Bangkok sandsack

Hochwasser in Thailand:

Update 31. Oktober

Regierung plant milliardenschwere Hilfsinitiative - Busbahnhof zieht um - U-Bahn und Skytrain in Bangkok in Betrieb

+++ Premier Yingluck: "Situation in Bangkok verbessert sich" +++

Weil am Montag vorerst die letzte Flutzeit an der Küste herrsche, werde sich die Hochwasserlage in Bangkok in den kommende Tagen etwas entspannen, sagte Thailands Premierministerin. Nun werde so rasch wie möglich damit begonnen, Flutwasser ins Meer zu leiten.

+++ "Neues Thailand": Gigantisches Wiederaufbauprogramm geplant +++

Die Regierung hat am Montag eine Hilfsinitiative mit dem Namen "Neues Thailand" angekündigt. Zwischen 800 bis 900 Milliarden Baht - rund 18 bis 20 Milliarden Euro- sollen in Industrieparks und neue Technologien zur Wasserentsorgung investiert werden.

+++ Zugverbindung in den Süden verkehrt unregelmäßig +++

Weil die Gleise in Bangkok zum Teil überschwemmt sind, fahren die Züge in südliche Richtung nicht planmäßig. Auskünfte erteilt die thailändische Bahn unter Tel. +66 1690 .

Die staatliche Fluggesellschaft Thai Airways hat angekündigt, vom Flughafen Suvarnabhumi in Bangkok die Destinationen Krabi, Phuket und Hat Yai mit größeren Maschinen als üblich anzufliegen. Infos unter www.thaiairways.com.

+++ Bus-Terminal zieht um +++

Bangkoks Southern Bus Terminal in Borom Ratchani ist außer Betrieb: Die Busse fahren laut den Blogger Richard Barrow nun ab dem Holland Beer House in der Thanon Rama II. (siehe Karte)

+++ Flughafen Suvarnabhumi geöffnet, Don Muang geschlossen +++

Auf Bangkoks größtem Flughafen läuft der Betrieb nach Plan. An der Haltestelle Makkasan Station des Airport Link, der den Flughafen mit der City verbindet, ist ein Serviceschalter für Touristen eingerichtet.

Der Don-Muang-Flughafen ist mindestens bis 1. November geschlossen.

+++ Stromversorgung stabil  +++

Laut der Energiebehörde MET gibt es in Bangkok keine Probleme mit der Stromversorgung. Sollte das Wasser höher als einen Meter steigen, werde die Energieversorgung in den betroffenen Gebieten abgeschaltet. In den Bezirken Nonthaburi und Samut Phrakarn werden Inspektionen durchgeführt.

In den folgenden Regionen ist derzeit der Strom abgeschaltet:

- Rangsit District (Pathum Thani)

- Bangkradeei (Pathum Thani)

- Ayutthaya (In Gebieten mit einem Wasserstand von mehr als einem Meter)

+++ U-Bahn fährt, aber Ein- und Ausgänge zum Teil gesperrt +++

Die Skytrain in Bangkok (BTS) fährt planmäßig, stoppt aber nicht an Haltestellen, wo Passagiere durch die Überschwemmung festsitzen könnten.

Die U-Bahn von Bangkok (MRT) ist planmäßig in Betrieb. Täglich ab 14.30 Uhr sind die folgenden Ausgänge (exits) und Eingänge (entrance) jedoch gesperrt:

1. Khlong Toei – exit 2 / entrance 2 (mit Lift)

2. Queen Sirikit National Convention Centre – exit 4 / entrance 2, 4 und Lift von entrance 1

3. Hua Lamphong Railaway Station – exit 4 / entrance 2 (mit Lift), 4

4. Phra Ram 9 – exit 1 und 3 / entrance 1,2 (nur auf der Treppenseite), exit 3 (mit Lift)

5. Thailand Cultural Centre – exit 3 / entrance 3

6. Huai Khwang – exit 4 / entrance 3, 4

7. Satthisan – exit 2 / entrance 2, 4

8. Ratchadapisek – exit 1 / entrance 1, 4

9. Lad Phrao – exit 1 / entrance 1, 2

10. Pahon Yothin – exit 2 / entrance 1,2 und Lift bei entrance 4

11. Chatuchak Park – exit 1 und 3 / entrance 1,3 (nur auf der Treppenseite),

exit 4 (mit Lift)

12. Kamphaeng Phet – exit 3 / entrance 3

13. Sukhumvit – exit 1 / entrance 1 (mit Lift)

14. Sam Yan – exit 2 / entrance 2 (mit Lift)

15. Silom – exit 1 / entrance 1 (mit Lift),

exit 2 (nur Treppenseite)

16. Lumphini – exit 3 / entrance 3 (mit Lift)

17. Petchaburi – exit 2 / entrance 2 (mit Lift)

18. Bang Sue – entrance 1

Infos unter Tel. +66 (0) 26122444

Hier finden Sie eine Übersicht für Touristen zur Flut in Thailand >>

Von: thaizeit

Info

Wichtige Telefonnummern

Thailändische Tourismusbehörde (TAT) in Deutschland: 069 138139

TAT Nordthailand: +66 53 248604

TAT Zentralthailand: +66 34 51 1200

TAT Südthailand: +66 77 28 1828

Auskunft über den Bahnverkehr: +66 1690

Auskunft über den Busverkehr: +66 1490

Auskunft über die Highways: +66 1586

City Guide Übersicht
Dos and Donts Thailand
Thailand A-Z
Thailand Gesundheit
Thailand Wetter
Hotel vergleichen

Weitere Artikel