vergleichen

Weitere Artikel