Thai Stoffe, Thai Maßanzug

Der Maßanzug aus Thailand:

Das sitzt!

Er gehört zu einem Besuch in Bangkok wie Sightseeing, Aromatherapie, Massage und Wochenendmarkt: Der Maßanzug vom Schneider.

Der Preis für einen Anzug in Maßanfertigung ist so gering, dass immer mehr Urlauber sich vor ihrer Heimreise noch schnell ein neues Outfit schneidern lassen. Auch für Geschäftsleute ist das Angebot längst kein Geheimtipp mehr, denn die Qualität kann sich sehen lassen.

Ob es also ein echter Kaschmir-Zweiteiler oder einfach nur ein ordentlicher Anzug für das Bewerbungsgespräch bei der neuen Firma sein soll: in Thailand ist alles möglich – und bezahlbar. Was in Deutschland maximal für einen Anzug von der Stange reicht, ist hier schon die oberste Preisklasse. Vernünftige Anzüge sind in der Regel innerhalb von 24 Stunden abholbereit und ab 80 Euro zu haben. Massgeschneiderte Hemden gibt's ab 20 Euro.

WIE FINDET MAN DEN RICHTIGEN SCHNEIDER?

Das Angebot ist groß und schwarze Schafe gibt es immer wieder. Am besten, man lässt sich zunächst ein paar Hemden anpassen, dann weiss man, was man hat, bevor man sich an Hosen, Jackets und Smoking wagt. Unrealistische Lockangebote und fragwürdige „Empfehlungsschreiben” verbietet schon der gesunde Menschenverstand. Sechs ordentliche Kleidungsstücke oder einen echten Kaschmiranzug für unter 100 Euro herzustellen ist definitiv nicht möglich. Meist ist der Stoff dann Synthetik, die Arbeit eher schlampig.

Wie man es aus einem guten Massagesalon in Thailand gewohnt ist, sollte man sich auch bei seinem Schneider verwöhnt und gut aufgehoben fühlen. Und: lassen Sie sich auf keinen Fall von Fremdenführern oder Taxifahrern eine Empfehlung aufschwatzen. Das geht meistens gründlich schief...  

EMBASSY: BANGKOKS "BRITISH TAILOR"

Gute Erfahrung haben wir mit Bangkoks einzigem englischen Herrenausstatter gemacht, der sein Quartier schon vor Jahrzehnten in der Nähe sämtlicher Botschaften bezogen hat. Ein kluger Schachzug, denn die meisten Diplomaten und Geschäftsleute der Gegend lassen wohl auch deshalb ihre Kleidungsstücke in der "Embassy Suit Gallery" schneidern. 

Inhaber Roger Davies, unter anderem Mitglied bei der British Tailoring Association, sagt: "...und sie werden alle nicht enttäuscht, denn wir haben den eleganten englischen Stil nach Thailand gebracht. Von Königreich zu Königreich". Doch auch trendige Hemden werden den Kunden auf den Leib geschneidert - die Auswahl an erstklassigen Stoffen ist enorm. Knopflöcher werden auf Wunsch auch mit farbigen Nähten eingefasst. Stolz verweist Roger auf zahlreiche Empfehlungen von renommierten Unternehmen, darunter der Discovery Channel, Luxe City Guides oder American Express. Früher, als junger Mann, lies sich der gebürtige Brite bei Londons Masschneidern ausbilden, orientierte sich dabei vor allem am klassischen Schick der berühmten Savile Row Tailors. Und an deren Service! 

"In der Embassy Suit Gallery steht nicht nur der Anzuge im Mittelpunkt, sondern vor allem unser Kunde", betont Roger. "Ihm gehört der ganze Respekt, denn das Maßnehmen ist eine recht intime Situation, und ohne Stil-, Schnitt- und Farbberatung geht bei uns gar nichts". Da die Preisklasse schon vorher geklärt wurde, fühlt man sich nicht zu teureren Materialien gedrängt. In der Regel gibt's eine Anprobe, bevor der fertige Anzug kostenlos ins Hotel geliefert wird, und das innerhalb von 24 - 36 Stunden, je nach Aufwand. Natürlich können auch modebewusste Ladies einen eleganten Damenanzug, eine Bluse oder ein Cocktailkleid in Auftrag geben.

"Wenn der Kunde gut aussieht, sehen auch wir gut aus", sagt uns Roger zum Abschied. Das ist wohl das Geheimnis von Thailands erfolgreichen Schneidern.

Info

EMBASSY SUIT GALLERY

Soi Langsuan; 29/1 Unico Hopuse Block A
Lumpini, Pathumwan, Bangkok
T: +66-(0)2-252-2620 oder +66-(0)81-829-2006

 

Roger Davies, Generaldirektor
E-Mail: Roger@remove-this.EmbassyFashion.com

 

Web: EmbassyFashion.com

City Guide Übersicht
Dos and Donts Thailand
Thailand A-Z
Thailand Gesundheit
Thailand Wetter
Hotel vergleichen

Weitere Artikel