Nachtleben:

Phnom Penh nach Sonnenuntergang

Phnom Penh bietet Nightlife auf hohem Niveau.

In Phnom Penhs Nachtleben hat sich viel getan; abseits der berüchtigten „Hostessenbars” etabliert sich eine angenehme Bar- und Clubszene. Trotzdem gilt: Informieren Sie sich vorab, welcher Art das Etablissement ist, das Sie besuchen wollen. Sonst findet man sich nach Betreten der netten Bar an der Ecke schnell umringt von einer Traube einsamer Damen auf der Suche nach Gesellschaft.

Es fällt auch im Nachtleben schwer, viel Geld auszugeben. Gute Weine kosten in der Gastronomie selten mehr als 25 US-Dollar pro Flasche, da die Importzölle hier nicht so hoch sind wie in Thailand. Auch andere Spirituosen sind preiswert – wir genossen hervorragende Single-Malts für unter 6 US-Dollar pro Glas. Und wo außer in Phnom Penh bekommt man eine Flasche französischen Markenchampagner für 35 Euro?

Auch die Bar- und Clubszene hat uns in der Gegend um die Uferpromenade am Sisowath Quay am besten gefallen. Bei Sonnenuntergang ertönt von überall her Loungemusik und die Drinks sind zur Happy-Hour noch günstiger.

Entspannt genießt man mit Blick auf den Fluss seinen Aperitif und lässt den Tag ausklingen. Vielleicht am schönsten im Foreign Correspondent Club, dem Klassiker. Im dritten Stockwerk, direkt auf dem Dach, treffen sich Gleichgesinnte, um die letzten Sonnenstrahlen über Mekong und Tonle Sap zu genießen. Ein Stockwerk tiefer kann man übrigens auch sehr gut im FCC-Restaurant essen.

Mindestens genauso gut gefiel es uns in der Riverhouse Lounge nur wenige Schritte entfernt. Gehen Sie an dem kleinen Restaurant im Erdgeschoss in Richtung Straße 110 vorbei und nehmen Sie die kleine Treppe in den ersten Stock in die Lounge. Die Stimmung ist noch etwas ruhiger und intimer als im FCC – allerdings nur bis 21 Uhr, danach wird die Musik härter und lauter und es wird zu House-Klängen getanzt.

Wer es etwas gediegener möchte, besucht die Elephant Bar im Hotel Raffles Le Royal. Eine der ältesten Bars Phnom Penhs, in der mit viel Sachverstand im alten Kolonialstil so manch starker Long-Drink gemixt wird.

Von: THAIZEIT Fotos: THAIZEIT

Info

Tipp

Informieren Sie sich im Hotel oder durch die Stadt- und Szene-Magazine. Phnom Penh ist schnelllebig, ständig machen neue Bars und Clubs an den verschiedensten Orten der Stadt auf.

 

Empfehlenswerte Bars:

The Riverhouse Lounge

Ecke Sisowath Quay / Str. 110

Tel.: 220180

 

FCC Restaurant & Bar

No. 363, Sisowath Quay,

Tel.: 724014

 

Elephant Bar

Raffles Le Royal

92 Rukhak Vithei Daun Penh

Sangkat Wat Phnom

Tel.:  +855 981888

In Verbindung stehende Artikel:

Leckere Khmer-Küche:

Das kulinarische Phnom Penh

Leckere Khmer-Küche und eine italienische Überraschung in der Hauptstadt von Kambodscha.

mehr

Thaizeit auf Reisen:

Phnom Penh in nur 48 Stunden

Phnom Penh auf dem Weg zum Tourismusmagneten: THAIZEIT besuchte die kambodschanische Hauptstadt für einen Kurztrip.

mehr
City Guide Übersicht
Dos and Donts Thailand
Thailand A-Z
Thailand Gesundheit
Thailand Wetter
Hotel vergleichen

Weitere Artikel