Problem-Airline “Nok Air”:

Viele Flüge gestrichen!

Die sonst bei Urlaubern so beliebte Billigfluglinie hat derzeit mit massiven Schwierigkeiten zu kämpfen. Letzte Woche streikten Piloten, Flüge fielen aus. Und es geht weiter! Hier listen wir die aktuellen Stornierungen...

Bangkok, 22.2.2016

Heftiger Ärger macht sich breit. Mehrere tausend Passagiere konnten in den letzten Wochen nicht fliegen und mussten umbuchen. Das Management von Nok Air bemüht sich zwar um Schadensbegrenzung und bot den gebuchten Fluggästen Rückerstattung der Kosten oder "Ausweichmöglichkeiten" mit anderen Airlines an, doch auch das führte letztlich nur zu Problemen und extremen Zeitverlust. Nun die nächste Hiobsbotschaft: 

23.2.2016: 20 Flüge fallen aus

Am Dienstag, den 23. Februar 2016 werden nun erneut Flüge gestrichen. Gleich 20 Strecken sind betroffen.
Wer also bereits gebucht hat, sollte sich umgehend mit dem Service-Dienst von Nok Air in Verbindung setzen. 

Klären Sie die Lage mit Hilfe der Rezeption Ihres Hotels, oder rufen Sie folgende Hotline an: 1318. Thai Airways, Thai Smile  und Thai Lion Air boten bereits letzte Woche ihre Unterstützung an und nehmen weiterhin "gestrandete Passagiere" der Nok Air mit. Dennoch: Ärger ist vorprogrammiert.



Am Dienstag gestrichen...: 

  • DD7106 Don Mueang-Hat Yai 
  • DD7107 Hat Yai-Don Mueang
  • DD7818 Don Mueang-Nakhon Si Thammarat
  • DD7819 Nakhon Si Thammarat-Don Mueang
  • DD7208 Don Mueang-Surat Thani
  • DD7209 Surat Thani-Don Mueang
  • DD7406 Don Mueang-Trang
  • DD7407 Trang-Don Mueang
  • DD8414 Don Mueang-Phitsanulok
  • DD8415 Phitsanulok-Don Mueang
  • DD8718 Don Mueang-Chiang Rai
  • DD8719 Chiang Rai-Don Mueang
  • DD9214 Don Mueang-Udon Thani
  • DD9215 Udon Thani-Don Mueang
  • DD9314 Don Mueang-Ubon Ratchathani
  • DD9315 Ubon Ratchathani-Don Mueang
  • DD9410 Don Mueang-Sakon Nakhon
  • DD9411 Sakon Nakhon-Don Mueang
  • DD9814 Don Mueang-Khon Kaen
  • DD9815 Khon Kaen-Don Mueang

Was ist geschehen?

Letzte Woche, am 15. Februar streikten knapp ein Duzend Nok-Air-Piloten. Sämtliche Flüge fielen aus, weitere Stornierungen folgten. Wie die Airline mitteilte, konnten deshalb im Laufe der letzten Woche mehr als 3.000 Passagiere ihren Flug ab Don Mueang Airport nicht antreten. 

Als Begründung wurde angegeben, dass - nach den jüngsten Kontrollen der EASA (European Aviation Safetly Agency)- die Sicherheitsmaßnahmen rigoros erhöht worden seien, diese aber von 10 Piloten boykottiert worden seien. Schließlich würde dies für einige Kollegen das "Aus" bedeuten, die nach den neuen Vorschriften eine ungenügende Ausbildung oder zu wenig Erfahrung hätten.

Entlassungen & Bitte um Verständnis

Nach dem Streik reagierte die Fluggesellschaft umgehend und feuerte mehrere Piloten. Doch nun fehlen der Airline gute Mitarbeiter, berichteten lokale Medien. Nok Air sucht seither händeringend nach qualifizierten Fachkräften.

Siehe Anzeige links, (derzeit auf deren Homepage annonciert). 

Unterdessen sprach Chula Sukmanop, Generaldirektor der Civil Aviation Authority of Thailand ( CAAT ), der Nok Air-Airline eine Verwarnung aus und drohte mit dem Entzug der Lizenz, sollten die "internen Probleme" nicht umgehend geklärt werden. Auch das Transportministerium hat eine Untersuchung der jüngsten Vorfälle eingeleitet.  

"Nach dem Streit mit unseren Piloten brauchen wir allerdings ein wenig Zeit, bis wir wieder zur Normalität zurückfinden", betonte Nok Air CEO Patee Sarasin. "Wir bitten um Geduld und Verständnis. Natürlich bieten wir jegliche Unterstützung an. Wir haben bereits die betroffenen Fluggäste vom kommenden Dienstag informiert und auf andere Airlines umgebucht. Auf Wunsch erstatten wir auch die entstandenen Kosten, oder bieten Flüge zu einem späteren Zeitpunkt an."      

Doch Thaizeit rät: 

Bevor die Situation von Nok Air nicht offiziell geklärt ist, sollten unsere Leser lieber gleich bei den anderen Fluglinien buchen, z.B bei Thai Airways International, Thai Smile oder Lion Air! Wir halten Sie auf dem Laufenden und berichte, sobald sich die angespannte Situation beruhigt hat. (NG)

>>> Nok Air Bilder


Apropos "Billig-Flieger"! Lesen Sie
auch diesen Bericht zum Thema..: 
Mit Eurowings günstig nach Thailand
und direkte Anschlussflüge nutzen !

Info

Weitere Informationen und Hotline: 

  • Call Centre Thailand : Tel. 1318
  • International Call Center (in Englisch): Tel. +662-900-9955

  • Aktuelle Updates:
    facebook.com/nokairlines
    twitter.com/nokairlines
In Verbindung stehende Artikel:

Don Mueang Airport:

Neuer Terminal & Airport Bus

Letztes Jahr wurde er 100 Jahre alt. Er erlebte Höhen und Tiefen, unter anderem schwere Überschwemmungen im Jahre 2011. Nun wurden die letzten Renovierungen abgeschlossen, Terminal 2 wird eröffnet…

mehr

Dumping Preise im November:

Nach Bangkok unter 450 €

Das Schweizer Reiseportal "Travelnews.ch" hat die aktuellen Flugpreise nach Asien verglichen. Der Hit sind Reisen nach Thailand mit "Cathay Pacific" ab Zürich. Die Airline läutet mit ihrer…

mehr

Mit Eurowings nach Thailand:

Direkte Anschluss-Flüge nutzen!

Seit Dezember 2015 fliegt Eurowings von Köln/Bonn nach Phuket und zum Flughafen Suvarnabhumi in Bangkok. Ein Interline-Abkommen mit "Bangkok Airways" ermöglicht auch Anschlussflüge von der Hauptstadt…

mehr
City Guide Übersicht
Dos and Donts Thailand
Thailand A-Z
Thailand Gesundheit
Thailand Wetter
Hotel vergleichen

Weitere Artikel