Kremation von König Bhumibol (3):

Die letzte Phase der Trauer

Die Bestattungszeremonien für Seine Majestät König Bhumibol Adulyadej finden vom 25. bis 29. Oktober 2017 statt; die Königliche Feuerbestattung am 26. Oktober 2017. Hier steht alles, was Sie als Besucher wissen müssen.

Bangkok, 21. Oktober 2017

Seit dem 1. Todestag von König Rama IX ist Thailand wieder von einem Trauerflor überdeckt.

Seit dem 13. Oktober wurde alles konsequent in schwarz-weiss oder in grau getaucht... Fernsehsender, Plakate, Webseiten, Tageszeitungen  und Profilbilder auf Facebook. Die knapp 67 Millionen Menschen tragen dunkele Kleidung, nirgendwo ist Musik zu hören. In stiller Trauer und tief empfundener Anteilnahme nimmt das thailändische Volk Abschied von seinem geliebten Landesvater, König Bhumibol Alduyadej. 

Laut lokalen Tageszeitungen haben im Großen Palast, wo noch bis zum 25. Oktober die symbolische Urne und der Sarg stehen, bis heute mehr als 13 Millionen Thais dem toten Monarchen die letzte Ehre erwiesen.

Generelle Information: 

Mit großen Menschenansammlungen muss man vom 25. - 29. rechnen, vor allem rund um dem Sanam Luang Platz und den Grand Palace. Call-Centers wurden eingerichtet: 1672 für die Tourismusbehörde von Thailand, 1155 für die Touristenpolizei und 0-2401-1111 für das Tourismusministerium. 

Die Tourismusbehörde Thailands (TAT) empfiehlt, dass sich Bangkok-Besucher mit ihren Reisebüros/Hotels abstimmen und die lokalen Medien regelmäßig lesen - insbesondere Bangkok Post und The Nation -, um über die Hinweise der örtlichen Behörden und Aktualisierungen Bescheid zu wissen. Besucher sollten sich von jeglichem unangemessenen Verhalten distanzieren.

  • Der Verkehr und Transport wird in mehreren Stadtvierteln beeinträchtigt sein.
  • Viele Thailänder werden bis zum 29. Oktober schwarze Kleidung als Zeichen ihrer Trauer tragen. Dies ist für Touristen nicht zwingend erforderlich, aber gedeckte Farben sind erwünscht.

Höhepunkt ist die Feuerbestattung am 26. Oktober.

Für die Einäscherung wurde eine 222 Jahre alte, goldene Leichenkutsche renoviert, allerdings wird mit dem Wagen nur eine leere symbolische Urne transportiert. Wie die Presseagentur dpa mitteilte, werden die Toten der Königsfamilie traditionell in großen Urnen eingeäschert – sitzend in einer Meditationspose. Das soll der Seele helfen, in den Himmel zu kommen. Bhumibol entschied sich jedoch als erster thailändischer König überhaupt für den letzten Transport zum Krematorium in einem Sarg. Das 13 Tonnen schwere Gefährt muss auf dem Weg vom Großen Palast zum Sanam-Luang-Platz von mehreren Hundert Soldaten geschoben werden. Seit Wochen wird dafür geübt.

Kremationsfeiertag: Thailand steht still!

Zahlreiche Einkaufs- und Entertainmentzentren werden rund um den 26. Oktober geschlossen. Hier ist unser aktuelles Update: 

>>> Thailand Schliessungen

Am 30. Oktober ist die Trauerzeit vorbei.

An allen Gebäuden werden die schwarz-weißen Trauer-Tücher abgehängt. 

Königliche Gäste und Landesvertretungen aus Europa: 

Königin Silvia (Schweden)

Königin Maxima (Niederlande)

Königin Mathilde (Belgien)

Königin Sofia (Spanien)

Prinz Frederik (Dänemark)

Prinz Haakon (Norwegen)

Prinz Andrew (Großbritannien)

Herzog Guillaume (Luxemburg)

Aus Deutschland wird teilnehmen:

Ex-Bundespräsident Christian Wulff

Königliches Krematorium 

  • Die Bauarbeiten am Sanam Luang Platz sind abgeschlossen. 
  • Das Gelände ist bis Ende Oktober abgesperrt und nur für geladene Gäste der Bestattungs-Zeremonien zugänglich

Allerdings kann die Öffentlichkeit das königliche Krematorium vom 2. - 30. November 2017 besichtigen, bevor es wieder abgebaut wird.  

  • Öffnungszeiten: 7:00 bis 22:00 Uhr täglich. 
      

Übertragung im Fernsehen

Die Königliche Feuerbestattung Seiner Majestät König Bhumibol Adulyadej wird live auf allen thailändischen Fernsehsendern in Thailand zu sehen sein und über Satellit im "Thai TV Global Network" in 177 Ländern übertragen. Die Zeremonie wird auch auf der offiziellen Website www.kingrama9.th zu sehen sein. Darüber hinaus werden viele thailändische TV-Sender die Live-Übertragung auf ihren Facebook-Seiten einstellen. Google hat auf ihrem Blog angekündigt, dass vom 25. Oktober bis zum 29. Oktober ein Live-Stream auf YouTube gezeigt wird. Alle Zeiten: Ortszeit Thailand.


Auch hier können sie jeden Tag der Bestattungs-Zeremonie folgen:
Thai Travel Blogs

An mehreren Stellen in Bangkok und Thailand gibt es große LCD-Bildschirme. 

Sicher ist: Besucher des Königreichs, oder auch Fernsehzuschauer, werden einmal mehr Zeugen der großen Liebe des thailändischen Volkes für seinen am 13. Oktober 2016 gestorbenen König. Es wird eine Zeremonie, wie sie das Land - und vielleicht die ganze Welt - noch nie gesehen hat! (NG) 

>>> Zur Bildergalerie

Info

Weitere Details lesen Sie hier:

Offizielle Webseite: www.kingrama9.th/en/

Thailand-Blogger Richard Barrow: www.thaitravelblogs.com

In Verbindung stehende Artikel:

Einkaufs- und Entertainment-Zentren:

Schließungen am Kremations-Feiertag

Die Bestattungs-Zeremonien des im letzten Jahr verstorbenen Königs Bhumibol finden vom 25. bis 29. Oktober 2017 in Bangkok statt. Der 26. Oktober, der Kremationstag, wurde als offizieller Feiertag…

mehr

Kremation von König Bhumibol (2):

Fragen & Antworten!

Am Donnerstag, den 26. Oktober 2017, findet in Bangkok die Einäscherungszeremonie für König Bhumibol Adulyadej statt. In drei Berichten listen wir für Sie das Wichtigste im Überblick. Hier ist Teil…

mehr

Kremation von König Bhumibol (1):

Was Bangkok-Besucher wissen müssen!

Bald kommt der Tag, der Thailand einmal mehr in ein Land der Tränen verwandeln wird. Am Donnerstag, den 26. Oktober 2017, findet die Einäscherungszeremonie für König Bhumibol Adulyadej statt. In 3…

mehr
City Guide Übersicht
Dos and Donts Thailand
Thailand A-Z
Thailand Gesundheit
Thailand Wetter
Hotel vergleichen

Weitere Artikel