Günstig reisen:

5 tolle Spartipps für Ihren Urlaub

Ob Sie innerhalb Europas verreisen oder auf Langstrecke in den Traumurlaub fliegen...hier verraten wir Ihnen ein paar Tricks, wie man sparen und somit etwas sorgenfreiere Ferien erleben kann.

Wer seine Ferien plant stellt sich immer die Frage nach dem nächsten Reisziel und den damit verbundenen Kosten.

Schnell kommt man dann auch zu der Frage, was zu tun ist, um die Reisekasse an der einen oder anderen Stelle zu entlasten und mögliche Sparpotentiale auszunutzen.

Vor Reisantritt sollten Sie grundsätzlich nicht vergessen, die Wechselkurse im jeweiligen Urlaubsland, sowie in der Heimat zu vergleichen. Bereits hier kann man das erste Geld sparen, denn eine eindeutige Regel, ob es günstiger ist, bereits in Deutschland sich die Fremdwährung zu besorgen oder dies erst im Reiseland zu erledigen, gibt es nicht.

Vielmehr ist die Antwort auf die Frage nach dem günstigsten Wechselkurs von Land zu Land verschieden. Generell gilt: Für die Reise in bestimmte Länder kann es günstiger sein, die Fremdwährungen online vorzubestellen. Halten Sie die Besuche am Bankautomaten und Kreditkartenzahlungen auf einem Minimum und benutzen Sie statt dessen Prepaid Karten, um Gebühren zu sparen.

Thaizeits Thailand-Tipps

Für Thailand gilt grundsätzlich: Derzeit ist der Thai Baht leider sehr stark. Doch das hält Thailand-Freunde nicht unbedingt davon ab, für 1 - 2 Wochen ins Land ihrer Träume zu reisen. Am günstigsten ist es wie immer, erst am Ziel der Reise in Thailand sein Geld in die inländische Währung einzutauschen. Hierfür empfehlen wir alle Filialen von "Super Rich"... vor allem am Flughafen.

1. Wer "ein paar Mark" sparen will und auch sonst auf Reiseschnäppchen steht, sollte auch unbedingt auf die Gebühren der Billigflieger achten! Last-Minute Schnäppchen oder Discounts hören sich zwar gut an, doch oft sind es die Zusatzkosten (z.B. Sitzplatzreservierung, Umbuchungen, Zusatzgepäck), die einem die Laune verderben.

Generell gilt hier: Tickets der Budget-Airlines am besten online buchen und auch gleich via Internet einchecken, um lange Wartezeiten zu vermeiden.

2. Wer als Single oder als junge Frau alleine reist, muss nicht unbedingt ein teures Hotelzimmer buchen. Es gibt Gästehäuser und Hostels, die günstig, gut und sauber sind und vor allem einen gesicherten, separaten Zimmerzugang haben. Das Konzept ist insbesondere auch für Teenager-Gruppen und Rucksack-Touristen interessant, die in Mehrbettzimmern unter sich sein wollen. Preise beginnen bereits ab 10 € /Person/Nacht - zum Beispiel in Bangkok im "Lub d Hostel". Web: silom.lubd.com (Foto rechts)

3. Wie wär's mit einer Auktion? Ersteigern Sie sich doch mal Ihre Ferien und freuen Sie sich über ein unverhofftes Schnäppchen. Viele Privatpersonen können ihre bereits gebuchten Reisen kurzfristig nicht antreten und geben diese - oft mit großem Preisnachlaß - auf Auktionsportalen wie zum Beispiel Ebay zur Versteigerung frei. Nicht selten macht man dabei die besten Deals.

Doch Vorsicht: Checken Sie vorab mit dem privaten Anbieter, ob seine/ihre Flugtickets auch übertragbar sind und für den geplanten Reisezeitraum noch Gültigkeit haben.

4. Städtetrips, Fernflüge, Pauschalreisen...es gibt einige unabhängige und sichere Fullservice-Reisemarktplätze im Internet, bei denen der Kunde einfach und effizient aus einer Vielzahl von Angeboten seine individuell passende Reise wählen kann - inklusive einem günstigen Hotel.

5. Vergessen Sie Taxis und nehmen Sie den Airportlink vom/zum Flughafen in Bangkok - oder auch in der Heimat. Wer Zeit und Muße mitbringt, reist auch innerhalb seines Traumlandes im Fernbuss oder mit der nationalen Bahn oftmals gemütlicher, stressfreier und vor allem günstiger als mit dem Flieger.

Es gibt natürlich viel mehr Ideen und Tipps. Lesen Sie deshalb auch diesen interessanten Bericht:

>>> Thailand für Sparfüchse (1)

In Verbindung stehende Artikel:

Reisen in Thailand:

Mit der Bahn geht's gut ab!

Nicht immer muss es ein teurer Flieger sein. Ob in den Norden nach Chiang Mai oder in den Süden zu den beliebten Inseln Koh Samui, Koh Tao oder Koh Phi Phi: die thailändische Eisenbahn bringt…

mehr

Günstig in den Süden (1):

Budget-Trip nach Krabi

Mehrere Airlines fliegen von Bangkok aus in den Süden, doch meist nur dann sehr günstig, wenn wenn man rechtzeitig bucht! Doch was, wenn Flüge zu teuer oder ausgebucht sind, oder die Reise mal ganz…

mehr

Günstig in den Süden (2):

Budget-Trip nach Phuket

Low-Cost Airlines wie Air Asia oder Nok Air fliegen von Bangkok aus in den Süden, doch meist nur dann sehr günstig, wenn wenn man rechtzeitig bucht! Doch was, wenn Flüge zu teuer oder ausgebucht…

mehr
City Guide Übersicht
Dos and Donts Thailand
Thailand A-Z
Thailand Gesundheit
Thailand Wetter
Hotel vergleichen

Weitere Artikel