News:

Schwere Erdbeben auf Bali

Bei zwei schweren Erdebeben auf der indonesischen Insel Bali sind am Donnerstag mindestens 50 Menschen verletzt worden. Eine Tsunamiwarnung wurde nicht veröffentlicht.

Das erste Beben auf Bali ereignete sich nach Angaben der US-Geologiebehörde um 10.16 Uhr Ortszeit und hatte eine Stärke von 6,1. Um 14.52 Uhr wackelte die Erde erneut, diesmal mit einer Stärke von 4,9.

Das Epizentrum des Erdbebens lag in einer Tiefe von 35 Kilometern unter dem Indischen Ozean, rund 100 Kilometer von der balinesichen Hauptstadt Denpasar entfernt.  

Laut Angaben der Nachrichtenagentur dapd stürzten die Wände einiger Tempel in Küstennähe ein, offenbar brauchen auch Dächer von Häusern ein.

Von: thaizeit

City Guide Übersicht
Dos and Donts Thailand
Thailand A-Z
Thailand Gesundheit
Thailand Wetter
Hotel vergleichen

Weitere Artikel