Originelles Bangkok:

Stelzen-Lokal „Baan Klang Nam“

Sie lieben die luftigen Terrassen-Restaurants direkt am Meer, wenn Sie in Thailand Urlaub machen? Doch Sie befinden sich gerade nicht auf einer Insel, sondern in der Millionenmetropole Bangkok? Macht nichts, denn auch dort gibt es für Sie genau das Richtige!

Seit mehr als 10 Jahren gibt es das familiengeführte "Baan Klang Nam", untergebracht in einem stilvollen Thai-Haus im weißen Kolonialstil. Nach einem Jahrzehnt ist es also kein "Geheimtipp", aber dennoch eher eine Adresse, die vor allem Einheimische oder Expats kennen, wenn sie am Fluss leben. Denn es zu finden, bedarf ein wenig Geduld. Es liegt versteckt in einer dunklen Sackgasse nahe der Rama III Road, deshalb verirren sich nur gelegentlich ein paar Touristen hierher. 

Originell ist dieses Thai-Lokal allemal, denn hier handelt sich um ein traumhaft schönes Restaurant auf Stelzen. Allerdings, zugegeben, nicht direkt am Meer, sondern am Chao Phraya River. Jedoch ist der Fluss gerade an dieser Stelle so breit, dass man tatsächlich das Gefühl hat, irgendwo am Ozean zu sitzen.

Eine angenehme Brise streicht einem über Haut und Haar, Lichter blicken am "anderen Ufer", und was einem auf den Tisch kommt, ist köstlich: Fischspezialitäten und Meeresfrüchte, zubereitet im "Thai Style"... was will man mehr!

Die Gerichte sind großzügig proportioniert, so dass man sein Abendessen am besten mit Familie, Freunden oder einer größeren Gruppe zelebriert. Zu den beliebtesten Vorspeisen gehören gebratene weiße Garnelen oder gebratene Krabben in Chili-Paste, angereichert mit feinsten asiatischen Gewürzen. Lieber eine Suppe? Dann natürlich eine Tom Yam Gung.

Zu den Spezialgerichten ("Special Dishes") zählen: Curries mit Garnelen-Fleisch, Gobyfische (Grundeln) mit Soja Sauce oder gedünstete Tintenfische mit Limonen- und Chili-Splittern.  

Die gängigen Thai-Gerichte aus den Garküchen oder dem Lokal um die Ecke gibt's hier zwar nicht, aber die Fischgerichte sind unschlagbar, und wer sich etwas ganz Besonderes gönnen möchte, bestellt den gegrillten Fluss-Hummer in "extra gross" - natürlich zum Marktpreis!

>>> Hier geht's zur Bildergalerie: Baan Klang Nam

>>> Weitere Details mit genauer Adresse

Von: Nathalie Gütermann (Text & Fotos)

In Verbindung stehende Artikel:

Best of Bangkok:

Bangkoks bester "Som Tam"

Thailands Hauptstadt hat erstklassiges „Thai Food“ zu bieten – ganz gleich ob in Garküchen oder in Thai Restaurants. In dieser neuen Serie stellen wir Ihnen jedoch die allerbesten Adressen vor, die…

mehr

Karmakamets „Secret World“:

Entdeckung in Bangkok

Bangkok ist immer wieder für Überraschungen gut. Dazu gehören auch versteckte Shops und Restaurants, von denen man oft nur durch Mundpropaganda erfährt. Dazu gehört auch die geheimnisvolle Welt von…

mehr

Top-Tipp im Sukhumvit:

Food-Court im Emporium

Foto-Impressionen vom schicken und doch sehr günstigen "Thai Street Food Express".

mehr
City Guide Übersicht
Dos and Donts Thailand
Thailand A-Z
Thailand Gesundheit
Thailand Wetter
Hotel vergleichen

Weitere Artikel