Einwanderungsbehörde bestätigt:

30-Tage-Verlängerung für Visa!

Die Immigration hat gute Nachrichten für Touristen und alle, die ein Visum verlängern müssen und jetzt nicht ausreisen können.

Bangkok, 23.3.2020

Viele Urlauber und Expats, die jetzt im thailändischen Königreich festsitzen, hatten schon große Sorge. Flüge in die Nachbarländer sind gestrichen, Grenzen dicht gemacht. Was nun?

Heute wurde von der Einwanderungsbehörde ein Schreiben veröffentlicht, dass den Sachverhalt klärt. Diese Verordnung gilt landesweit.

Hier finden Sie die wichtigsten Informationen: 

1. Eine 30-tägige Verlängerung für Personen mit Touristenvisum (oder visumfreier Einreise( wird gemäß Abschnitt 2.4 "Für touristische Zwecke" der Polizeiverordnung 327/2557 garantiert.

Anmerkung der Redaktion: Eine Bestätigung der Botschaft oder eines Konsulats ist NICHT notwendig. Das übliche Antragsformular muss bei im Immigrationsbüro ausgefüllt und vorgelegt werden. 

2. Andere Visa (z.B. Non-Immigrant Visa) können gemäß Ziffer 2.28 mit Bescheinigung oder Antrag einer Botschaft oder eines Konsulats ebenfalls um 30 Tage verlängert werden.

Anmerkung der Redaktion: Eine Bestätigung der Botschaft oder eines Konsulats ist also in diesem Fall notwendig. Ein entsprechendes Antragsformular muss im Immigrationsbüro zusätzlich ausgefüllt und vorgelegt werden. 

3. Falls ein ausländischer Antragsteller nicht die vollständigen Qualifikationen erfüllen sollte (Punkt 1 + 2), ... kann ein kompetenter beziehungsweise "höhrer Beamter" von Fall zu Fall entscheiden, ob der Ausländer einen berechtigten Grund für einen Aufenthalt im Königreich Thailand hat. Sodann wird der Antrag an den Befehlshaber der Royal Thai Police oder an einen befugten zuständigen Beamten zur weiteren Prüfung des Antrags weitergeleitet.

Hier ist die Adresse der Einwanderungsbehörde in Bangkok, die für alle Ausländer zuständig ist:

Bangkok Cheang Wattana Immigration Office Government Center B
120 Mu 3 Chaeng Watthana Soi 7, Thung Song Hong, Laksi
Öffnungszeiten: Mo-Fr 08:30–16:30 Uhr, Mittagspause: 12:00–13:00 Uhr
Anfahrt: BTS Mo Chit oder MRT zum Chatuchak Park, weiter mit Taxi.

Man muss mit dem Taxi ca 45 Minuten bis 1 Stunde Anfahrt aus der Innenstadt von Bangkok rechnen. Preis: ca 200-300 Baht.(NG)

In Verbindung stehende Artikel:

Corona Virus:

Informationen für Thailand!

AKTUELLES UPDATE: Wie sieht die "Covid-19-Situation" derzeit in Thailand aus und wie sind die Konsequenzen für Besucher und Expats? Hier berichten wir stets aktuell von Bangkok aus und stellen…

mehr

Malls, Märkte und mehr...:

Bangkok macht zu!

Einkaufszentren, Street Stalls und sämtliche Geschäfte sind in Thailands Hauptstadt ab Sonntag, dem 22. März, bis zum 12. April 2020 geschlossen.

mehr

"Air Asia", "Lion Air" & Co.:

Alle internationalen Flüge gestrichen!

Nach dem ansteigenden Ausbruch von Covid-19 in Thailand haben mehrere Airlines reagiert und werden den Flugverkehr vorläufig einstellen.

mehr

Bangkok, Pattaya, Phuket, Chiang Mai:

"Shut Down" von Entertainment

Am 18. März wurden alle Unterhaltungsbetriebe und Sportstätten in Bangkok und Pattya geschlossen. Das gilt zunächst bis 31. März 2020, eine Verlängerung ist jedoch jederzeit möglich. Auch…

mehr

Thailand erweitert "Corona"-Liste:

Deutschland, Schweiz sind jetzt auch "Hochrisiko"!

Die thailändische Zivilluftfahrtbehörde (CAAT) hat zehn weitere Länder als "Hochrisiko" für COVID-19 eingestuft. Was das für Thailand-Reisende bedeutet, steht hier.

mehr
City Guide Übersicht
Dos and Donts Thailand
Thailand A-Z
Thailand Gesundheit
Thailand Wetter
Hotel vergleichen

Weitere Artikel