Günstig in den Süden (2):

Budget-Trip nach Phuket

Low-Cost Airlines wie Air Asia oder Nok Air fliegen von Bangkok aus in den Süden, doch meist nur dann sehr günstig, wenn wenn man rechtzeitig bucht! Doch was, wenn Flüge zu teuer oder ausgebucht sind, oder die Reise mal ganz spontan sein soll?

THAIZEIT hat sich auf die Suche nach den preiswertesten Transportmöglichkeiten in den Süden gemacht und stellt Ihnen nun regelmäßig Reisealternativen zur Airline vor, die den Geldbeutel schonen! In Teil 1 stand KRABI im Fokus, in Teil 2 geht's weiter mit PHUKET.

Vorab eine kurze Info zum Flugangebot:

Speziell über die Festtage (20. Dezember - 10. Januar) und über Ostern/Songkran (immer Mitte April) sind die Flugpreise - auch bei Billigfliegern - gar nicht billig. Zwischen 5.000 und sogar 10.000 Baht für einen "round trip" muss man rechnen.

Neue Taxi-Preise ab Flughafen

Wer dennoch mit dem Flugzeug auf Phuket anreist und nicht von Hotel abgeholt wird, sollte sich keine Taxifahrt "aufschwatzen" lassen, sondern gleich zu diesem Flughafenschalter beim Ausgang gehen.

Festpreise Flughafen nach Patong: 180 Baht; Kata & Karon: 200 Baht.

Phuket mit limitiertem Budget? Ja, das geht!

  •  BUS (SOUTHERN BUS TERMINAL)

Die wahrscheinlich bequemste Möglichkeit, schnell und günstig nach Phuket zu reisen, ist eine Busfahrt von Bangkoks Southern Bus Terminal. Komfortable VIP Busse bringen einen mehrmals täglich direkt auf die Urlaubsinsel! Detaillierte Infos: Tel: 0 2894 6122

Abfahrt: Bangkok Southern Bus Terminal;
Kosten: ab 500 Baht / Strecke (Bus mit 44 Sitzen und mit Air Condition; Abfahrt 05:15 & 20:00 & 21:30 Uhr). Dauer: 13 Stunden 30. Oder: ab 630 Baht / Strecke (Bus mit 50 Sitzen und mit Air Condition; Abfahrt 18:30 & 19:50 Uhr). Dauer: 12 Stunden.
VIP-Bus: täglich 07:30, 17:30, 18:30, 20:00 Uhr mit 32 Sitzen für 974 Baht.
Dauer: 12 bis 13 Stunden – Toilettenpausen an Raststationen inkludiert.

  • BUS (MO CHID)

Auch von Bangkoks nördlichem Busbahnhof Mo Chid kommt man nach Phuket – allerdings werden täglich nur zwei Verbindungen angeboten.

Abfahrt: Bangkok Northern Bus Terminal;
täglich 18:25 Uhr (Air Con, 24 Sitze) und 18:45 Uhr (Air Con, 40 Sitze)
Kosten: 974 Baht / Strecke (Bus mit 24 Sitzen). Abfahrt um 18:25 Uhr
und 731 Baht / Strecke (Bus mit 40 Sitzen). Abfahrt 18:45 Uhr.
Dauer: ca. 12 Stunden – Toilettenpausen an Raststationen inkludiert. 

  • ZUG

Leider gibt es keine direkte Zugverbindung nach Krabi. Man kann aber den Zug bis nach  Surat Thani nehmen. Von dort aus geht's weiter mit dem Bus. Detaillierte Information erhalten Sie bei der Staatlichen Eisenbahngesellschaft (State Railways of Thailand), Telefon 1566 oder 1690 oder 02 223 7010.

Abfahrt: Bangkok Hua Lamphong Railway Station; 08.05, 18.30 und 19.30 Uhr. Busfahrt ab Surat Thani ca 5 - 6 Std.
Kosten: ab 107 Baht (dritte Klasse, ohne Klimaanlage; Bangkok – Surat Thani).
VIP-Version: Kombiniertes 1. Klasse-Ticket (Bus & Zug): 1600 Baht
Dauer: ca. 13:30 Stunden

  • AUTO

Die Strecke von Bangkok nach Phuket führt über die Schnellstraße "Highway No.4" (Phetchakasem Road) über Phetchaburi, Prachuap Khiri Khan, Chumphon, Surat Thani and Phang Nga. Dort überqueren Sie "Thep Krasattri Bridge" or "Sarasin Bridge" - das sind die Brücken die das Festland mit Phuket verbinden. Distanz: 862 Kilometer. Dies ist zweifellos nicht die günstigste Variante, dafür ist man jedoch flexibel und unabhängig. Hier finden Sie alle Informationen zum Mietauto in Thailand.

 

Phuket Attraktionen im Überblick

>>> Thaizeit Cityguide Phuket

Ein weiterer Thaizeit-Tipp:

Wer's im Urlaub günstig mag, muss weg vom "Mainstream" mit Massentouristen. Deshalb vermeiden Sie bitte die Urlaubshochburgen im Westen und fahren Sie in die gegengesetzte Richtung - nämlich an die Ostküste. Dort findet man sie noch: die authentischen Fischerdörfer und Restaurants auf Stelzen, wie dieses:

Phuket Spezial: Laem Hin an der Ostküste

In Verbindung stehende Artikel:

Günstig in den Süden (1):

Budget-Trip nach Krabi

Mehrere Airlines fliegen von Bangkok aus in den Süden, doch meist nur dann sehr günstig, wenn wenn man rechtzeitig bucht! Doch was, wenn Flüge zu teuer oder ausgebucht sind, oder die Reise mal ganz…

mehr

Ranong Spezial:

Urlaub wie vor 20 Jahren

An der Westküste von Thailand, in der Provinz Ranong und auf ihren umliegenden Inseln, scheint die Zeit stehen geblieben zu sein. Thaizeit hat sich fernab der üblichen Touristendestinationen…

mehr

Thailand für Sparfüchse (1):

Samui preiswert erleben

Obwohl Thailand allgemein als günstiges Reiseziel bekannt ist, schlagen oft die Nebenkosten – vor allem für Ausflüge – kräftig zu Buche. THAIZEIT hat sich auf die Suche nach Sightseeing-Tipps…

mehr
City Guide Übersicht
Dos and Donts Thailand
Thailand A-Z
Thailand Gesundheit
Thailand Wetter
Hotel vergleichen

Weitere Artikel